Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Modern Warfare 3: Die…

Fehler im Video!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehler im Video!

    Autor: Arles 08.11.11 - 20:45

    Am Anfang wird gesagt das Spiel beendet die Call of Duty Trilogie, müsste es nicht heißen die Modern Warfare Trilogie?

  2. Re: Fehler im Video!

    Autor: adsfg 08.11.11 - 22:57

    GENAU den selbern gedanken hatte ich, wahrscheinlich auch im selben moment.

  3. Re: Fehler im Video!

    Autor: mw (Golem.de) 09.11.11 - 10:12

    Arles schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am Anfang wird gesagt das Spiel beendet die Call of Duty Trilogie, müsste
    > es nicht heißen die Modern Warfare Trilogie?

    Wir sagen "... beendet die Call-of-Duty-Trilogie rund um den Elitesoldaten Price und den Terroristen Makarov". Price und Makarov spielen nur in den drei Modern-Warfare-Teilen mit. Wir hätten es also auch Modern-Warfare-Trilogie nennen können. Ich denke beides ist richtig. :)

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  4. Re: Fehler im Video!

    Autor: 7hyrael 09.11.11 - 10:16

    falsch, die Figur des Price ist seit dem ersten Call of duty dabei.

    Korrekt wäre John Price, da man den vornamen von Price aus CoD 1 & 2 nie erfährt und diese als separate personen behandelt werden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.11 10:21 durch 7hyrael.

  5. Re: Fehler im Video!

    Autor: Ekelpack 09.11.11 - 10:21

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > falsch price ist seit dem ersten Call of duty dabei bzw. die Figur des
    > Price.


    Das erste Call of Duty war ein WKII Shooter mit D-Day und dem ganzen Gedöns.
    Da gab es keinen Price...

  6. Re: Fehler im Video!

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 09.11.11 - 10:41

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 7hyrael schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > falsch price ist seit dem ersten Call of duty dabei bzw. die Figur des
    > > Price.
    >
    > Das erste Call of Duty war ein WKII Shooter mit D-Day und dem ganzen
    > Gedöns.
    > Da gab es keinen Price...


    Falsch, Price gibt es in jedem Call of Duty Teil ausser Teil 3. Irgendwo hab ich mal gelesen das der Price aus den MW-Teilen ein Enkel vom Price aus den WW2-Shootern sein soll.

    http://callofduty.wikia.com/wiki/Price


    Edit:

    Ups, hab den Post von 7hyrael gar nicht gelesen. Er sagt es ja schon.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.11 10:42 durch SlightlyHomosexualPandabear.

  7. Re: Fehler im Video!

    Autor: Eckstein 09.11.11 - 10:57

    SlightlyHomosexualPandabear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falsch, Price gibt es in jedem Call of Duty Teil ausser Teil 3.

    Es geht sogar _noch_ weiter: "In every game developed by Infinity Ward there has been a Captain Price." ;-)

    > Irgendwo hab ich mal gelesen das der Price aus den
    > MW-Teilen ein Enkel vom Price aus den WW2-Shootern
    > sein soll.

    Korrekt: "He is John Price's grandfather as heard from this interview."

  8. Re: Fehler im Video!

    Autor: Bouncy 09.11.11 - 11:58

    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir sagen "... beendet die Call-of-Duty-Trilogie rund um den Elitesoldaten
    > Price und den Terroristen Makarov". Price und Makarov spielen nur in den
    > drei Modern-Warfare-Teilen mit.
    Umso erstaunlicher der letzte Satz im Artikel: "Wie sich die Entwickler bei der Kampagne selbst übertrumpfen könnten, weiß derzeit wohl nur Makarov." <-- Ist das nicht ein ziemlich sinnloser Satz, wenn er nur in den drei abgeschlossenen Teilen mitspielt? ;)

  9. Re: Fehler im Video!

    Autor: nf1n1ty 14.11.11 - 09:10

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mw (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir sagen "... beendet die Call-of-Duty-Trilogie rund um den
    > Elitesoldaten
    > > Price und den Terroristen Makarov". Price und Makarov spielen nur in den
    > > drei Modern-Warfare-Teilen mit.
    > Umso erstaunlicher der letzte Satz im Artikel: "Wie sich die Entwickler bei
    > der Kampagne selbst übertrumpfen könnten, weiß derzeit wohl nur Makarov."
    > <-- Ist das nicht ein ziemlich sinnloser Satz, wenn er nur in den drei
    > abgeschlossenen Teilen mitspielt? ;)

    Vor allem ist er tot.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG&#39;, Düsseldorf
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Berlin
  4. BWI GmbH, München, Rheinbach, Nürnberg, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 529€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

  1. Browser: Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection
    Browser
    Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection

    Das Security-Team von Mozilla will den Firefox-Browser besser gegen Code-Injection-Lücken härten, verzichtet dafür auf Inline-Aufrufe in den eigenen About-Seiten und hat die Nutzung der eval()-Funktion überarbeitet.

  2. Blizzard: Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol
    Blizzard
    Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol

    Die chinesische Heldin Mei soll als "Symbol der Demokratie" und Befürworterin des Hongkong-Konflikts herhalten. Auf Reddit haben viele Nutzer bereits Fotomontagen der fiktiven Chinesin erstellt. Ein Ziel ist es wohl, China zum Verbot von Blizzard-Spielen zu animieren.

  3. Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    Nach Attentat
    Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Es habe nicht am Datenschutz gelegen, dass Terroristen in den vergangenen Jahren nicht aufgehalten wurden, erklärt der Datenschutzbeauftragte Kelber. Derweil streitet die Regierung um Datenschutzabbau und Hintertüren in Messengern. Diese könnten aber auch von Kriminellen genutzt werden, warnt Kelber.


  1. 14:13

  2. 13:57

  3. 12:27

  4. 12:00

  5. 11:57

  6. 11:51

  7. 11:40

  8. 10:49