Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test New Super Mario Bros. U: Der…

Überraschenderweise wurde Prinzessin Peach von Bowsers Bande gefangen genommen.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überraschenderweise wurde Prinzessin Peach von Bowsers Bande gefangen genommen.

    Autor: DF 16.11.12 - 18:27

    Ich musste so lachen! :D

  2. Re: Überraschenderweise wurde Prinzessin Peach von Bowsers Bande gefangen genommen.

    Autor: mushroomer 16.11.12 - 18:58

    Das passiert wirklich nicht alle Tage. Was eine Überraschung !

  3. Re: Überraschenderweise wurde Prinzessin Peach von Bowsers Bande gefangen genommen.

    Autor: KleinerWolf 16.11.12 - 20:32

    Wenn ich Mario wäre, ich hätte die schon längst in meinem Keller an die Heizung gekettet.

  4. Re: Überraschenderweise wurde Prinzessin Peach von Bowsers Bande gefangen genommen.

    Autor: Garius 16.11.12 - 20:51

    Wenn ich Prinzessin Peach wäre, hätte ich schon längst eine einstweilige Verfügung beantragt, mit der Bestimmung, dass er sich mir nicht mehr auf 2km nähern darf.

  5. Re: Überraschenderweise wurde Prinzessin Peach von Bowsers Bande gefangen genommen.

    Autor: DavidN 17.11.12 - 09:42

    Du hast doch bestimmt schon als Kind davon geträumt eine Prinzessin zu sein :)

  6. Re: Überraschenderweise wurde Prinzessin Peach von Bowsers Bande gefangen genommen.

    Autor: hairetic 19.11.12 - 13:20

    Meiner Meinung nach hätte man den Satz doch mit einer SPOILER Warnung versehen müssen.
    Jetzt wurde doch schon zuviel der Hintergrundgeschichte verraten.

    (Ich wusste ja nicht einmal, dass die die letzten paar Abenteuer überlebt hatte - brauch ich die jetzt auch nimmer zu spielen, wenn ich das jetzt schon verraten bekommen hab . DANKE)

  7. Re: Überraschenderweise wurde Prinzessin Peach von Bowsers Bande gefangen genommen.

    Autor: iBarf 19.11.12 - 15:49

    [spoiler]
    ich habe gehört, dass sie am schluss sogar gerettet werden soll
    [spoiler/]

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. IT Services mpsna GmbH, Herten
  4. Comline AG, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
    Bundestagswahl 2017
    Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

    Der Bundestagswahlkampf ist von der Debatte über die Flüchtlingspolitik dominiert worden. Die Netzpolitik dürfte jedoch profitieren, sollte es zu einer Jamaika-Koalition kommen. Wenn da nicht die CSU wäre.

  2. iZugar: 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
    iZugar
    220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt

    Das Unternehmen iZugar hat ein kleines, aber bemerkenswertes Objektiv auf den Markt gebracht: Das MKX22 ist ein Fisheye-Objektiv für Micro-Four-Thirds-Kameras, das einen Blickwinkel von 220 Grad bietet.

  3. PowerVR: Chinesen kaufen Imagination Technologies
    PowerVR
    Chinesen kaufen Imagination Technologies

    Der PowerVR-Entwickler Imagination Technologies gehört nun einer chinesischen Investorengruppe. Zuvor ist Canyon Bridge an US-Präsident Donald Trump gescheitert, der den Kauf des FPGA-Herstellers Lattice blockierte.


  1. 07:52

  2. 07:33

  3. 07:25

  4. 07:17

  5. 19:04

  6. 15:18

  7. 13:34

  8. 12:03