Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Nintendo Land: 360-Grad-Freiheit in…

Man kann die Wii U nicht mit der PS3 und Xbox 360 vergleichen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man kann die Wii U nicht mit der PS3 und Xbox 360 vergleichen!

    Autor: Hanfos 16.11.12 - 13:26

    Die Wii (2006), PS3 (2006), Xbox 360 (2005) kann man vergleichen aber doch nicht die Wii U mit den Konsolen das sie viel besser wäre etc.

    Di Wii U ist eine komplett neue Generation man kann sie höchstens mit den Konsolen die nächstes Jahr rauskommen vergleichen z.B. PS4 (Naja sie wird so nicht heißen da in Japan die 4 eine Unglückszahl ist)

    Deshalb finde ich dieses gerede wie die Wii U ist viel besser als de ganzen anderen Konsolen einfach nur schwachsinnig! Da liegen 6-7 Jahre dazwischen.

    Ich persönlich finde die Wii U jetzt schon veraltet weil ...

    ... nächstes Jahr werden sie die anderen Konsolen um Welten schlagen.

    Nintendo ist einfach zu langsam geworden, findet ihr nicht auch?

    -Dieses Thema bezieht sich auf die Grafikleistung der Konsolen und Diskussionen und nicht um die Spiele-

  2. Re: Man kann die Wii U nicht mit der PS3 und Xbox 360 vergleichen!

    Autor: forenuser 16.11.12 - 14:50

    Hanfos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    (snip)
    > -Dieses Thema bezieht sich auf die Grafikleistung der Konsolen und
    > Diskussionen und nicht um die Spiele-

    Es stellt sich mir die Frage, ob isolierte Technik-Diskussionen überhaupt sinnig sind?
    Technik als Selbstzweck? Geht es um Videospiele oder um nur Technikdemos?
    Nur mit Blick auf die Technik sind Konsolen wohl allesamt "dem" PC unterlegen.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  3. Re: Man kann die Wii U nicht mit der PS3 und Xbox 360 vergleichen!

    Autor: sardello 16.11.12 - 17:40

    Vom technischen Standpunkt würde ich nicht behaupten das die Wii U veraltet ist (war die Wii mit ihren Bewegungssensoren IM auch nicht). Allein die latenzfreie Übertragung auf das Pad ist beeindruckend. Und jeder, der schonmal mit Terminalservern gearbeitet hat, weiß wovon ich spreche.
    Laut Aussagen einiger Personen soll auf bestimmten Fernsehern das Bild auf dem Pad sogar schneller übertragen werden als auf dem Fernseher.

  4. Re: Man kann die Wii U nicht mit der PS3 und Xbox 360 vergleichen!

    Autor: Falkentavio 30.11.12 - 10:16

    Hanfos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Wii (2006), PS3 (2006), Xbox 360 (2005) kann man vergleichen aber doch
    > nicht die Wii U mit den Konsolen das sie viel besser wäre etc.
    >
    > Di Wii U ist eine komplett neue Generation man kann sie höchstens mit den
    > Konsolen die nächstes Jahr rauskommen vergleichen z.B. PS4 (Naja sie wird
    > so nicht heißen da in Japan die 4 eine Unglückszahl ist)
    >
    > Deshalb finde ich dieses gerede wie die Wii U ist viel besser als de ganzen
    > anderen Konsolen einfach nur schwachsinnig! Da liegen 6-7 Jahre
    > dazwischen.
    >
    > Ich persönlich finde die Wii U jetzt schon veraltet weil ...
    >
    > ... nächstes Jahr werden sie die anderen Konsolen um Welten schlagen.
    >
    > Nintendo ist einfach zu langsam geworden, findet ihr nicht auch?
    >
    > -Dieses Thema bezieht sich auf die Grafikleistung der Konsolen und
    > Diskussionen und nicht um die Spiele-

    Du verstehst einfach das Prinzip nicht auf dem Nintendo siene Konsolen entwickelt. Spielspaß und Innovation stehen im Vordergrund, während Leistung zweitrangig ist. Die WiiU hat HD-Grafik, das reicht. Ein weiterer Punkt ist der Stromverbrauch, Während die XBOX360 zu Beginn über 300Watt hatte, hat die Wii nichtmal 20Watt verbraucht. Die WiiU verbraucht nichtmal 40Watt und kommt auf eine höhere Leistung als PS3 und XOBX360 und die Nachfolger werden sicher ebenfalls zu Beginn die 300er Marke übertreffen.
    Nintendo hat sich sehr stark weiterentwickelt und die WiiU ist eine hochmoderne Konsole. Die Chipentwicklung ging nur nicht in Richtung mehr Transistoren und mehr Leistung sondern in Richtung weniger Stromverbrauch. Eine Entwicklung die sich im PC und vor allem Smartphone/Tablet-Bereich ebenfalls etabliert.
    Wir werden sehen ob Sony und Microsoft noch in der Vergangenheit leben wo Stromverbrauch ignoriert wird und pure Power alles bedeutet, oder ob man mit den neuen Konsolen auch endlich im neuen Jahrhundert ankommt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. VLC, Kodi, Popcorn Time: Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden
    VLC, Kodi, Popcorn Time
    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

    Untertitel sind praktisch, um Filme in einer fremden Sprache zu sehen oder eine andere Sprache zu lernen. Doch die Art und Weise, wie Mediaplayer damit umgehen, ist offenbar alles andere als sicher - bis jetzt.

  2. Engine: Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld
    Engine
    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

    Der Engine-Hersteller Unity kann weiter wachsen: Der US-Investor Silver Lake Partners steckt rund 400 Millionen US-Dollar in die Firma. Ein großer Teil des Geldes fließt allerdings nicht in neue Technologien - sondern in Autos für die Angestellten.

  3. Neuauflage: Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden
    Neuauflage
    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

    Eine Reparatur scheint bei einem Verkaufspreis von 60 Euro nicht zu lohnen: Wie aus der Bedienungsanleitung des neuen Nokia 3310 hervorgeht, wird das Featurephone im Falle eines Defektes nicht repariert, sondern gleich ersetzt. Umweltfreundlich ist das nicht.


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40