Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Pillars of Eternity: Neue Welt mit…

Meckern auf hohem Niveau:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meckern auf hohem Niveau:

    Autor: Dwalinn 08.04.15 - 15:05

    Es gibt nur knapp über 60 Portraits und als männlicher Natur-Gottähnlicher ist sogar nur eins was passt.... und das zeigt eine Mischung aus verzogenem Schönling und einen Lämmchen. In Anbetracht der Möglichkeiten (relativ gute Grafik) hätte mir ein Screenshot meines Charakters (bzw. der Kopf des Charakters ) vollkommen gereicht.

    Ich weiß sowas ist banal, aber ich habe über 2 stunden in die Charakter Erstellung verbracht (alles in ruhe durchgelesen und für mich schon eine kleine Vorgeschichte ersonnen) und aufgrund des fehlenden Portraits fast wieder von vorne angefangen.... habe mich dann aber einfach für das Portrait eines Menschen entschieden.

    Ansonsten ist das Spiel ganz nett, bin aber zurzeit vollkommen in Monster Hunter 4 verliebt wodurch ich bisher nur bis knapp über Goldtal hinaus bin.

    Edit:
    Kann es sein das ein paar der Texte von Bakern geschrieben wurden? Habe in der Schenke von Goldtal ein paar sehr unspannende Geschichten durchlesen müssen als ich die Gäste untersucht habe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.15 15:08 durch Dwalinn.

  2. Re: Meckern auf hohem Niveau:

    Autor: Avarion 08.04.15 - 15:21

    Alle Texte von NPCs wo du in die Seele schaust die aber keine Storyrelevanz haben sind von Bakern. Die NPCs sind durch Goldene Namensplaketten gekennzeichnet.

    Und zu deiner Beschwerde: Ja ist mir auch schon unangenehm aufgefallen. Ich hoffe da bringen bald ein paar Leute noch zusätzliche Porträts raus.

  3. Re: Meckern auf hohem Niveau:

    Autor: mnementh 08.04.15 - 15:42

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ansonsten ist das Spiel ganz nett, bin aber zurzeit vollkommen in Monster
    > Hunter 4 verliebt wodurch ich bisher nur bis knapp über Goldtal hinaus
    > bin.
    >
    Haha, MH4 spiele ich auch, allerdings stört mich immer noch, dass ich das nur auf dem Handheld spielen kann. Ich denke praktisch immer, wieviel besser das auf Home-Konsole wäre. Das Spiel selber ist aber wie auch bereits MH3U extrem genial.

  4. Re: Meckern auf hohem Niveau:

    Autor: Dwalinn 08.04.15 - 15:46

    Dachte ich mir schon...Ein muskulöser Krieger der jeden Gast in einem Gasthaus verprügelt und lachend besagtes Haus verlässt kam mir ziemlich albern vor.... auch die anderen Geschichten die ich gelesen haben waren nicht viel besser als meine schriftstellerischen versuche in der 8ten Klasse. (zum glück hatte ich das damals alles gelöscht^^)

    Na mal sehen, bisher habe ich ja nur ein paar Geschichten gelesen, vll findet man noch ein paar literarische Perlen.

  5. Re: Meckern auf hohem Niveau:

    Autor: Dwalinn 08.04.15 - 15:51

    Ja so geht es mir auch^^ der Handheld hat zwar vorteile (habe letztes Wochenende zusammen mit einen Kumpel gezockt) aber mittlerweile wäre es mir doch lieber wenn ich meine WiiU mal wieder benutzen könnte... habe mir sogar extra den new DS wegen den C-Stick gekauft xD

  6. Re: Meckern auf hohem Niveau:

    Autor: Mimus Polyglottos 08.04.15 - 16:03

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt nur knapp über 60 Portraits und als männlicher Natur-Gottähnlicher
    > ist sogar nur eins was passt.... und das zeigt eine Mischung aus verzogenem
    > Schönling und einen Lämmchen. In Anbetracht der Möglichkeiten (relativ gute
    > Grafik) hätte mir ein Screenshot meines Charakters (bzw. der Kopf des
    > Charakters ) vollkommen gereicht.
    >
    > Ich weiß sowas ist banal, aber ich habe über 2 stunden in die Charakter
    > Erstellung verbracht (alles in ruhe durchgelesen und für mich schon eine
    > kleine Vorgeschichte ersonnen) und aufgrund des fehlenden Portraits fast
    > wieder von vorne angefangen.... habe mich dann aber einfach für das
    > Portrait eines Menschen entschieden.

    Wahrscheinlich würde schon eine Option reichen, bei der man externe Bilder als Portraits einbinden kann. Mich hat die magere Auswahl auch genervt - vor allem, als mein Char dannn fast dasselbe Portrait wie ein ganz früher NPC hatte und die beiden wie eineiige Zwillinge mit unterschiedlichen Friseuren aussahen...

  7. Re: Meckern auf hohem Niveau:

    Autor: theonlyone 08.04.15 - 16:51

    Du kannst die BIlder im Ordner einfach austauschen und eigene Portraits hinzufügen.


    Nice to have wäre natürlich eine enorme Auswahl, oder zumindest die Option das ein Mini-Screenshot vom Gesicht der Figur gemacht wird als Bild (Wasteland 2 hat das so gemacht, war zumindest eine Not-Lösung).

  8. Re: Meckern auf hohem Niveau:

    Autor: Avarion 08.04.15 - 19:14

    Ich ignoriere sie mittlerweile. Sie sind für mich zu kurz um wirklich interessant zu sein, haben keinen Bezug zur Welt und bremsen mich darin den deutlich besser geschriebenen Geschichten von Obsidian zu folgen :)

  9. Re: Meckern auf hohem Niveau:

    Autor: Aufklaerer 09.04.15 - 13:39

    Wie schon erwähnt, man kann recht einfach eigene Portraits installieren, gibt da auch schon welche im Angebot.

    Godlike: [www.nexusmods.com]

    Baldur's Gate: [www.nexusmods.com]

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. (u. a. Sony PS4-Controller + Fallout 76 für 55€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...
  4. (u. a. ASUS ROG Strix RTX 2070 OC für 579€, Razer Ornata Chroma für 69€ und viele weitere...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

  1. iPhones: Apple-Zulieferer korrigieren Umsatz- und Gewinnerwartungen
    iPhones
    Apple-Zulieferer korrigieren Umsatz- und Gewinnerwartungen

    Wegen schwächelnder Absatzzahlen von iPhones in China korrigieren erste Zulieferer Apples ihre wirtschaftlichen Prognosen. Grund ist ein Rückgang der Nachfrage nach Oberklasse-Smartphones und Unsicherheiten aufgrund des Handelskriegs zwischen den USA und China.

  2. 7 Prozent müssen gehen: Massenentlassungen bei Tesla wegen zu hoher Kosten
    7 Prozent müssen gehen
    Massenentlassungen bei Tesla wegen zu hoher Kosten

    Tesla muss seine Kosten reduzieren, um seine Elektrofahrzeuge günstiger anbieten zu können und entlässt deshalb 7 Prozent seiner Belegschaft. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen noch zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt.

  3. Multicopter-Hersteller: DJI erleidet Millionenverluste durch interne Korruption
    Multicopter-Hersteller
    DJI erleidet Millionenverluste durch interne Korruption

    Mehrere Fälle von schwerer Korruption innerhalb des Unternehmens führen beim Drohnen-Hersteller DJI zu deutlichen Verlusten: Im Jahr 2018 verliert das chinesische Unternehmen dadurch insgesamt umgerechnet mehr als 130 Millionen Euro.


  1. 15:39

  2. 15:13

  3. 14:16

  4. 13:17

  5. 09:02

  6. 18:04

  7. 15:51

  8. 15:08