Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Rage: id ganz irdisch

Test Rage: id ganz irdisch

Kein Marsmond, kein Höllenportal - sondern die Erde ist der Einsatzort des Helden im Erste-neue-Serie-seit-Quake-Spiel Rage von id Software. Eher eine bodenständige Sache ist auch der Spielspaß: Ganz gut, jedoch von aktuellen Überfliegern weit entfernt. Fans von neuen Grafiktechnologien wird ein frisches, großes Diskussionsthema eröffnet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. FAIL: Autorennspiel 9

    Herr Ahlers | 08.10.11 15:19 12.10.11 16:22

  2. Spiele Rage gerade (PC) - grausam (Grafisch und Synchro) 20

    DerJochen | 07.10.11 10:27 08.10.11 14:23

  3. @Golem: Aussprache ID-Software 9

    Lala Satalin Deviluke | 06.10.11 19:06 08.10.11 13:24

  4. Actionspiele 3

    Freepascal | 07.10.11 09:33 07.10.11 16:52

  5. Grafikprobleme bei einem id Software Spiel 1

    Atalanttore | 07.10.11 16:02 07.10.11 16:02

  6. Kommen überhaupt noch gute Spiele raus? (Seiten: 1 2 ) 22

    Anonymer Nutzer | 07.10.11 05:11 07.10.11 11:47

  7. Video von PC Version - Texturen Popups as his best ^^ 1

    DerJochen | 07.10.11 11:13 07.10.11 11:13

  8. Leider schwer verbugt 1

    elknipso | 07.10.11 10:58 07.10.11 10:58

  9. Release ohne englische Tonspur 3

    Anonymer Nutzer | 07.10.11 07:28 07.10.11 10:58

  10. Zwanzig Milliarden Artikel bei Golem... 4

    Anonymer Nutzer | 06.10.11 21:58 07.10.11 08:46

  11. Aufen Sack ... 2

    schnitti | 07.10.11 02:29 07.10.11 04:16

  12. Wie wirkt die Welt? 3

    Loolig | 06.10.11 19:10 06.10.11 21:19

  13. Mich erinnert das an bisschen an Red Faction: Guerilla. 5

    Charles Marlow | 06.10.11 19:17 06.10.11 20:25

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Cooper Advertising GmbH, Hamburg Hafencity
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. Scheer GmbH, deutschlandweit
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 194,90€
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. United Internet: Telefónica greift 1&1 Drillisch bei 5G-Auktion an
    United Internet
    Telefónica greift 1&1 Drillisch bei 5G-Auktion an

    Nach zwei Wochen ruhigen Bietens hat die Telefónica noch einmal versucht, aggressiv zu sein und 1&1 Drillisch attackiert. Ob das etwas bringt, wird von einem Experten bezweifelt.

  2. Programmiersprache: Rust-Community will Sprache konsolidieren
    Programmiersprache
    Rust-Community will Sprache konsolidieren

    Die Entwickler der Programmiersprache Rust haben das Feedback ihrer Nutzer gesammelt und dies zu einem Jahresplan verarbeitet. Das Team will in diesem Jahr demnach vor allem bestehende Baustellen abschließen.

  3. Heimautomatisierung: Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent
    Heimautomatisierung
    Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent

    Der robotische Kleiderschrank Laundroid wird wohl ein Prototyp bleiben. Das Unternehmen Seven Dreamers hat es nicht geschafft, ihn als fertiges Produkt auf den Markt zu bringen, und wird das auch in Zukunft nicht tun: Es hat Insolvenz angemeldet.


  1. 14:26

  2. 14:17

  3. 14:03

  4. 13:25

  5. 13:10

  6. 13:00

  7. 12:50

  8. 12:40