1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Rayman Legends: Jump-'n'-Run-Held…

Verwendung von DRM?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verwendung von DRM?

    Autor: throgh 28.08.13 - 15:28

    Eine Frage: Verwendet die PC-Fassung eine UPLAY-Anmeldung? Oder ist das Ganze wie bei "Rayman Origins" gehalten? Im ersten Fall kann UbiSoft ihre Software direkt behalten. Im zweiten Fall stehe ich heute Abend im Laden und bin ein begeisterter Käufer.

  2. Re: Verwendung von DRM?

    Autor: EpicLPer 28.08.13 - 17:20

    throgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Frage: Verwendet die PC-Fassung eine UPLAY-Anmeldung? Oder ist das
    > Ganze wie bei "Rayman Origins" gehalten? Im ersten Fall kann UbiSoft ihre
    > Software direkt behalten. Im zweiten Fall stehe ich heute Abend im Laden
    > und bin ein begeisterter Käufer.

    Ohne DRM. Auf Steam wurde das Game angeblich schon zum vorbestellen freigegeben seit ein paar Wochen, müsste ich jetzt aber nochmals nachschauen, bin mir nicht 100% sicher.

  3. Re: Verwendung von DRM?

    Autor: throgh 28.08.13 - 19:01

    HA! Dankeschön.
    Dann will ich mal morgen brav auf die Packung starren und dann als erklärter Rayman-Fan den Geldbeutel zücken.

  4. Re: Verwendung von DRM?

    Autor: Haf 28.08.13 - 20:48

    Also die Demo (bei Steam) hat UPlay verwendet und nach meinem Kenntnisstand wird auch die Vollversion auf UPlay setzen, vordergründig wegen der Online-Bestzeitenlisten. Ich vermute aber mal, dass die komplett DRM-freie PC-Version von Origins ein bisschen zu oft kopiert wurde. Für mich ist das auch ein ziemlicher Dealbreaker, und im Steam-forum haben schon zahlreiche Leute erklärt, dass sie ihre Vorbestellung wieder stoniert haben.

  5. Re: Verwendung von DRM?

    Autor: throgh 29.08.13 - 07:55

    Also doch? :-(
    Schade! Dabei habe ich als Kunde tatsächlich auch nochmals über GOG.com zugegriffen, einfach auch um solch eine Aktion zu belohnen. Im Prinzip habe ich somit zwei Versionen gekauft.

    Typisch UbiSoft. Nun dann wollen sie wohl mein Geld nicht! Besser so, dann wird eben "Das schwarze Auge: Schicksalsklinge HD" für diesen Monat geplant und in den nächsten Monaten auch gespielt. Ich schaue mir das dann im Laden einfach nochmals an und gebe hier Feedback.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.13 07:56 durch throgh.

  6. Re: Verwendung von DRM?

    Autor: Esquilax 29.08.13 - 08:02

    " Besser so, dann wird eben "Das schwarze Auge: Schicksalsklinge HD" für diesen Monat geplant und in den nächsten Monaten auch gespielt."

    Ähm...du hast aber schon in den letzten Tagen gelesen, wie "toll" Schicksalsklinge ist?!

    Grüße,
    Alex

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
  2. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München
  3. Contract Manager - IT Contracts (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  3. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de