Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Resident Evil Revelations: 3D…

Abstruse Handlung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abstruse Handlung?

    Autor: Z101 08.02.12 - 14:19

    "Neue Fans wird Revelations nicht gewinnen, dafür sind die Rätsel zu stumpf und die Handlung ist zu abstrus."

    Die Handlung ist nicht abstruser als in jedem gewöhnlichen Horror- oder Actionfilm (oder jedem RE-Spiel vorher).

    Der Mix aus Atmosphäre, Action und kleinen Rätseln (die sich serientypisch darauf beschränken Objekte zu finden und an die richtige Stelle zu bringen) dürfte auch viele neue Spieler begeistern. Die Verkaufszahlen des Spiels in Japan und Europa sind ja auch sehr gut (in den USA kommt es erst in den nächsten Tagen heraus), leider weiß man natürlich nicht wieviele "neue" Re-Spieler dabei sind.

    "So unterhaltsam die knapp zehnstündige Kampagne wirkt: Die größte Stärke ist der Raid-Modus"
    Der Raid-Modus ist eine nette Dreingabe zu einem gut gelungen Survival-Horror-Spiel, das mit den Re-Spielen für die "großen" Konsolen locker mithalten kann und das reine Ballerspiel RE5 in Sachen Spannung und Story sogar locker übertrifft.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.12 14:25 durch Z101.

  2. Re: Abstruse Handlung?

    Autor: SoniX 08.02.12 - 14:40

    Jo... Also der 10te Aufguss aus eh schon Bekanntem. Man kaufts ja nur weils Resident Evil heisst. Aus den Socken hauen tuts keinem dabei.

  3. Re: Abstruse Handlung?

    Autor: Wolf als Gast 08.02.12 - 15:04

    RE Handlung ist total gaga. Egal wer sich das ausgedacht hat, hatte eine komische Kindheit. Ich kommt auch vorne und hinten mit der Serie nicht klar.

  4. Re: Abstruse Handlung?

    Autor: Z101 08.02.12 - 17:36

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RE Handlung ist total gaga. Egal wer sich das ausgedacht hat, hatte eine
    > komische Kindheit. Ich kommt auch vorne und hinten mit der Serie nicht
    > klar.

    Klar sind die gaga, aber auch nicht mehr gaga als die von Modern Warfare, Uncharted oder Halo. Warum sich also deswegen keine neuen Spieler dafür interessieren sollen ist mir schleierhaft.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCISYS Media Solutions GmbH, München
  2. Swyx Solutions GmbH, Linz, Wien, Salzburg (Österreich, Home-Office möglich)
  3. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück
  4. BWI GmbH, Weiden in der Oberpfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 152,00€
  2. 79,00€
  3. 59,99€
  4. ab 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    1. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
      Partner-Roadmap
      Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

      Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

    2. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
      Mobilfunk
      Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

      Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.

    3. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
      Hybridkonsole
      Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

      Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.


    1. 21:09

    2. 18:30

    3. 17:39

    4. 16:27

    5. 15:57

    6. 15:41

    7. 15:25

    8. 15:18