Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Resident Evil Revelations: 3D…

Abstruse Handlung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abstruse Handlung?

    Autor: Z101 08.02.12 - 14:19

    "Neue Fans wird Revelations nicht gewinnen, dafür sind die Rätsel zu stumpf und die Handlung ist zu abstrus."

    Die Handlung ist nicht abstruser als in jedem gewöhnlichen Horror- oder Actionfilm (oder jedem RE-Spiel vorher).

    Der Mix aus Atmosphäre, Action und kleinen Rätseln (die sich serientypisch darauf beschränken Objekte zu finden und an die richtige Stelle zu bringen) dürfte auch viele neue Spieler begeistern. Die Verkaufszahlen des Spiels in Japan und Europa sind ja auch sehr gut (in den USA kommt es erst in den nächsten Tagen heraus), leider weiß man natürlich nicht wieviele "neue" Re-Spieler dabei sind.

    "So unterhaltsam die knapp zehnstündige Kampagne wirkt: Die größte Stärke ist der Raid-Modus"
    Der Raid-Modus ist eine nette Dreingabe zu einem gut gelungen Survival-Horror-Spiel, das mit den Re-Spielen für die "großen" Konsolen locker mithalten kann und das reine Ballerspiel RE5 in Sachen Spannung und Story sogar locker übertrifft.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.12 14:25 durch Z101.

  2. Re: Abstruse Handlung?

    Autor: SoniX 08.02.12 - 14:40

    Jo... Also der 10te Aufguss aus eh schon Bekanntem. Man kaufts ja nur weils Resident Evil heisst. Aus den Socken hauen tuts keinem dabei.

  3. Re: Abstruse Handlung?

    Autor: Wolf als Gast 08.02.12 - 15:04

    RE Handlung ist total gaga. Egal wer sich das ausgedacht hat, hatte eine komische Kindheit. Ich kommt auch vorne und hinten mit der Serie nicht klar.

  4. Re: Abstruse Handlung?

    Autor: Z101 08.02.12 - 17:36

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RE Handlung ist total gaga. Egal wer sich das ausgedacht hat, hatte eine
    > komische Kindheit. Ich kommt auch vorne und hinten mit der Serie nicht
    > klar.

    Klar sind die gaga, aber auch nicht mehr gaga als die von Modern Warfare, Uncharted oder Halo. Warum sich also deswegen keine neuen Spieler dafür interessieren sollen ist mir schleierhaft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  2. Infokom GmbH, Karlsruhe
  3. Eppendorf AG, Jülich
  4. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. (-25%) 44,99€
  3. 2,99€
  4. (-75%) 6,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

  1. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.

  2. Streit über Qualitätsmängel: Tesla stoppt Model-3-Lieferungen an Nextmove
    Streit über Qualitätsmängel
    Tesla stoppt Model-3-Lieferungen an Nextmove

    Die Autovermietung Nextmove sieht sich als Vorreiter für die Elektromobilität. Doch ein Großauftrag für 100 Tesla Model 3 scheiterte an zu vielen Mängeln bei den Neuwagen.

  3. Protokolle: Chrome entfernt FTP-Unterstützung
    Protokolle
    Chrome entfernt FTP-Unterstützung

    Der Chrome-Browser wird bald keine FTP-Downloads mehr ermöglichen. Als Grund wird die geringe Nutzung angegeben.


  1. 12:29

  2. 11:36

  3. 09:15

  4. 17:43

  5. 16:16

  6. 15:55

  7. 15:23

  8. 14:54