Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Risen 2: Piratenabenteuer à la…

Arrrhh US Reviews versenken das Piratenschiff

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Arrrhh US Reviews versenken das Piratenschiff

    Autor: S4bre 25.04.12 - 05:09

    Der Test liest sich bis auf ein paar zugeständnisse bezgl. Grafikfehlern wie ne werbepostille.

    Der Totale Verriss des Spiels in den US Reviews RPGFan 59% usw...kommt hier nicht ansatzweise durch....genau wie auch in den üblicherweise "objektiven" deutschen Spielemagazinen...die mal wieder um die Anzeigengunst des Publishers zu buhlen scheinen,

  2. Re: Arrrhh US Reviews versenken das Piratenschiff

    Autor: feierabend 25.04.12 - 06:38

    S4bre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Test liest sich bis auf ein paar zugeständnisse bezgl. Grafikfehlern
    > wie ne werbepostille.
    >
    > Der Totale Verriss des Spiels in den US Reviews RPGFan 59% usw...kommt hier
    > nicht ansatzweise durch....genau wie auch in den üblicherweise "objektiven"
    > deutschen Spielemagazinen...die mal wieder um die Anzeigengunst des
    > Publishers zu buhlen scheinen,

    Ich denke doch, dass US-Publisher eine ganze Ecke mehr Geld für Anzeigen locker machen...

  3. Re: Arrrhh US Reviews versenken das Piratenschiff

    Autor: shazbot 25.04.12 - 09:11

    Von RPGFan hab ich noch nicht viel gehört, aber wer IGN vertraut hat einen Schlag auf den Kopf verdient.
    Ich warte lieber auf das Review von 4players, denen vetraue ich am meisten (obwohl ich da auch z.T. anderen Meinungen habe z.B. zum Spiel Dead Island).

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  4. Re: Arrrhh US Reviews versenken das Piratenschiff

    Autor: iRofl 25.04.12 - 09:24

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von RPGFan hab ich noch nicht viel gehört, aber wer IGN vertraut hat einen
    > Schlag auf den Kopf verdient.
    > Ich warte lieber auf das Review von 4players, denen vetraue ich am meisten
    > (obwohl ich da auch z.T. anderen Meinungen habe z.B. zum Spiel Dead
    > Island).

    So sehe ich das auch. 4Players.de wird das auf dem Punkt bringen, die anderen "sogar für eine 10¤ Spende erhöhen wir die Wertung weil wir so arm (im Kopf) sind" gehen mir gehörig auf die Nerven. Wer hat da eben GameStar gerufen?!

  5. Re: Arrrhh US Reviews versenken das Piratenschiff

    Autor: psuch 25.04.12 - 09:56

    US Reviews ignoriere ich einfach aus Erfahrung. Gothic 2 wurde damals auch schon ziemlich schlecht geredet, weil es einfach zu "europäisch" gewesen ist.
    Mit "Gothic 4" haben sie ja (schon klar, nicht PB!) zwei Grafikmodi eingeführt, einen dunkleren für den europäischen und einen bunten für den amerikanischen Markt.

    Man merkt einfach, dass die Geschmäcker von Übersee unterschiedlich sind. Ich liebe die PB-Spiele restlos (ja, auch G3 mit CP), ich stehe total auf dieses dreckige, verruchte und schmuddelige Ambiente, was die Spiele alle restlos rüberbringen können. Hingegen könnte ich nie etwas mit der Teletubby-Plastik-Optik eines Oblivions oder Skyrims etwas anfangen. Ist eben alles Geschmackssache, nur eine Sache hat es mir gezeigt:

    Tests kritisch beäugen (auch die Deutschen sind nicht immer fair - Hallo, Gamestar) und dann selber sich ein Bild machen. Wenn es halt trauriger Weise nicht mehr über Demos etc geht, dann schaut man mal in ein LetsPlay rein (das ist schließlich der einzig sinnvolle Grund :D )

    Long story short: Ich freu mich wie Sau auf Freitag :)

  6. Re: Arrrhh US Reviews versenken das Piratenschiff

    Autor: Trolltreter 25.04.12 - 14:52

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von RPGFan hab ich noch nicht viel gehört, aber wer IGN vertraut hat einen
    > Schlag auf den Kopf verdient.
    > Ich warte lieber auf das Review von 4players, denen vetraue ich am meisten
    > (obwohl ich da auch z.T. anderen Meinungen habe z.B. zum Spiel Dead
    > Island).

    RPGFan kann man auch nicht ernstnehmen.
    Realm of the Mad God hat von RPGFan 78% bekommen. Real of the Mad God ist ein Indie MMO mit 8bit Grafik in dem man nichts anderes tut als Monster zu killen. Ziemlich lächerlich.
    Vielleicht können die Amerikaner mit den Piranha Bytes spielen auch nicht soviel anfangen.

  7. Re: Arrrhh US Reviews versenken das Piratenschiff

    Autor: Anonymer Nutzer 27.04.12 - 08:02

    lol 4players glaubwürdig. xD
    Sind das nicht die wenn ein Spiel (was auch wirklich gut ist) von anderen Magazinen hoch bewertet wird, eine extra niedrige Bewertung bekommen um bissl Aufmerksamkeit zu erregen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DE-CIX Management GmbH, Köln
  2. ilum:e informatik ag, Mainz
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Berlin, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11