Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Risen 2: Piratenabenteuer à la…

Risen 2 bald endlich kein NDA mehr!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Risen 2 bald endlich kein NDA mehr!

    Autor: bugmenot 26.04.12 - 14:43

    Bin ja durch die NDA gezwungen meinen Mund zu halten, umso schöner ist es das Golem hier einiges aufzählt was mir bei der Beta schon augefallen war.

    Ich vermisse leider jegliche Evolution auf Seiten der Entwickler, es ist immernoch alles gleich gestrickt und nach zehn Jahren bringts die alte Rezeptur einfach nicht mehr.

    Besonders nett: Scheinbar wurde die Beta nicht weiter optimiert und wenn man sich mal die Gamestar Wertung von Risen2 ansieht und diese mit der von Gothic3 vergleicht - kann man nur schlimmes ahnen!

    Nimmt man dazu noch einen Distributer/Publisher der seine Kunden nach Strich und Pfaden veräppelt...

    Mir zumindest haben Dead Island und Neverwinter Nights Die Sammlung gereicht und Koch ist auf der Schurkenliste unter Ubisoft,EA und Jowood gelandet. Eine andere Sprache als die Konsumverweigerung verstehen die Leute auf ihren hohen Rössern leider nicht.

    Aus diesem Grunde habe ich meine Vorbestellung der CE zurückgezogen!

  2. Re: Risen 2 bald endlich kein NDA mehr!

    Autor: dreamtide11 30.04.12 - 13:47

    bugmenot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich vermisse leider jegliche Evolution auf Seiten der Entwickler, es ist
    > immernoch alles gleich gestrickt und nach zehn Jahren bringts die alte
    > Rezeptur einfach nicht mehr.

    Hm, also im Gegensatz zu Risen 1 finde ich R2 ja mal wieder etwas mehr Gothic-like. Das gefällt mir schon und ich habe andernorts auch geschrieben, das gerade die strory mal und die Dialoge mal endlich wieder angenehm störrisch sind und nicht so seicht und bedeutungslos wie bei DAO oder Skyrim (wobei ich letzteres durchaus gerne und lang gespielt habe).

    Bei der Engine gebe ich dir aber Recht. Da fragt man sich wirklich, was um Himmels Willen die da gemacht haben. Da lief Risen 1 (bei vergleichbarer Optik) schon wesentlich besser. Die in Deutschland so viel kritisierte IGN Wertung finde ich schlüssig, sachlich und fair. Die 69 Punkte finde ich freundlich und vermutlich der Geschichte und des Drives geschuldet, denn eigentlich macht das Spiel ja Spass.
    Lediglich bei der Vertonung liegt IGN IMO daneben, die finde ich recht gut. Ich würde fast wetten, das der Protagonist der aus G3 ist und da habe ich die Stimme geliebt. Dieses süffisante 'Verstehe'..., herrlich. Hoffentlich kommt das auch in R2 mal...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services, Emden
  2. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  3. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  2. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  3. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.


  1. 17:41

  2. 16:29

  3. 16:09

  4. 15:42

  5. 15:17

  6. 14:58

  7. 14:43

  8. 14:18