1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Sacred 3: Schnetzeln im Team

Warum dann nicht einfach direkt Diablo 3?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum dann nicht einfach direkt Diablo 3?

    Autor: vulkman 01.08.14 - 16:42

    Hört sich für mich ziemlich exakt nach Diablo 3 an, sollte ich das da kaufen, wenn ich D3 schon habe?

  2. Re: Warum dann nicht einfach direkt Diablo 3?

    Autor: Lynd 01.08.14 - 17:06

    vulkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hört sich für mich ziemlich exakt nach Diablo 3 an, sollte ich das da
    > kaufen, wenn ich D3 schon habe?

    Diablo 3 hat wesentlich mehr Tiefgang...hört sich komisch an ist aber so.
    Charakterentwicklung gibts nicht wirklich. Lootdrops gibts auch nicht. Übrig bleibt ein Arcadeprügelspiel für zwischendurch das den Vollpeis aber nicht wert ist.

  3. Re: Warum dann nicht einfach direkt Diablo 3?

    Autor: vulkman 01.08.14 - 18:10

    Ok, also ein noch klareres NEIN als ich erwartet hätte ^^

  4. Re: Warum dann nicht einfach direkt Diablo 3?

    Autor: MagTwain 02.08.14 - 23:36

    Die ersten beiden Sacred Teile waren immer eine Art Gegenentwurf zu Diablo. Technisch vielleicht weniger perfekt, aber sie hatten einen sehr eigenen Charakter. Mehr Story, mehr Dialoge, viel mehr ironischer Humor. Das hat einfach seinen eigenen Charme gehabt. Bei Sacred 3 ist davon nichts mehr übrig, von daher ist Diablo 3 mit Sicherheit die bessere Wahl.

  5. Re: Warum dann nicht einfach direkt Diablo 3?

    Autor: Gungosh 08.08.14 - 16:58

    Lynd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...Übrig bleibt ein Arcadeprügelspiel für zwischendurch das den Vollpeis aber
    > nicht wert ist.

    Das ist mal ne kurze und knackige Wertung, die keine Fragen offen lässt, danke :-)

    _____________________________
    <loriot>Ach was?</loriot>

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  2. Deloitte, Leipzig
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch 270,00€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  2. 59,99€ (PC)/ 69,99€ (PS4, Xbox) - Release am 20. März
  3. 68,90€
  4. (aktuell u. a. Emtec X150 Power Plus SSD 480 GB für 52,90€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47