Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Saints Row 4: US-Präsident vs…

Mit Saints Row 2 waren die GTA IV damals einen klaren Schritt voraus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Saints Row 2 waren die GTA IV damals einen klaren Schritt voraus.

    Autor: Charles Marlow 15.08.13 - 16:01

    Mit SR3+4 haben sie den Franchise ruiniert.

    Schade, denn egal wie kurzweilig und unterhaltsam diese Teile auch sein mögen, die Klasse von 1+2 bleibt unerreicht.

  2. Re: Mit Saints Row 2 waren die GTA IV damals einen klaren Schritt voraus.

    Autor: theonlyone 16.08.13 - 06:12

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit SR3+4 haben sie den Franchise ruiniert.
    >
    > Schade, denn egal wie kurzweilig und unterhaltsam diese Teile auch sein
    > mögen, die Klasse von 1+2 bleibt unerreicht.

    Ruiniert ist da die falsche Bezeichnung.

    GTA 4 ist in der Hinsicht auch "anders" als die vorherigen Teile, da man die Richtung "Realismus" stärker betont, das hat es für mich langweiliger gemacht.

    Saints Row war erstmal einfach ein GTA Klon, musste sich dann genauso entscheiden und hat eben nicht den Realismus gewählt, sondern abgedreht, also etwas das GTA eben nicht bietet.

    So gesehen komplett richtig und nur logisch.

    Wenn dir das nicht gefällt stehst du vielleicht einfach auf GTA, ist also alles in Ordnung.


    SR macht in jedem fall spaß, gerade wenn man genau diese Abwechslung haben will.

    Die Argumentation die man viel eher verstehen kann ist der Wiederspruch vom "Gang" Genre (Autos, schießen, GTA eben) und dem Superkräfte Genre, ala Prototype. Diese zu kombinieren ist zwar witzig aber funktioniert dann doch nicht so wirklich gut ; da die Superkräfte den meisten kram aus dem Gangster Genre etwas überflüssig und sinnlos erscheinen lassen.

    Von daher hätte es wohl mehr Sinn gemacht das Spiel etwas aufzuteilen in eine Reale Welt und dann den "Matrix" Modus ; vielleicht sogar beides Paralell (den in SR3 war die Mission in der Computerwelt auch abgedreht, aber eben nur ein kleiner Teil).

  3. Re: Mit Saints Row 2 waren die GTA IV damals einen klaren Schritt voraus.

    Autor: wydy 16.08.13 - 09:17

    Saints Row 4 war ja eigentlich auch nur als Addon bzw. DLC für Saints Row 3 geplant. Wurde aber wegen dem Umfang schlussendlich doch ein eigener Titel.

  4. Re: Mit Saints Row 2 waren die GTA IV damals einen klaren Schritt voraus.

    Autor: BEnBArka 16.08.13 - 11:30

    Jaja die Computerwelt in SR 3. Das Klo Konstrukt ... herlich.

    Ich kauf mir SR4 und hoffe des es genauso abgedreht und selbstirronisch ist. Ich brauch nicht immer einen totalen Realisums den hab ich eh im normalen Leben. Es lebe die Fiktion und der Surealisums :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. (-70%) 8,99€
  3. (-79%) 4,25€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

  1. NES und SNES: Keine weitere Produktion von Nintendo-Classic-Konsolen
    NES und SNES
    Keine weitere Produktion von Nintendo-Classic-Konsolen

    Wer noch eine der Classic-Konsolen von Nintendo haben will, muss sich möglicherweise beeilen: Wie der USA-Chef des japanischen Herstellers angekündigt hat, soll die Produktion nicht wieder aufgenommen werden. Auch soll es keine weiteren Modelle in der Reihe geben.

  2. Arrivo: Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht
    Arrivo
    Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht

    Das von ehemaligen Hyperloop-One-Mitarbeitern gegründete Startup Arrivo wird wohl keinen Hyperloop bauen: Einem Medienbericht zufolge soll das Unternehmen nicht wie erhofft neue Finanzierungsgelder aufgetrieben haben und muss daher schließen.

  3. Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot
    Horst Herold
    Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

    Der ehemalige Präsident des Bundeskriminalamts, Horst Herold, ist tot. Herold war BKA-Chef zu Hochzeiten des RAF-Terrors und gilt als Miterfinder der Rasterfahndung.


  1. 08:00

  2. 23:36

  3. 22:57

  4. 12:49

  5. 09:11

  6. 00:24

  7. 18:00

  8. 17:16