1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Shadowrun Returns: Mittelmaß…

Wenn folgende Punkte geändert werden, wird das Spiel gut

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wenn folgende Punkte geändert werden, wird das Spiel gut

    Autor: iRofl 30.07.13 - 14:56

    - manuelle Gamesave einbauen (immer und überall, vielleicht außer im Kampf - aber nur Checkpoints ist sehr arm)
    - Loot/Dropsystem einführen oder zumindest besser gestalten (momentan gibt es gar keine richtigen Drops von Gegnern)
    - Inventarsystem anpassen, wie zum Beispiel bein normalen Spielen
    - Textgröße vom Spieler wählbar (wenn man viel lesen muss und die Texte, meistens, zu klein sind für einige -> pain in die ***, ich meine Augen)

    Das müsste komplett ausreichen. Natürlich braucht man noch einige richtige Kampagne, aber das entwickeln die Fans schon.

  2. Re: Wenn folgende Punkte geändert werden, wird das Spiel gut

    Autor: Bl4ckM4cros 30.07.13 - 15:01

    +1

    Wobei mich das speichern nicht so stark gestört hat, da die Level vom Zeitaufwand eh sehr überschaubar gestaltet wurden.

    Der fehlende Loot, und das extrem klein gehaltene Equipment war für mich aber eine extreme Spaßbremse

  3. Re: Wenn folgende Punkte geändert werden, wird das Spiel gut

    Autor: LuckyGeorge 30.07.13 - 15:24

    Da fehlt aber noch was:

    - mehr NPC's - die müssen nicht interagieren, aber wenigstens da sein. Man kommt sich manchmal recht einsam vor. Und bewegen sollten sie sich auch mal ...
    - insgesamt wirkt die Umgebung sehr statisch, da muss mehr Bewegung rein
    - Anpassung an Mouse Bedienung. Die Menüs und Character Screens sind eher für einen Touchscreen gedacht und lassen sich mit der Maus uU. schlecht bedienen.
    - HP's überall anzeigen. Es ist nervig, wenn man gerade ein MedKit ausgewählt hat und dann nicht mehr sehen kann welcher Character nun wie viel Hilfe braucht.
    - das Kampfsystem orientiert sich an DMZ - ist aber nicht ganz vollständig umgesetzt, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt (Reaction, usw.)

    Insgesamt wirkt das Game noch recht unfertig. Ich hatte gestern Abend das Gefühl eine Beta zu spielen, die zwar Spass machte aber bei der ich mich über viele kleine Fehler bei der Usability geärgert habe.

  4. Re: Wenn folgende Punkte geändert werden, wird das Spiel gut

    Autor: trudodyr 30.07.13 - 16:03

    @LuckyGeorge
    Kann ich alles so unterschreiben.

  5. Re: Wenn folgende Punkte geändert werden, wird das Spiel gut

    Autor: theFiend 30.07.13 - 17:00

    Mich haben eigentlich die wenigsten der hier angebrachten Kritikpunkte wirklich gestört. Der Autosave ist ok, manuell speichern kann ich gut drauf verzichten.

    Corpseloot ist eigentlich im Spiel drin, kommt auch 2-3 mal vor in der Kampagne, allerdings kann man nicht jeden Gegner looten. Ist zwar schade, aber man würde wohl zu schnell zu viel Kohle rumschleppen, wenn man da jeden noch looten könnte.

    Der corpseloot lässt sich im Editor zumindest einstellen.

    Generell ist das Spiel gut gemacht, die meiste Entwicklung ist wohl in den Editor geflossen, der auch gut und verhältnismäßig leicht zu bedienen ist. Da kommt hoffentlich bald eine Fülle an Missionen.
    Dagegen ist die mitgelieferte Kampagne naja... eher mäßig. Komischerweise zeigt sie nichtmal alle im Editor vorhandenen Möglichkeiten auf. Wirkt irgendwie als hätte man die Kampagne in den letzten Tagen vor Release schnell hingeschustert...

  6. Re: Wenn folgende Punkte geändert werden, wird das Spiel gut

    Autor: LadyAlekto 30.07.13 - 22:31

    Das einzige was mich stört an srr ist das geld und "stash" nicht mit importiert werden....

  7. Re: Wenn folgende Punkte geändert werden, wird das Spiel gut

    Autor: foobaer 31.07.13 - 15:30

    > - manuelle Gamesave einbauen (immer und überall, vielleicht außer im Kampf
    > - aber nur Checkpoints ist sehr arm)
    Och nö. Savegames so wie sie sind ganz raus, als ersatz eine Spiel Einfrieren / Spiel Auftauen funktion. Rollenspielgerecht ist nur Permadeath.

  8. Re: Wenn folgende Punkte geändert werden, wird das Spiel gut

    Autor: theonlyone 31.07.13 - 16:49

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich haben eigentlich die wenigsten der hier angebrachten Kritikpunkte
    > wirklich gestört. Der Autosave ist ok, manuell speichern kann ich gut drauf
    > verzichten.
    >
    > Corpseloot ist eigentlich im Spiel drin, kommt auch 2-3 mal vor in der
    > Kampagne, allerdings kann man nicht jeden Gegner looten. Ist zwar schade,
    > aber man würde wohl zu schnell zu viel Kohle rumschleppen, wenn man da
    > jeden noch looten könnte.
    >
    > Der corpseloot lässt sich im Editor zumindest einstellen.
    >
    > Generell ist das Spiel gut gemacht, die meiste Entwicklung ist wohl in den
    > Editor geflossen, der auch gut und verhältnismäßig leicht zu bedienen ist.
    > Da kommt hoffentlich bald eine Fülle an Missionen.
    > Dagegen ist die mitgelieferte Kampagne naja... eher mäßig. Komischerweise
    > zeigt sie nichtmal alle im Editor vorhandenen Möglichkeiten auf. Wirkt
    > irgendwie als hätte man die Kampagne in den letzten Tagen vor Release
    > schnell hingeschustert...

    Naja die geschichte ist ja ansich ganz ok in der Kampagne, aber die Missionen einfach super kurz, die Schritte der Quests einfach mega linear, es gibt also nicht wirklich das gefühl das man ein RPG spielt, man klickt sich eben einfach durch, das machts dann etwas träge.

    Das Universum gibt auf jeden fall deutlich mehr her als die Kampagne enthält.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP-Anwendungsexperte (w/m/d) BPO Geräteverwaltung
    endica GmbH, Karlsruhe
  2. Test Engineer Application (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
  3. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    WEBER-HYDRAULIK GMBH, Güglingen
  4. IT-Spezialist (d/m/w) Schwerpunkt IT-Security
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI RTX 3090 Ti für 1.444€, MSI RTX 3090 für 1.239€, Gigabyte RTX 3080 Ti für 1...
  2. (u. a. Lenovo Tab M10 HD (2. Gen.) für 99€ statt 149€, LG Nanocell 55 Zoll für 499€ statt...
  3. (u. a. Tower-Gehäuse, Big Tower)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de