Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Sim City: Schade, schade, kein…

Offensichtlich kämpft jede Industrie einzeln gegen ihre Kunden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Offensichtlich kämpft jede Industrie einzeln gegen ihre Kunden.

    Autor: Spaghetticode 12.03.13 - 22:53

    Musikindustrie gegen Kunden: Die Musikindustrie hat zuerst das Internet verschlafen, dann versucht, den Kunden mit DRM zu gängeln. Am Ende hat die Musikindustrie aufgegeben und ihre Lieder online ohne DRM verkauft. Die Musikindustrie hat verloren. Zusätzlich hat sie noch eine weitere Grundlage verloren: Es muss nicht mehr das komplette Album, sondern nur noch das einzelne Lied gekauft werden. An den aktuellen Albumcharts sieht man: Es werden offensichtlich keine Alben mehr gekauft, wo der Kunde eigentlich nur ein Lied haben möchte. Die Musikindustrie verdient also noch weniger am Kunden.

    Buchindustrie gegen Kunden: Auch die Buchindustrie kommt erst langsam bei den elektronischen Medien in Fahrt. Leider versucht die Buchindustrie krampfhaft, an ihren alten Strukturen festzuhalten. E-Book-Preise werden auf Papierbuchniveau oder darüber festgelegt. Der Kunde wird mit DRM gegängelt. Ich bin gespannt, wie es hier weitergeht und ob sich der Kunde das gefallen lässt. Ich werde wohl bei Papierbüchern bleiben. Da weiß ich, wie ich die bedienen muss.

    Spieleindustrie gegen Kunden: Die Spieleindustrie will auch Kontrolle über seine Spiele haben. Auch schon früher wurde Kopierschutz eingesetzt: Schon lange muss man mit eingelegter CD spielen. Die Spieleindustrie will aber noch weitere Kontrolle und führt eine Zwangsregistrierung (Steam) und einen Always-Online-Kopierschutz (Vorreiter war Ubisoft) ein. Nun wird der Kunde wirklich gegängelt und fühlt sich verarscht. Ich bin auch hier gespannt, wie der Kampf entschieden wird.

    Privatfernsehen gegen Kunden: Auch das Privatfernsehen will abkassieren. Der erste Versuch, das Free-TV zum Pay-TV umzustellen (gegen 2006), scheiterte bereits am Anfang kläglich. Der zweite Versuch war das Pay-DVB-T in Leipzig und Stuttgart, bekanntermaßen ein Flop. Aller guten Dinge sind drei: HD+ scheint sich zum Megaflop zu entwickeln.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  3. Motan Holding GmbH, Konstanz
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. VBB Fahrcard: E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht
    VBB Fahrcard
    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

    Rund sechseinhalb Jahre nach dem Beginn des E-Ticket-Projekts in Berlin und Brandenburg wird in der Hauptstadt die Selbstkontrolle in Bussen zur Pflicht. Ohne korrektes Piepen geht es nur noch mit dem Handy-Ticket und Papierfahrausweisen.

  2. Glasfaser: M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an
    Glasfaser
    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

    Bei M-net ist die Winterpause vorbei. Bagger rollen und schließen weitere Haushalte kostenfrei mit FTTB/H an.

  3. Pwned Passwords: Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes
    Pwned Passwords
    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

    Bei HaveIBeenPwned können Nutzer aktuell rund eine halbe Milliarde Passwort-Hashes herunterladen. Damit könnten sie Dienste in die Lage versetzen, geleakte Passwörter abzulehnen.


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15