Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Spiele Nintendo Wii U Teil 2…

Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

    Autor: Lehmroboter 07.12.12 - 15:22

    Bei der Wii hatte ich bisher das Problem, daß ich dank der Kinder praktisch nur Spiele mit niedriger Altersvorgabe spielen konnte, oder eben abends wenn die Lütten im Bett waren, wobei der Fernseher dann ja auch mal anderweitig in Verwendung ist.
    Denn die Spiele liefen ja auf dem TV.

    Jetzt, wo einige Spiele alternativ auch nur auf dem Tablet-Controller spielbar sind, könnte man Monster, Mumien und Mutationen auch am Wochenende mal tagsüber herausholen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.12 15:22 durch Lehmroboter.

  2. Re: Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

    Autor: AlexanderSchäfer 07.12.12 - 15:26

    Alternativ könntest du eine Konsole auch einfach an den Bildschirm am Schreibtisch anschließen oder am PC zocken.

  3. Re: Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

    Autor: tunnelblick 07.12.12 - 15:28

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alternativ könntest du eine Konsole auch einfach an den Bildschirm am
    > Schreibtisch anschließen oder am PC zocken.



    "we have computers, which can beat your computers"

  4. Re: Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

    Autor: mnementh 07.12.12 - 15:30

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alternativ könntest du eine Konsole auch einfach an den Bildschirm am
    > Schreibtisch anschließen oder am PC zocken.
    Wenn die Konsole auch von den Kindern genutzt werden soll (und so lese ich den Beitrag), dann müsste man das Ding immer hin- und herschleppen und anschließen. Oder eine zweite Konsole für Mami/Papi kaufen. Insofern bietet die Möglichkeit am Touchscreen zu spielen schon Vorteile. Mach ich auch ohne Kinder, da ich den Touchscreen auch in die Küche oder auf den Balkon mitnehmen kann. Und Darksiders sieht auch auf dem Touchscreen cool aus. Nur ZombiU benötigt beides, Touchscreen und TV.

  5. Re: Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

    Autor: shazbot 07.12.12 - 15:47

    [dolphin-emulator.com]

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  6. Re: Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

    Autor: Z101 07.12.12 - 16:26

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dolphin-emulator.com

    Der Dolphin-Emulator für Wii Spiele hat entscheidende Nachteile, u.a. funktioniert die Bewegungsteuerung nur unzureichend und auch die Framerate ist nicht konstant, von diversen Grafikbugs (fehlende Texturen usw.) mal abgesehen. Außerdem muss man oft eine Weile an den Einstellungen herumfrickeln bis ein Spiel halbwegs ordentlich läuft.

    Das Spielgefühl auf dem Emulator ist insgesamt völlig anders und deutlich schlechter als auf der Original-Wii. Mal abgesehen davon das man dafür Schwarzkopien braucht und die erhältlichen Wii Spiele im Netz sind oftmals nur Beta-Versionen.

    Was die Wii in der Wii U angeht ... es ist bislang nicht möglich Wii-Spiele auf Gamepad zu zocken, da die Wii U für die Wii Spiele ja vollständig in den "Wii-Modus" geht und sämtliche Zusatzfunktionen (wie das Gamepad) abgeschaltet werden. Allerdings soll dieses Feature wohl nachgereicht werden.

    Viele Wii U-Spiele lassen sich aber wie erwähnt auch ausschließlich auf dem Gamepad spielen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.12 16:30 durch Z101.

  7. Re: Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

    Autor: KleinerWolf 07.12.12 - 17:54

    Funktioniert aber nur mit Pappwänden. Ich habe hier Stahlbetonwände ( d.h man bekommt keinen Nagel mit dem Hammer in die Wand ) und da geh ich um eine Ecke und das Gamepad reißt ab.
    Sonst ist das Feature aber schon ganz nett. Weil auf dem Display die Grafik noch mal eine Ecke besser ausschaut.

  8. Re: Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

    Autor: Natchil 07.12.12 - 18:53

    > Der Dolphin-Emulator für Wii Spiele hat entscheidende Nachteile....für mich

    Also ich habe keinen einzigen Nachteil denn du hast.
    Die Framrate ist höher als auf der Wii bei mir und das in Full HD hochskaliert.
    Die Spiele sehen um einiges besser aus und die Bewegungssteuerung funktioniert bei mir auch perfekt.

  9. Re: Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.12 - 23:40

    Natchil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Der Dolphin-Emulator für Wii Spiele hat entscheidende Nachteile....für
    > mich
    >
    > Also ich habe keinen einzigen Nachteil denn du hast.
    > Die Framrate ist höher als auf der Wii bei mir und das in Full HD
    > hochskaliert.
    > Die Spiele sehen um einiges besser aus und die Bewegungssteuerung
    > funktioniert bei mir auch perfekt.

    Der hat auch einen mega sprung gemacht. Natchil wird den aktuellen noch nicht getestet haben. Ich bin damit auch sehr zufrieden. Idr. deutlich besser als bei nicht emulierung. Eigentlich schon fast traurig.

  10. Re: Tablet ganz praktisch für Mamis/Papis

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.12.12 - 23:03

    Oder er hat einfach einen schnelleren Rechner. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Teradata über ACADEMIC WORK, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  3. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau
  4. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 766,86€ im PCGH-Preisvergleich
  2. 24,90€
  3. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Hauptversammlung: Rocket Internet will eine Bank sein
    Hauptversammlung
    Rocket Internet will eine Bank sein

    Die Klonfabrik Rocket Internet will in neue Bereiche vordringen und wird Anfang Juni ihre Satzung ändern. Dann sind auch Finanzgeschäfte möglich.

  2. Alphabet: Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar
    Alphabet
    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

    Der relativ unbekannte Sundar Pichai ist der bestbezahlte Mitarbeiter von Alphabet. Pichai führt Google erst seit dem Konzernumbau.

  3. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01