Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Spielen unter Windows 7

Vergleich zu Windows XP?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich zu Windows XP?

    Autor: grottenolm 14.08.09 - 12:48

    Warum wird in einem solchem Test nicht auch Windows XP (SP3) zum Vergleich herangezogen?

    Es gibt sicher noch sehr viele Spieler, die bei XP geblieben sind. DX10 hin oder her.

    Vista ist für mich nur ein Übel, das es Auszusitzen gilt. Ich zähle die Tage zu W7.

  2. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: 63013 14.08.09 - 12:54

    Ja, aber W7 ist nur SP2 für Vista. Warte lieber gleich auf Windows 8.

  3. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: nie (Golem.de) 14.08.09 - 12:56

    Weil dann der Grafiktreiber nicht mehr identisch gewesen wäre.

    Uns ging es bei den Benchmarks vor allem darum zu zeigen, wo die Neuerungen im Vergleich zum recht unbeliebten Vista liegen.

    Zudem hätte man mit XP die Spiele im DirectX-9-Modus (ja, man kann bei Crysis viele Effekte auch manuell freischalten, das ist aber technisch nicht das selbe) laufen lassen müssen, und dann das selbe nochmal unter Vista und Win 7.

    Und: Man hätte immer noch einen Treiber im alten Treiber-Model mit einem im neuen verglichen.

    Die Frage war: Wie unterscheidet sich die Leistung auf identischer Hardware mit soweit wie möglich identischer Software? Und das tut sie zum Glück nicht, Win7 wird also nicht schneller, aber auch nicht langsamer.

    Bei der "gefühlten Geschwindigkeit" der Oberfläche ist das aber zum Glück ganz anders ;)

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  4. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: Z101 14.08.09 - 13:00

    Jo wäre sinnvoll. Denn im Grunde wurden für Windows 7 nur viele der internen Änderungen von Vista zurückgenommen, so das es praktisch wieder auf dem Stand von XP ist.

  5. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: Windows Seven 14.08.09 - 13:00

    Du kannst aber davon ausgehen, dass Spiele, die für DirectX 9 entwickelt sind auf dem WindowsXP schneller laufen.

    Weil DirectX10 die DirectX9 nur noch emuliert. Den Grund habe ich vergessen, warum man so einen Cut gemacht hat.

  6. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: Tingelchen 14.08.09 - 13:03

    So so.. Win7 soll also nur noch ein aufgebohrtes XP sein :) Dann liste mal auf welche Änderungen denn so rausgenommen wurden.

  7. Logik?

    Autor: Wie immer... 14.08.09 - 13:08

    Einfacher Dreisatz:
    Windows 7 ist ähnlich schnell wie Windows Vista.
    Windows XP ist schneller als Windows Vista.
    Windows XP ist schneller als Windows 7.

    Oder anders:
    Nimm einen x-beliebigen Test "XP vs Vista" und ersetze Vista durch Windows 7. Fertig.

  8. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: blablub 14.08.09 - 13:09

    Mal wieder einer, der keine Ahnung hat. Windows 7 ist NICHT sowas wie ein SP2 für Vista. Für weitere Details lies bitte einschlägigere Technikseiten (selbst die [englischen] Wikipedia-Artikel listen schon sehr viel Detail-Änderungen seit Vista).

  9. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: we 14.08.09 - 13:18

    Ja. Der Vergleich zu Win 7 Beta ist nun wirklich sekundär. XP wäre wesentlich relvanter.

  10. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: Kohloe 14.08.09 - 13:25

    blablub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal wieder einer, der keine Ahnung hat. Windows 7
    > ist NICHT sowas wie ein SP2 für Vista. Für weitere
    > Details lies bitte einschlägigere Technikseiten
    > (selbst die Wikipedia-Artikel listen schon sehr
    > viel Detail-Änderungen seit Vista).

    Anscheinend hast du was verpasst. Es ist der Gleiche Kernel, auf dem lediglich ein Update aufgespielt wurde.

    Stell mal W7 und Vista Rechner nebeneinander. Die Unterschiede sind selbst in der Oberfläche gering. Ein Schmarn wer böses denkt.

  11. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: Flying Circus 14.08.09 - 13:26

    Warum? XP liegt im Sterben. Microsoft wird die Unterstützung einstellen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Seid nicht so unflexibel ... *g*

  12. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: Flying Circus 14.08.09 - 13:30

    Kohloe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Unterschiede sind selbst in der Oberfläche gering.

    Auuuuuuaaaaaa. Es tut so weh. Welche Unterschiede hast Du Dir "unter der Haube" zu Gemüte geführt?

    > Ein Schmarn wer böses denkt.

    Schelm. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

    Aber Meinung ohne Ahnung ist schwer in Mode.

  13. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: 038439 14.08.09 - 13:33

    Genau und Windows 9x auch gleich -- wenn wir eh schon bis 2001 zurückgehen, interessieren die 3-5 Jahre hin oder her auch schon nicht mehr!

  14. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: sdadas 14.08.09 - 13:35

    Wenn man keine ahung hat einfach mal fresse halten!

  15. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: dasesa 14.08.09 - 13:35

    Seven hat DX11 aber egal

  16. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: Kohloe 14.08.09 - 13:43

    Ertappt! Es gibt gar keine.

  17. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: irata 14.08.09 - 13:47

    nie (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei der "gefühlten Geschwindigkeit" der Oberfläche
    > ist das aber zum Glück ganz anders ;)

    Was soll der Unsinn mit der "gefühlten Geschwindigkeit"?
    Klingt ja schon fast esoterisch ;-)

    Wie wäre es mit einem etwas tecnnischerem Ausdruck?
    Lag, Latency, Verzögerung, Wartezeit... zum Beispiel.
    Hat einen enormen Vorteil:
    DAS kann man auch messen ;-)

  18. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: Flying Circus 14.08.09 - 13:47

    Du hast da was grundlegendes nicht verstanden: Wenn Du wüste Behauptungen aufstellst, mußt Du die belegen, nicht ich.

    Mich interessiert's eher weniger. Mir gehen nur Leute auf den Sack, die ohne Ahnung laut rumplärren.

  19. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: davoron 14.08.09 - 13:52

    Ist eigentlich schade das man keine guten Vergleiche ziehen kann...
    (XP - Windows7)

    Bin selbst noch auf XP unterwegs(natürlich nur zum zocken), da es für Gelegenheits-Zocker und nicht-Enthusiasten vollkommen ausreicht.

    Leider lassen sich diese Betriebssysteme nicht vergleichen und leider wird das inzwischen (SP2) stabile Win XP irgendwann nur noch alt sein.

  20. Re: Vergleich zu Windows XP?

    Autor: 2nd Service 14.08.09 - 13:55

    63013 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, aber W7 ist nur SP2 für Vista. Warte lieber
    > gleich auf Windows 8.


    Aber Vista war doch SP4 für XP. Und XP war SP5 für Win2k. Heisst das, dass Win7 nur SP11 für Win2k ist?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin
  2. VIVAVIS GmbH, Ettlingen, Koblenz
  3. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau
  4. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Expansion Desktop 8 TB für 139€, SanDisk Ultra 3D 2 TB für 189€ und LG X Power...
  2. (u. a. Sandisk Ultra 3D 512 GB für 55€ und Seagate Expansion Portable 4 TB für 88€)
  3. 499€
  4. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  2. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an
  3. iPhone und iPad Apple forscht an fühlbarer Displaytastatur

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49