Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Syndicate: Patenter Patentkrieg um…

Die Jugendschützer lehnen den Wehrdienst bei der Bundeswehr ab...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Jugendschützer lehnen den Wehrdienst bei der Bundeswehr ab...

    Autor: Charles Marlow 21.02.12 - 17:03

    er ist ihnen "zu gewalthaltig".

    Nene, das schreiben die natürlich nicht, da stehen die voll hinter der Politik, die ihrem Verein bis heute das "Bewertungsrecht" ermöglicht und andererseits verhindert, dass die liberaleren PEGI-Masstäbe auch bei uns gelten.

  2. Re: Die Jugendschützer lehnen den Wehrdienst bei der Bundeswehr ab...

    Autor: Tantalus 21.02.12 - 17:16

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > er ist ihnen "zu gewalthaltig".

    Wehrdienst ist ab 18. Nur so als Hinweis.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: Die Jugendschützer lehnen den Wehrdienst bei der Bundeswehr ab...

    Autor: LoLTroll 21.02.12 - 17:25

    Und die PEGI-Bewertung ist ja laut vieler Juristen verfassungswiedrig.
    Denn mit PEGI sei kein verlässlicher Jugendschutz durchsetzbar und damit ein Grundstein des Grundgesetzes (Der Jugendschutz) nicht berücksichtigt.

    Das ist ja überhaupt nur der Grund für diese strengen Regeln mit Beschlagnahme usw. Weil der Jugendschutz Verfassungsrang hat und damit höher steht als die Freiheit von Erwachsenen sich solch etwas anzusehen.

  4. Re: Die Jugendschützer lehnen den Wehrdienst bei der Bundeswehr ab...

    Autor: Tantalus 21.02.12 - 17:34

    LoLTroll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die PEGI-Bewertung ist ja laut vieler Juristen verfassungswiedrig.
    > Denn mit PEGI sei kein verlässlicher Jugendschutz durchsetzbar und damit
    > ein Grundstein des Grundgesetzes (Der Jugendschutz) nicht berücksichtigt.
    >
    > Das ist ja überhaupt nur der Grund für diese strengen Regeln mit
    > Beschlagnahme usw. Weil der Jugendschutz Verfassungsrang hat und damit
    > höher steht als die Freiheit von Erwachsenen sich solch etwas anzusehen.

    Ein anderer Grundstein des Grundgesetzes ist die freie Entfaltung der Persönlichkeit. Und die wird durch eine allzu strenge Auslegung des Jugendschutzes (insbesondere wenn hierdurch auch erwachsene betroffen sind) eingeschränkt.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: Die Jugendschützer lehnen den Wehrdienst bei der Bundeswehr ab...

    Autor: Der braune Lurch 21.02.12 - 17:45

    > die liberaleren PEGI-Masstäbe

    Gibt es da wirkliche Maßstäbe? Ich dachte, das Rating liege im Ermessen des Herstellers. Außerdem ist die USK sogar meist liberaler als PEGI, jedenfalls unterhalb der magischen ab 18-Grenze. Und als Erwachsenem steht einem auch immer noch die Möglichkeit des Imports offen. Aber das wurde hier schon gefühlte 100 Mal durchgekaut.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  6. FALSCH

    Autor: deutscher_michel 21.02.12 - 18:44

    Wehrdienst WAR nicht ab 18!
    ..zum Glück haben wir ihn aber nicht mehr.. von daher ist deine Aussage doppelt falsch!

  7. Re: FALSCH

    Autor: Tantalus 21.02.12 - 19:20

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wehrdienst WAR nicht ab 18!
    > ..zum Glück haben wir ihn aber nicht mehr.. von daher ist deine Aussage
    > doppelt falsch!

    Der Wehrdienst wurde nur ausgesetzt, nicht abgeschafft - daher haben wir ihn immer noch. Und unter-18-Jährige können/konnten nur unter sehr speziellen Bedinungen Wehrdienst leisten.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  8. Re: FALSCH

    Autor: VRzzz 22.02.12 - 11:10

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deutscher_michel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wehrdienst WAR nicht ab 18!
    > > ..zum Glück haben wir ihn aber nicht mehr.. von daher ist deine Aussage
    > > doppelt falsch!
    >
    > Der Wehrdienst wurde nur ausgesetzt, nicht abgeschafft - daher haben wir
    > ihn immer noch. Und unter-18-Jährige können/konnten nur unter sehr
    > speziellen Bedinungen Wehrdienst leisten.
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Unterschrift beider Eltern hätte gereicht ;)

  9. Re: FALSCH

    Autor: Tantalus 22.02.12 - 11:30

    VRzzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unterschrift beider Eltern hätte gereicht ;)

    Nein, soweit ich weiss gibt es eine weitere Hürde, irgendeine erweiterte Tauglichkeitsprüfung oder sowas.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  10. Re: Die Jugendschützer lehnen den Wehrdienst bei der Bundeswehr ab...

    Autor: Hotohori 22.02.12 - 16:29

    LoLTroll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die PEGI-Bewertung ist ja laut vieler Juristen verfassungswiedrig.
    > Denn mit PEGI sei kein verlässlicher Jugendschutz durchsetzbar und damit
    > ein Grundstein des Grundgesetzes (Der Jugendschutz) nicht berücksichtigt.
    >
    > Das ist ja überhaupt nur der Grund für diese strengen Regeln mit
    > Beschlagnahme usw. Weil der Jugendschutz Verfassungsrang hat und damit
    > höher steht als die Freiheit von Erwachsenen sich solch etwas anzusehen.

    Was hinter der Tatsache, dass die Eltern selbst für ihren 12jährigen im Laden ein USK 18 Spiel kaufen können, eh absolut lächerlich ist. Was ist die USK schon Wert wenn sie am Ende durch die Eltern oder einem anderen erwachsenen Käufer ausgehebelt wird...

    Von daher ist die USK eigentlich nichts weiter als eine Altersempfehlung und ansonsten nur ein Schutz, dass z.B. ein 12jähriger im Laden kein USK18 Spiel kaufen kann. Nur hat die Logik irgendwie einen ziemlichen Knacks, weil ob ein Spiel nun USK18 ist oder keine USK Freigabe hat... ein 12jähriger kann es so oder so nicht im Laden kaufen, ein 18+jähriger aber in beiden Fällen.

    Irgendwie ergibt die ganze USK keinen Sinn sobald es um USK18 und keine USK Freigabe geht, weil mit Logik kommt man nur zum Schluss, dass 1. USK18 für die Leute, die sich das ausgeheckt haben, nicht bedeutet das man mit 18 erwachsen ist und 2. das keine USK Freigabe nichts mit Jugendschutz zu tun hat, sondern man Erwachsene genauso schützen will.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  3. MAGELLAN Rechtsanwälte Säugling und Partner mbB, München
  4. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

  1. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  2. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  3. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.


  1. 16:42

  2. 16:00

  3. 15:01

  4. 14:55

  5. 14:53

  6. 14:30

  7. 13:35

  8. 12:37