Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Torchlight 2: Das Hack-and-Slay der…

Steam Version nur in Englisch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steam Version nur in Englisch?

    Autor: Toruk Makto 22.09.12 - 12:13

    Das ist sehr schade. Warum nur? Warum kann man nicht nachträglich die Deutsche-Version in Steam nachreichen (aktualisieren)? Mir hat das nämlich in TL1 überhauptnicht gefallen, das man per MOD es so lokalisiert hatte. denn das Spiel wurde instabil und das Laden hat auch viel länger gedauert, als ohne MODs.
    Hoffentlich wirds diesesmal besser.

  2. Re: Steam Version nur in Englisch?

    Autor: KleinerWolf 22.09.12 - 16:31

    Das Spiel gibt es nur in Englisch. Und soviel muss man nun auch nicht lesen.

  3. Re: Steam Version nur in Englisch?

    Autor: tolc 22.09.12 - 16:41

    Andere Sprachen inkl. Deutsch werden später nachgepatcht!

  4. Re: Steam Version nur in Englisch?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 22.09.12 - 19:20

    naja Fackelschein war auch nicht das Gelbe vom EI

    Aber brauchte ich ja auch nicht:
    Die TL1-Installation von DVD gb es in deutsch, englisch, französisch und italienisch... und ohne Steam ;)

    Vielleicht ist das ja bei TL2 auch so (mal von der ktivierung bei Runic abgesehn)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.12 19:21 durch Nolan ra Sinjaria.

  5. Re: Steam Version nur in Englisch?

    Autor: TTX 24.09.12 - 12:09

    War da nicht was das Ende Oktober eine DVD-Version erscheint, die auch Deutsch ist?

  6. Re: Steam Version nur in Englisch?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 24.09.12 - 12:41

    yup. und die kommt ohne heiße Luft daher

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  7. Re: Steam Version nur in Englisch?

    Autor: macray 25.09.12 - 15:30

    Toruk Makto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist sehr schade. Warum nur? Warum kann man nicht nachträglich die
    > Deutsche-Version in Steam nachreichen (aktualisieren)? Mir hat das nämlich
    > in TL1 überhauptnicht gefallen, das man per MOD es so lokalisiert hatte.
    > denn das Spiel wurde instabil und das Laden hat auch viel länger gedauert,
    > als ohne MODs.
    > Hoffentlich wirds diesesmal besser.

    und wieso kann man heutzutage kein Englisch mehr, wenn man computer bedienen kann? (und vor allem: wie schwer wäre torchlight wohl, wenn man gar keine bekannte Sprache dort nutzen würde - das sollte vernachlässigbar sein, also nutze es einfach in englisch und lerne noch etwas dabei)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. 139€
  3. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  4. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51