Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test-Video Hitman Absolution…

Schlauchlevel, Script-Action und Mini-Spiele - Call of Duty: Hitman

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlauchlevel, Script-Action und Mini-Spiele - Call of Duty: Hitman

    Autor: loox 26.11.12 - 09:40

    Ich hab auch am We ein wenig gezockt und habe bis zum Ende von dem Kloster-Level auf Normal gespielt.

    Mir fällt auf, dass es nicht mehr ein großes Gebiet oder ein großes Gebäude wie früher gibt, sondern eine Mission in mehrere Abschnitte geteilt ist. Man kann auch in die vorherigen Abschnitte nicht zurückkehren, so dass die Levels jeweils einen Schlauch-Charakter haben. Man kann zwar mal linksrum oder rechtsrum gehen und hat diverse Möglichkeiten, jemanden zu töten, aber große Bewegungsfreiheit ist eher selten.

    Ein sehr nerviges Script war für mich die Szene in Level 3, in der man mit dem zug entkommen muss. Man aktiviert im Kontrollraum einen Schalter, so dass die Züge wieder halten. Die 45 Sek. bis der Zug einfährt starten aber erst, wenn man den Bahnsteig betritt. Wenn man auf der Treppe stehen bleibt, kann man warten, bis man schwarz ist - der Zug kommt nicht.

    Im Nahkampf leuchten immer einzelne Tastensymbole auf, die man schnell drücken muss, damit man den Kampf gewinnt, wie bei CoD MW. Meiner Meinung nach sind das Spielereien für Konsolenkinder und bei Hitman einfach überflüssig.

    Im vergleich zu alten Spielen muss man auch viel mehr schleichen, da auch eine Klamottentarnung nur sehr kurz funktioniert. Wenn man länger als 3 Sekunden von jemanden angesehen wird, fliegt man auf. Aber daran schrauben die Entwickler ja gerade wegen der vielen Beschwerden.

    Insg. ist Hitman Absolution ein netter kurzweiliger Zeitvertreib, kommt für mich aber aufgrund der vielen Casualplay-Neuerungen nicht an die vorherigen Teile heran.

  2. Re: Schlauchlevel, Script-Action und Mini-Spiele - Call of Duty: Hitman

    Autor: redwolf 27.11.12 - 11:44

    Wollte ähnliches schreiben, allerdings geht mein Fazit nicht so hart ins Gericht. Die Schlauchlevel sind wirklich das Hauptproblem. Ansonsten gibt es gute Neuerungen, wie dass man Gegner durch würgen bewusstlos machen kann. Früher waren dazu Betäubungsspritzen nötig, die nur begrenzt verfügbar waren. Auch frühere Hitmanteile wie Blood Money hatten schon Schlauchlevel z.B. das Tutoriallevel oder das auf dem Schiff. Ich bin an der selben Stelle wie du. Ich hoffe ehrlich da kommt noch ein größerer Schauplatz hinzu. Die Erkundung, das Verkleiden, Eastereggs, Thrill beim Schleichen nicht gesehen zu werden sind für mich elementar das was einen Hitmanteil ausmacht. Letzteres haben sie gut umgesetzt, auch wenn das mit der Verkleidung einem schwerer gemacht wird. Eine gute Hitmanmap ist so konstruiert, dass es für den Auftrag mehrere Hürden gibt, es aber keine direkten vorgeschriebenen Wege hat. Das ist mir bis jetzt nur in dem Hotellevel aufgefallen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 11:46 durch redwolf.

  3. Re: Schlauchlevel, Script-Action und Mini-Spiele - Call of Duty: Hitman

    Autor: Natchil 26.05.13 - 20:02

    > Im Nahkampf leuchten immer einzelne Tastensymbole auf, die man schnell drücken muss

    Dann spielst du falsch. Ich muss wenn ich richtig spiele nie so kämpfen das der Feind mich bemerkt, und die Level sind eigentlich auch groß genug, im Gegensatz zu z.b COD kann man dort immer einen anderen Weg wählen und es gibt so viele Wege das ganze zu lösen. Mir hat es eigentlich gefallen, vor allem das man auch auf sehr schwer schalten kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  4. Modis GmbH, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. 149,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27