Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test-Video Sleeping Dogs: Undercover-Cop…

Spielzeit positiv

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spielzeit positiv

    Autor: DekenFrost 16.08.12 - 08:50

    Ich sehe das mit der geringeren Spielzeit durchaus positiv. GTA IV war in der Hinsicht einfach übertrieben lang. Dem Spiel fiel es im letzten Akt immer schwerer den Spieler bei der Stange zu halten, ich glaube ich hatte da irgendwo mal was gelesen, dass nur ein verscheindent geringer Prozentsatz GTA IV bis zum ende Gespielt hat. ( http://www.escapistmagazine.com/forums/read/7.152468-Less-Than-30-of-Gamers-Ever-Finished-GTA4 )

    Dann doch lieber ein kürzeres Spiel was es schafft mich die ganze Zeit über gefesselt zu halten. Schade natürlich für die Spieler die hunderte Stunden (in GTA4 durchaus legitim) mit dem Spiel verbringen wollen, 20 Stunden ist für mich aber ein gutes maß ..

    auch wenn hier die nebenquests anscheinend mitgezählt wurden, auf anderen Seiten liest man aber von einer "mindestspielzeit" von 20 Stunden. Das ist ja schon ein Unterschied. Was denn nun ?

  2. Re: Spielzeit positiv

    Autor: Wurstbratgerät 16.08.12 - 11:12

    Ich habe GTA IV vergangenes Jahr endlich durchgespielt, nachdem ich es am Erscheinungstag für die 360 damals gekauft habe.
    Ja es hat sich ziemlich gezogen und und berufstätiger Mensch hat man nun mal nicht mehr soviel Zeit wie damals mit 16.
    Ich finde 20h mittlerweile vollkommen OK für ein Sandbox Gangsterstory GTA-Klon, wäre Skyrim in 20h komplett durchspielbar (mit komplett meine ich wirklich _alle_ Quests) wäre das was anderes.

  3. Re: Spielzeit positiv

    Autor: DekenFrost 16.08.12 - 11:24

    Wurstbratgerät schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja es hat sich ziemlich gezogen und und berufstätiger Mensch hat man nun
    > mal nicht mehr soviel Zeit wie damals mit 16.

    /signed .. ach das waren noch Zeiten :)

  4. Re: Spielzeit positiv

    Autor: Switchblade 16.08.12 - 12:13

    Nein, seh ich ganz im Gegenteil. Wenn man so einen Käse wie Modern Warfare 2 im Singleplayer in fünf Stunden durchjagt, dann ist das in meinen Augen Qualitätsminderung der miesesten Sorte. Ich will für mein Geld auch was sehen.

    GTA IV hatte eine gute Story (ist besonders subjektiv) und die lange Spielzeit wog ein wenig das fehlen der Aktivitäten auf. Damit meine ich besonders die Krankenwagen und Feuerwehr-Minispiele, die es in früheren Ablegern noch gab. Möglicherweise taucht das in GTA V wieder auf.

    Dennoch ist mir eine längere Spielzeit (in der Qualität von GTA IV) lieber, als so ein 08/15 fünf Stunden Shooter.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  5. Re: Spielzeit positiv

    Autor: DekenFrost 16.08.12 - 12:22

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, seh ich ganz im Gegenteil. Wenn man so einen Käse wie Modern Warfare
    > 2 im Singleplayer in fünf Stunden durchjagt, dann ist das in meinen Augen
    > Qualitätsminderung der miesesten Sorte. Ich will für mein Geld auch was
    > sehen.

    Gut das ist deine Meinung, kann ich auch irgendwo nachvollziehen.

    Aber ich finde dass man Qualität nicht mit Zeit aufwiegen kann. Das erste Metal Gear Solid war damals auch in knapp 6 Stunden durchgespielt und gehört nach wie vor zu einem meiner absoluten lieblingstitel.

    Wie schon gesagt, bei Spielen wie Skyrim sollten es schon ein paar hundert Stunden sein .. aber mit Sleeping Dogs möchte ich mich so lange garnicht beschäftigen .. ich hab noch anderes zu tun. Diesen Monat alleine noch Darksiders, Guild Wars 2 und mehr.

    Zugegeben, nicht jeder spielt so viele verschiedene Spiele wie ich :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  3. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 279,90€
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben
    Elektroauto
    Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.

  2. Elektro-Geländewagen: General Motors will E-Hummer bauen
    Elektro-Geländewagen
    General Motors will E-Hummer bauen

    General Motors plant offenbar eine neue Fahrzeugserie aus Pick-ups und SUV mit Elektroantrieb und will die Marke Hummer mit einem Elektro-Geländewagen neu auflegen.

  3. Elektroauto: BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext
    Elektroauto
    BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext

    Als BMW das Elektroauto iNext angekündigt hat, sollte dieses noch eine Reichweite von 700 km haben. Nun hat BMW eine neue Zahl kommuniziert, die wesentlich darunter liegt.


  1. 07:50

  2. 07:32

  3. 07:11

  4. 15:12

  5. 14:18

  6. 13:21

  7. 12:56

  8. 11:20