Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Wasteland 2: Abenteuer in der…

Wasteland GOG Version

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wasteland GOG Version

    Autor: Demonlight 22.09.14 - 15:02

    Hallo eine Version die komplett vergessen wurde in der Liste ist die GOG Version (WASTELAND 2 DIGITAL DELUXE EDITION) mit etlichen extras ohne Kopierschutz mit 2 DLCs zusätzlich die man sonst kaufen müsste für insgesamt 55 Euro

    http://www.gog.com/game/wasteland_2_digital_deluxe_edition

    WASTELAND 2 DIGITAL CLASSIC EDITION
    ist für 40 Euro zu haben ohne den kopierschutz mist und ohne Steam bindung

    Bitte im Beitrag ergänzen

    MFG Demonlight



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.14 15:22 durch Demonlight.

  2. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: Dadie 22.09.14 - 16:47

    Demonlight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo eine Version die komplett vergessen wurde in der Liste ist die GOG
    > Version (WASTELAND 2 DIGITAL DELUXE EDITION) mit etlichen extras ohne
    > Kopierschutz mit 2 DLCs zusätzlich die man sonst kaufen müsste für
    > insgesamt 55 Euro
    >
    > www.gog.com
    >
    > WASTELAND 2 DIGITAL CLASSIC EDITION
    > ist für 40 Euro zu haben ohne den kopierschutz mist und ohne Steam bindung
    >
    > Bitte im Beitrag ergänzen
    >
    > MFG Demonlight

    Die Steam Version ist genau so ohne Steam Bindung. "SteamApps/Common/Wasteland 2/Build/WL2.exe" lässt sich jeder Zeit ausführen ohne dass Steam offen oder gar installiert ist. Steam ist im Bezug auf Wasteland 2 dasselbe wie GoG : Man kann es darüber kaufen und laden. Ob ich jetzt GoG zum laden der DRM freien Fassung nutze oder Steam ist mir eigentlich vollkommen egal.

    Die Deluxe Edition gibt es übrigens ebenfalls per Steam ;)

  3. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: throgh 22.09.14 - 17:25

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Steam Version ist genau so ohne Steam Bindung.
    > "SteamApps/Common/Wasteland 2/Build/WL2.exe" lässt sich jeder Zeit
    > ausführen ohne dass Steam offen oder gar installiert ist. Steam ist im
    > Bezug auf Wasteland 2 dasselbe wie GoG : Man kann es darüber kaufen und
    > laden. Ob ich jetzt GoG zum laden der DRM freien Fassung nutze oder Steam
    > ist mir eigentlich vollkommen egal.
    >
    > Die Deluxe Edition gibt es übrigens ebenfalls per Steam ;)

    Du benötigst weiterhin STEAM respektive den Client für den Download und die Installation. Wo ist die Gemeinsamkeit zu GOG? Dort wird die Installationsroutine einfach heruntergeladen bzw. die TAR.GZ-Datei für Linux zur nativen Installation. DRM bleibt DRM, ob vollends oder nur zur Installation. Die Bindung ist gegeben: Sofern das jeweilige Konto nicht mehr im Zugriff ist, kann auch keine Installation mehr erfolgen. Ja man kann die Daten sichern und kopieren. Aber das geht eben nicht für jedwedes Spiel und ist ein mehr als rechtlich grauer Bereich, da die Lizenz an das Konto gebunden ist. GOG ist dabei nur der Marktplatz!

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  4. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: Endwickler 22.09.14 - 17:36

    Demonlight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo eine Version die komplett vergessen wurde in der Liste ist die GOG
    > Version (WASTELAND 2 DIGITAL DELUXE EDITION) mit etlichen extras ohne
    > Kopierschutz mit 2 DLCs zusätzlich

    DLC? Soweit ich es sehe, hat das Spiel keinen DLC. Das, was da zusätzlich beigelegt wird, sind alte, eigenständige Spiele und haben, außer in einem Fall mit dem Namen, nichts mit diese Release zu tun. TBT hatte damals zumindest sehr viel Laune gemacht.

    > die man sonst kaufen müsste

    Nein, müsste man nicht. Wer sollte einen zwingen?

    > WASTELAND 2 DIGITAL CLASSIC EDITION
    > ist für 40 Euro zu haben ohne den kopierschutz mist und ohne Steam bindung

    An sich war dein Beitrag gut, aber mit mehr Fakten (Kopierschutz benennen) und weniger "mist" wäre er besser.

  5. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.14 - 17:59

    Das würde mich auch schwer wundern, wenn am Reales-Tag schon die ersten Erweiterungen vertickt werden.
    Oder halt,eigentlich wundert mich garnichts mehr.^^

  6. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: Dadie 22.09.14 - 18:07

    throgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dadie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Steam Version ist genau so ohne Steam Bindung.
    > > "SteamApps/Common/Wasteland 2/Build/WL2.exe" lässt sich jeder Zeit
    > > ausführen ohne dass Steam offen oder gar installiert ist. Steam ist im
    > > Bezug auf Wasteland 2 dasselbe wie GoG : Man kann es darüber kaufen und
    > > laden. Ob ich jetzt GoG zum laden der DRM freien Fassung nutze oder
    > Steam
    > > ist mir eigentlich vollkommen egal.
    > >
    > > Die Deluxe Edition gibt es übrigens ebenfalls per Steam ;)
    >
    > Du benötigst weiterhin STEAM respektive den Client für den Download und die
    > Installation. Wo ist die Gemeinsamkeit zu GOG? Dort wird die
    > Installationsroutine einfach heruntergeladen bzw. die TAR.GZ-Datei für
    > Linux zur nativen Installation. DRM bleibt DRM, ob vollends oder nur zur
    > Installation. Die Bindung ist gegeben: Sofern das jeweilige Konto nicht
    > mehr im Zugriff ist, kann auch keine Installation mehr erfolgen. Ja man
    > kann die Daten sichern und kopieren. Aber das geht eben nicht für jedwedes
    > Spiel und ist ein mehr als rechtlich grauer Bereich, da die Lizenz an das
    > Konto gebunden ist. GOG ist dabei nur der Marktplatz!

    Ich gebe zu, per Steam erhält man keinen "Installer" der für einen z.B. Desktop Icons erstellt. Das war es dann aber auch. Du kannst den Ordner wie er ist auf einen beliebigen PC kopieren und dort das Spiel einfach starten. Ggf. musst du per Hand vorher noch DX, .Net oder vcredist installieren, ist aber ebenfalls alles in dem Ordner und kein Hexenwerk. Das Ganze dann noch in ein ZIP Archiv selber zu packen sollte das geringste Problem sein. Und in Deutschland ist das als private Kopie auch kein rechtliches Problem.

    Was mach ich denn wenn ich bei GoG meine Account-Daten vergessen? Oder den Account aus anderen Gründen verliere. Dann kann ich ebenfalls die Spiele nicht mehr herunter laden. Das Steam als Kopierschutzt genutzt werden kann, will ich gar nicht bezweifeln. Im Fall von Wasteland 2 ist dem aber nicht so. In dem Fall ist es vollkommen egal ob man es über Steam oder GoG kauft. In beiden Fällen kann man das Spiel auch ganz ohne Installer starten und spielen.

  7. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: Wechselgänger 22.09.14 - 18:48

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DLC? Soweit ich es sehe, hat das Spiel keinen DLC. Das, was da zusätzlich
    > beigelegt wird, sind alte, eigenständige Spiele und haben, außer in einem
    > Fall mit dem Namen, nichts mit diese Release zu tun.

    Wasteland ist der Vorgänger von Wasteland 2. Orte, Charaktere und Ereignisse aus WL tauchen in WL2 wieder auf bzw. werden erwähnt. Die beiden Spiele haben also sehr viel miteinander zu tun. DLC ist das natürlich nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.14 18:48 durch Wechselgänger.

  8. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: Demonlight 22.09.14 - 19:31

    Gut Kritik akzeptiert.
    Der Vorteil von GOG zu Steam ist ganz klar ich kann mir ohne eine Client oder Account den Installer sichern.
    Und es Jahre später von der Sicherung installieren ohne einen Account zu benötigen.
    Viele Steam spiele sind auch wenn du sie gesichert hast ohne Steam Account nicht lauffähig oder nur sehr eingeschränkt bis jetzt hatte ich dieses Problem bei sogut wie keinem GOG game.

    MFG Demonlight

  9. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: Endwickler 22.09.14 - 23:33

    Wechselgänger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DLC? Soweit ich es sehe, hat das Spiel keinen DLC. Das, was da
    > zusätzlich
    > > beigelegt wird, sind alte, eigenständige Spiele und haben, außer in
    > einem
    > > Fall mit dem Namen, nichts mit diese Release zu tun.
    >
    > Wasteland ist der Vorgänger von Wasteland 2. Orte, Charaktere und
    > Ereignisse aus WL tauchen in WL2 wieder auf bzw. werden erwähnt. Die beiden
    > Spiele haben also sehr viel miteinander zu tun. DLC ist das natürlich
    > nicht.

    Also, äh, ich will es noch mal etwas deutlicher schreiben: Wasteland hat nichts mit diesem Spiel zu tun. Umgekehrt gilt das natürlich nicht.

  10. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: MrReset 23.09.14 - 07:38

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Im Fall von Wasteland 2 ist dem aber nicht
    > so. In dem Fall ist es vollkommen egal ob man es über Steam oder GoG kauft.
    > In beiden Fällen kann man das Spiel auch ganz ohne Installer starten und
    > spielen.

    Nein, es ist nicht egal! Du kannst das Spiel sowohl bei Gog.com und STEAM herunterladen, mit deinem jeweiligen Account. Da hören die Gemeinsamkeiten aber auch schon auf. Denn ohne deine Accountdaten kannst du ein STEAM-Spiel nicht installieren. Bei gog.com meldest du dich ab und installierst das Spiel mit der install.exe, ganz ohne Account: Heute, morgen, in 10 Jahren etc.
    Nimm mal die rosa-rote STEAM-Apologeten Brille ab! STEAM hat immer noch eine Hand auf die von dir gekauften Spiele!

  11. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: a user 23.09.14 - 10:10

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Demonlight schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo eine Version die komplett vergessen wurde in der Liste ist die GOG
    > > Version (WASTELAND 2 DIGITAL DELUXE EDITION) mit etlichen extras ohne
    > > Kopierschutz mit 2 DLCs zusätzlich
    >
    > DLC? Soweit ich es sehe, hat das Spiel keinen DLC. Das, was da zusätzlich
    > beigelegt wird, sind alte, eigenständige Spiele und haben, außer in einem
    > Fall mit dem Namen, nichts mit diese Release zu tun. TBT hatte damals
    > zumindest sehr viel Laune gemacht.
    >
    > > die man sonst kaufen müsste
    >
    > Nein, müsste man nicht. Wer sollte einen zwingen?
    der konjunktive bezieht sich auf den impliziten nebensatz ", wenn man diese denn wollte". sonst hätte er "muss" schreiben müssen (wenn er das ausdrücken wollte, was du da hineinließt).
    insofern hat er es richtig geschrieben und du falsch kritisiert.
    >
    > > WASTELAND 2 DIGITAL CLASSIC EDITION
    > > ist für 40 Euro zu haben ohne den kopierschutz mist und ohne Steam
    > bindung
    >
    > An sich war dein Beitrag gut, aber mit mehr Fakten (Kopierschutz benennen)
    > und weniger "mist" wäre er besser.
    wieso sollte er einen kopierschutz benennen? die aussage ist doch vollkommen korrekt: ohne kopierschutz. der satz behauptet nicht, dass steam da welchen hat, im falle von wastland 2, sondern nur, dass es eine steam bindung gibt.

    also verstehe ich deine kritik nicht.

  12. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: a user 23.09.14 - 10:11

    das wäre doch ncihts neues. gab's doch schon öfters.

  13. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: windermeer 23.09.14 - 10:19

    Wie schon geschrieben wurde kann der Ordner von WL2 auch einfach aus Steam kopiert und dann bspw. gezippt werden.

    Macht also im Endeffekt keinen Unterschied.

  14. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: throgh 23.09.14 - 10:43

    Nochmals: Es besteht ein herber Unterschied! Bei STEAM handelt es sich letztendlich um die bereits installierte Variante. Bei GOG um eine Installationsroutine (Windows / Mac) oder um gepackte Daten (Linux). Das Letztere kann problemlos gesichert werden.

    Ich finde es immer seltsam wie sehr sich Nutzer (allgemein gesprochen) über umständliche Verfahren aufregen und im Gegensatz dann alle möglichen und unmöglichen Verfahren akzeptieren, um die akzeptierte DRM-Plattform hervorzuheben. STEAM verursacht dabei nicht weniger Arbeit, im Gegenteil: Bei dem aktuellen Beispiel hat man sogar nur die Hälfte der Daten sofern man entsprechende Registry-Einträge für Windows nicht findet.

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  15. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: throgh 23.09.14 - 10:44

    Der Ausdruck "Mist" ist in diesem Falle absolut berechtigt: Wie sollte man sonst die STEAM-Plattform bezeichnen wenn man eine freie Version zum gleichen Preis bekommt?

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  16. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: throgh 23.09.14 - 10:47

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mach ich denn wenn ich bei GoG meine Account-Daten vergessen? Oder den
    > Account aus anderen Gründen verliere. Dann kann ich ebenfalls die Spiele
    > nicht mehr herunter laden. Das Steam als Kopierschutzt genutzt werden kann,
    > will ich gar nicht bezweifeln. Im Fall von Wasteland 2 ist dem aber nicht
    > so. In dem Fall ist es vollkommen egal ob man es über Steam oder GoG kauft.
    > In beiden Fällen kann man das Spiel auch ganz ohne Installer starten und
    > spielen.

    Wie mir scheint ist die lokale Kopie irgendwie in Vergessenheit geraten, oder? Entschuldige wenn meine Antwort nunmehr etwas sarkastisch wirkt. Aber das Konto bei GOG.com ist nur für den initialen Download wirklich wichtig. Die heruntergeladenen Dateien kann und sollte man auch sichern! Und genau davon gehe ich auch aus. Bei STEAM ist das nicht möglich und wird es auch niemals sein. Und genau das ist ein Teil von DRM!

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  17. ist er das? Re: Wasteland GOG Version

    Autor: supersux 23.09.14 - 11:24

    throgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Ausdruck "Mist" ist in diesem Falle absolut berechtigt: Wie sollte man
    > sonst die STEAM-Plattform bezeichnen wenn man eine freie Version zum
    > gleichen Preis bekommt?

    generell sollte man mit Verallgemeinerungen immer vorsichtig sein, sieht doch jeder Nutzer für sich die Vorteile in der Plattform seiner Wahl

  18. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: windermeer 23.09.14 - 11:30

    Ich kenne den Unterschied zwischen einem Installer und einer "installierten" Variante.

    Nur was hindert mich daran die installierte Variante zu kopieren und auf einem anderen Rechner (oder dem gleichen nach Einspielen von einem Backup o.ä.) auszuführen?
    Klar, das geht nicht, wenn Registry-Einträge fehlen, aber sowas benutzt doch heutzutage kein Spiel mehr (bzw. legt sie neu an, wenn sie fehlen), oder irre ich mich da?

  19. Re: Wasteland GOG Version

    Autor: throgh 23.09.14 - 12:00

    Das ist ja das Problem: Du sprichst es ganz konkret an. Bisweilen ist das nicht immer sicher. So manches Spiel nutzt das dennoch weiterhin.

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  20. Re: ist er das? Re: Wasteland GOG Version

    Autor: throgh 23.09.14 - 12:02

    Sofern man die Kommentare hier als reine Meinungsäußerung ansieht ist das keine Verallgemeinerung. Es verbleibt ja jedem Einzelnen selbst welche Plattform er bevorzugt! Nur sollte man sich der Folgen bewusst sein: Man entscheidet als Kunde dann auch über die Beliebtheit und Fortführung diverser Technologien im Hintergrund gleich mit.

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus, Bodenseeregion
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. ruhlamat GmbH, Marksuhl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.

  2. Maps: Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    Maps
    Duckduckgo mit Kartendienst von Apple

    Duckduckgo erweitert seine Suchmaschine um einen Kartendienst. Hierzu wird auf Kartenmaterial von Apple zurückgegriffen, die IP-Adresse des Nutzers soll Apple allerdings nicht erhalten.

  3. E-Books: Bildungsverlag Pearson setzt auf Digitalisierung
    E-Books
    Bildungsverlag Pearson setzt auf Digitalisierung

    Pearson, der größte Lehrbuchverlag der Welt, hat angefangen, sein Angebot in den USA von gedruckten auf digitale Lehrmittel wie E-Books umzustellen. Damit reagiert der Verlag auch auf veränderte Gewohnheiten der Studenten.


  1. 15:49

  2. 14:30

  3. 14:10

  4. 13:40

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:01