Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Wii U: Konkurrenzloses Wohnzimmer…

"Die neue Konsole mit dem Gamepad ist da!"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Die neue Konsole mit dem Gamepad ist da!"

    Autor: wasabi 03.12.12 - 21:27

    Bin ich eigentlich der einzige, der sich über diesen merkwürdigen Spruch am Ende eines WiiU-Werbespots wundert? Also für mich bezeichnte "Gamepad" schon immer eben so eine Art Controller, wie ihn Nintendo beim NES erfunden hat und seitdem bei Konsolen üblich ist. Und ich glaube ich bin da da nicht der einzige, zumindest sieht es die Wikipedia auch so.

    Die Aussage "Die neue Konsole mit dem Gamepad ist da" ist somit für mich völlig absurd, weil eben im Grunde jede Konsole mit Gamepad ausgeliefert wird. Worauf will Nintendo bei der Werbung hinaus? Das entscheidene Merkmal ist ja, dass man ein Gamepad mit integriertem Touchscreen hat. Das will man wohl irgendwie sagen. Gibt es vielleicht eine japanische oder englische Ur-Version dieses Satzes, in welchem sowas wie "Gamepad mit integriertem Touchscreen" drin vorkommt, was in Deutsch aber zu lang war, so dass man dann so verkürzt und sinnentleert übersetzt hat? Oder ist die Appleisierung schon so durch die Gesellschaft gedrungen, dass man das Wort "Pad" mit einem Tablet-Computer assoziiert? Und sich dann ganz kreative MArketingleute gedacht haben, dass man für eine Kombination aus Tablet und Controller den Namen "Gamepad" erfindet, ohne bemerkt zu haben, dass es dieses Wort bereits gibt und einen ganz normalen KOnsolen-Controller meint?


    Oder verhöre ich mir nur komplett und der sagt was anderes?
    http://www.youtube.com/watch?v=B3OFFlq4bbA

  2. Re: "Die neue Konsole mit dem Gamepad ist da!"

    Autor: Garius 03.12.12 - 23:07

    LOL

    Naja, so gesehen...vieleicht dachte man sich, in Zeiten von Kinect wär' so eine Erwähnung angebracht xD

  3. Re: "Die neue Konsole mit dem Gamepad ist da!"

    Autor: easy_da_man 21.12.12 - 13:05

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin ich eigentlich der einzige, der sich über diesen merkwürdigen Spruch am
    > Ende eines WiiU-Werbespots wundert? Also für mich bezeichnte "Gamepad"
    > schon immer eben so eine Art Controller, wie ihn Nintendo beim NES erfunden
    > hat und seitdem bei Konsolen üblich ist. Und ich glaube ich bin da da nicht
    > der einzige, zumindest sieht es die Wikipedia auch so.
    >
    > Die Aussage "Die neue Konsole mit dem Gamepad ist da" ist so...


    Joypad! Die Dinger heissen Joypad! Die alten Teile wie bei NES und so. Oder Joystick. Aber Gamepad ist an sich ein neuer Ausdruck. Aber du hast schon recht: der Slogan ist jetzt nicht so der Bringer.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mitterteich
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Dataport, Hamburg, Bremen
  4. BWI GmbH, Bonn oder München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  3. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28