Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Wii U: Konkurrenzloses Wohnzimmer…

@Golem: Gehen die Spiele auch mit dem normalen Controller?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Gehen die Spiele auch mit dem normalen Controller?

    Autor: motzerator 30.11.12 - 12:16

    So schön der neue Tablet Controller auch sein mag, mir sieht er nicht so aus als würde ich ihn gerne auf Dauer in der Hand halten und 3-5 Stunden mit einer Ladung sind auch sehr wenig im Vergleich zu den Controllern für XBOX360 und PS3.

    Aber es gibt ja auch noch ein ganz normales Standard Gamepad für die WiiU, die Frage ist aber, kann man damit auch alle Spiele zocken? Mir währe der nämlich lieber als das fette Tablet in der Hand.

    Was passiert dann mit den Anzeigen auf dem Tablet, wandern die dann wieder auf den großen Bildschirm? Oder ist der normale Controller fast nur für Mitspieler geeignet?

  2. Re: @Golem: Gehen die Spiele auch mit dem normalen Controller?

    Autor: Endwickler 30.11.12 - 12:34

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So schön der neue Tablet Controller auch sein mag, mir sieht er nicht so
    > aus als würde ich ihn gerne auf Dauer in der Hand halten und 3-5 Stunden
    > mit einer Ladung sind auch sehr wenig im Vergleich zu den Controllern für
    > XBOX360 und PS3.
    >
    > Aber es gibt ja auch noch ein ganz normales Standard Gamepad für die WiiU,
    > die Frage ist aber, kann man damit auch alle Spiele zocken? Mir währe der
    > nämlich lieber als das fette Tablet in der Hand.
    >
    > Was passiert dann mit den Anzeigen auf dem Tablet, wandern die dann wieder
    > auf den großen Bildschirm? Oder ist der normale Controller fast nur für
    > Mitspieler geeignet?

    Auf deine erste Frage gibt es eine ganz eindeutige Antwort: Nein.
    Begründung: Da du "alle" Spiele ansprichst, und es sind noch nicht alle Spiele auf Wii U erschienen, kann man die, die noch nicht erschienen sind, und die, die den Controllerbildschirm "zwingend" vorraussetzen, nicht "nur mit dem Gamepad" spielen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. NEW AG, Mönchengladbach
  4. GiPsy Software Solutions GmbH, Asbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. SSD: Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich
    SSD
    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

    In naher Zukunft soll Samsung sein Midrange- und Highend-SSD-Portfolio aktualisieren: Die 860 Evo im 2,5-Zoll-Formfaktor und die 970/980 Evo oder Pro tauchen jeweils in Datenbanken auf. Als plausibler Termin wird Januar 2018 genannt.

  2. Elektroauto: Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich
    Elektroauto
    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

    Das Model 3 von Tesla wird nicht in der geplanten Geschwindigkeit gefertigt. Nach Meinung von Experten könnte das an der Karosserie liegen, die größtenteils aus Stahl statt wie beim Model S aus Alu besteht.

  3. Streaming: Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden
    Streaming
    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

    Netflix ist weiter erfolgreich bei der Gewinnung neuer Abonnenten. Trotz gigantischer Ausgaben für Eigenproduktionen ist ein Gewinn von 130 Millionen US-Dollar erzielt worden.


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27