Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Wii U: Konkurrenzloses Wohnzimmer…

Keine analogen Schultertasten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine analogen Schultertasten?

    Autor: Seelbreaker 30.11.12 - 15:27

    Was ist das? Reichen euch nicht die Schultertasten die auf Bild 14 klar zu erkennen sind?

  2. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: wrecked 30.11.12 - 15:40

    Seelbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist das? Reichen euch nicht die Schultertasten die auf Bild 14 klar zu
    > erkennen sind?

    Die sind nur leider digital. Heißt an/aus -> keine stufenlose Eingabe z.B. für Gas in Rennspielen.

  3. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: Phreeze 30.11.12 - 16:29

    wrecked schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seelbreaker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist das? Reichen euch nicht die Schultertasten die auf Bild 14 klar
    > zu
    > > erkennen sind?
    >
    > Die sind nur leider digital. Heißt an/aus -> keine stufenlose Eingabe z.B.
    > für Gas in Rennspielen.

    Die spielt man am PC, mit einem echten Lenkrad (kein Schoss-Lenkrad...) und ordentlicher Pedalerie.
    Für Gran Turismo oder forza reicht auch nen NES Kontroller, da ist selbst der begriff "arcade" noch zu realistisch angesetzt.
    "The real driving simulator", made my day since Gt1

  4. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: KleinerWolf 30.11.12 - 17:50

    Naja übertrieben. Den unterschied merkt man schon.
    Und in Forza, GT&Co muss man schon mit dem Gas spielen und das wird mit Digitalen Buttons nicht ganz hinhauen.

  5. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: johnny rainbow 30.11.12 - 18:52

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja übertrieben. Den unterschied merkt man schon.
    > Und in Forza, GT&Co muss man schon mit dem Gas spielen und das wird mit
    > Digitalen Buttons nicht ganz hinhauen.
    Stimmt schon. Auch bei Spielen wie Dirt 3 habe ich die analogen Schultertasten des Xbox 360 Gamepads (auf dem PC) genutzt (ist schon ein Vorteil bei Kurvenfahrten, wenn man das Gas genau regulieren kann). Aber für Mario Kart reicht die digitale Eingabe. Komplexere Rennspiele spiele ich dann halt am PC.

  6. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: KleinerWolf 30.11.12 - 18:56

    ja die Frage ist, ob das Clientel auf Nintendo Konsolen überhaupt vorhanden ist.
    GT, Forza&Co Käufer sind wohl keine Nintendo Kunden, oder haben beide.
    die PC Simu Fraktion ist noch eine ganz andere Hausnummer.

  7. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: Chrizzl 01.12.12 - 09:51

    Ich bin kein Konsolenmensch, besitze selbst nur eine PS2 die ich mir lediglich wegen Guitar Hero zugelegt habe. Kann mir jemand sagen, welcher Controller von welcher Konsole analoge Schultertasten hat?

  8. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: KleinerWolf 01.12.12 - 10:10

    Xbox360 und PS3

  9. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: ph0b0z 01.12.12 - 11:57

    Naja, wenn man sich dran gewöhnt, geht das ziemlich gut mit beiden Analogsticks wie bei GT5! ;)

    Trotzdem.. mhmhmh

  10. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: Garwarir 01.12.12 - 14:03

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xbox360 und PS3

    Der Gamecube hatte auch noch analoge Schultertasten. Schade, dass sie das wieder aufgegeben haben.

  11. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: KleinerWolf 01.12.12 - 14:37

    ich war mir nicht mehr sicher und habe auf die schnelle keine Infos gefunden.
    Ist schon paar Jahre her, das ich auf dem Cube gespielt habe.

  12. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: Paykz0r 01.12.12 - 20:32

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xbox360 und PS3

    und dreamcast, ich glaub auch ps2 und die erste xbox.
    gamecube auch.

    selbst ps vita so weit ich weiß,
    aber nicht ganz sicher.

  13. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: KleinerWolf 01.12.12 - 20:52

    stimmt laut Wikipedia waren die Xbox Trigger Analog.
    Die PS2 Schulter Knöpfe aber nur "Pressure sensitive".

  14. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: Seasdfgas 01.12.12 - 23:04

    sicher das die GC Tasten echt analog waren? ich hatte das gefühl, die hatten nur 2 einstellungen, entweder angedrückt, oder ganz gedrückt. (bzw. die dritte, gar nicht gedrückt)

    ich wüsste zumindest auch kein spiel, das die tasten für irgendeine stufenlose regulierung benutzt hätte

  15. Re: Keine analogen Schultertasten?

    Autor: Garwarir 02.12.12 - 00:00

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KleinerWolf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Xbox360 und PS3
    >
    > und dreamcast, ich glaub auch ps2 und die erste xbox.
    > gamecube auch.
    >
    > selbst ps vita so weit ich weiß,
    > aber nicht ganz sicher.
    Die Vita hat digital Schultertasten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Dataport, Halle (Saale), Magdeburg
  3. über JobLeads GmbH, Hamburg
  4. flexis AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)
  2. (u. a. 10€ Rabatt auf Game of Thrones, reduzierte Box-Sets und 2 Serien-Staffeln auf Blu-ray für...
  3. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. Apple Planet der affigen Fernsehshows
  2. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Nokia 3, 5 und 6: HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android
    Nokia 3, 5 und 6
    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

    MWC 2017 Wie im Vorfeld vermutet hat HMD Global auf der größten Mobile-Messe der Welt drei Smartphones unter der Nokia-Marke vorgestellt. Das Nokia 6 ist bereits aus China bekannt und kommt nun weltweit, neu sind die Modelle Nokia 3 und Nokia 5. Die Zielgruppe sind preisbewusste Nutzer.

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on: Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück
    Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on
    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

    MWC 2017 Lenovo hat zwei neue Moto-G-Smartphones vorgestellt. Im Vergleich zur Vorgängerserie sind die Displays kleiner, so dass die Smartphones kompakter sind. Viele Gemeinsamkeiten haben die beiden Modelle nicht.

  3. Handy-Klassiker: HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück
    Handy-Klassiker
    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

    MWC 2017 HMD Global will nicht nur Smartphones unter dem Namen Nokia zurückbringen, sondern auch einfache Handys: Mit dem Nokia 3310 hat das Unternehmen einen Klassiker neu aufgelegt. Die Benutzeroberfläche erinnert in Teilen an das Original-Handy, kosten soll die neue Version 50 Euro.


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48