Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Wii U: Konkurrenzloses Wohnzimmer…

Super Mario nicht im Multyplayer mit dem Gamepad pro?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Mario nicht im Multyplayer mit dem Gamepad pro?

    Autor: faly 30.11.12 - 14:01

    Habe gerade auf Amazon die Rezesion gelesen:

    "Vorsichtig!

    Diese Software kann nicht im Muliplayer mit den für die Wii U vorgesehnen Eingabegeräte gespielt werden. Man braucht Wii Kontroller um dieses Spiel im Multiplayer spielen zu können...... "

    Heißt das das das Gamepad Pro nicht dafür geeignet ist??

  2. Re: Super Mario nicht im Multyplayer mit dem Gamepad pro?

    Autor: UP87 30.11.12 - 14:07

    faly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe gerade auf Amazon die Rezesion gelesen:
    >
    > "Vorsichtig!
    >
    > Diese Software kann nicht im Muliplayer mit den für die Wii U vorgesehnen
    > Eingabegeräte gespielt werden. Man braucht Wii Kontroller um dieses Spiel
    > im Multiplayer spielen zu können...... "
    >
    > Heißt das das das Gamepad Pro nicht dafür geeignet ist??

    Ja, so ist das leider. New Super Mario Bros. U unterstützt den Pro Controller (so ist der Name) nicht.

    Ich frage mich aber was auch der Rezensent damit meint, dass die Wii Remotes nicht für die Wii U vorgesehene Eingabegeräte wären. Natürlich sind sie das. Nach wie vor und immer noch!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.12 14:08 durch UP87.

  3. Re: Super Mario nicht im Multyplayer mit dem Gamepad pro?

    Autor: faly 30.11.12 - 14:23

    hab meine bestellung storniert .___. jetzt muss ich mir was anderes zu weihnachten für mich und meine freundin suchen

  4. Re: Super Mario nicht im Multyplayer mit dem Gamepad pro?

    Autor: UP87 30.11.12 - 14:31

    faly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hab meine bestellung storniert .___. jetzt muss ich mir was anderes zu
    > weihnachten für mich und meine freundin suchen

    Weil Mario den Pro Controller nicht unterstützt?!

  5. Re: Super Mario nicht im Multyplayer mit dem Gamepad pro?

    Autor: faly 30.11.12 - 14:33

    weil mario das einzige spiel ist das mich interessiert...und ich hab auch gelesen das wenn man zu 2 spielt, der spieler mit dem tablet controler nicht richtig mitzokken kann, sondern nur diese hilfe anbietet...und mit dem normalem wii controler konnte ich mich nie anfreunden

  6. Re: Super Mario nicht im Multyplayer mit dem Gamepad pro?

    Autor: UP87 30.11.12 - 14:38

    faly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weil mario das einzige spiel ist das mich interessiert...und ich hab auch
    > gelesen das wenn man zu 2 spielt, der spieler mit dem tablet controler
    > nicht richtig mitzokken kann, sondern nur diese hilfe anbietet...

    Nein, der Spieler mit dem Gamepad sollte auch mitspielen können. Nur wenn 4 Spieler mit der Wii Remote teilnehmen, hat der Gamepad-Spieler nur die Möglichkeit zu helfen.
    Auf die Schnelle keine belastbaren Quellen gefunden, aber so habe ich das immer verstanden.

    Und die Wii Remote wird doch gerade für das Spiel wie ein klassischer NES-Controller verwendet...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.12 14:38 durch UP87.

  7. Re: Super Mario nicht im Multyplayer mit dem Gamepad pro?

    Autor: faly 30.11.12 - 14:44

    hier der letzte kommentar:
    http://www.amazon.de/Gampad-Steuerung-Zweispieler/forum/FxE9GW7P4E5V8Y/TxHP0D0SE0IXEJ/1/ref=cm_cd_dp_ef_tft_tp?_encoding=UTF8&asin=B008CPEZ6A

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  2. BWI GmbH, Bonn oder München
  3. Tetra GmbH, Melle
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 264€ + 5,99€ Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Gerade in China könne Big Data zudem zu Big Brother werden.

  2. NetzDG: Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
    NetzDG
    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

    Einer EU-Studie zufolge werden in Deutschland 100 Prozent aller beanstandeten Beiträge in sozialen Netzwerken gelöscht. Und das nicht erst seit Inkrafttreten der Löschverpflichtung am 1. Januar 2018. Wozu also das NetzDG?

  3. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.


  1. 13:15

  2. 12:31

  3. 14:35

  4. 14:00

  5. 13:30

  6. 12:57

  7. 12:26

  8. 09:02