Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Wolfenstein The New Order: Das…

@Golem: PS4/XBONE unspielbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: PS4/XBONE unspielbar?

    Autor: Paykz0r 20.05.14 - 13:32

    Wie Ihr vielleicht wisst gehen die Gerüchte um die Welt
    das dieses spiel ohne Updates unspielbar ist.

    Könnt ihr dazu Stellung nehmen?
    Ist was dran oder nicht?

    Das kann für leute auf dem Lande ohne schnelles internet eine große Rolle spielen.

  2. Re: @Golem: PS4/XBONE unspielbar?

    Autor: ps (Golem.de) 20.05.14 - 14:07

    Wir haben Wolfenstein mit Abstand am längsten auf der PS4 mit dem einen bislang verfügbaren, rund 5 GByte großen Patch gespielt. Damit lief das Spiel quasi perfekt, keinerlei KI- oder sonstige Aussetzer.

    Leider kann ich nichts dazu sagen, ob das Spiel ohne diesen Patch wirklich Probleme macht. Tut mir leid!

    Ich habe zwar auch erst etwas geflucht, als ich das Update herunterladen wollte (PSN war da kurzzeitig nicht da) - aber wir testen einfach grundsätzlich mit der aktuellsten verfügbaren Version...

    Beste Grüße
    Peter Steinlechner

  3. Re: @Golem: PS4/XBONE unspielbar?

    Autor: Paykz0r 20.05.14 - 14:13

    ps (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben Wolfenstein mit Abstand am längsten auf der PS4 mit dem einen
    > bislang verfügbaren, rund 5 GByte großen Patch gespielt. Damit lief das
    > Spiel quasi perfekt, keinerlei KI- oder sonstige Aussetzer.
    >
    > Leider kann ich nichts dazu sagen, ob das Spiel ohne diesen Patch wirklich
    > Probleme macht. Tut mir leid!
    >
    > Ich habe zwar auch erst etwas geflucht, als ich das Update herunterladen
    > wollte (PSN war da kurzzeitig nicht da) - aber wir testen einfach
    > grundsätzlich mit der aktuellsten verfügbaren Version...
    >
    > Beste Grüße
    > Peter Steinlechner

    Das verstehe ich ja,
    aber es spielt in Zukunft nach PSN auch eine rolle.
    Wenn man sich in 10 Jahren eine PS4 und Wolfenstein kauft,
    der Service aber schon abgestellt ist und das wirklich unspielbar sein sollte,
    wäre das ärgerlich.

    Naja,
    danke dennoch für die Info!

  4. Re: @Golem: PS4/XBONE unspielbar?

    Autor: zeneox 04.06.14 - 09:43

    ps (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben Wolfenstein mit Abstand am längsten auf der PS4 mit dem einen
    > bislang verfügbaren, rund 5 GByte großen Patch gespielt. Damit lief das
    > Spiel quasi perfekt, keinerlei KI- oder sonstige Aussetzer.
    >
    > Leider kann ich nichts dazu sagen, ob das Spiel ohne diesen Patch wirklich
    > Probleme macht. Tut mir leid!
    >
    > Ich habe zwar auch erst etwas geflucht, als ich das Update herunterladen
    > wollte (PSN war da kurzzeitig nicht da) - aber wir testen einfach
    > grundsätzlich mit der aktuellsten verfügbaren Version...
    >
    > Beste Grüße
    > Peter Steinlechner


    Ich hab das Spiel gestern ca. 2 Stunden ohne einen Patch auf der PS4 (Disc-Version) gespielt und keinerlei Probleme bemerkt. Jedoch ist es gut möglich, dass im späteren Spielverlauf Probleme auftreten.

    Gruss zeneox



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.06.14 09:43 durch zeneox.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern
  3. Hays AG, Berlin
  4. VPV Versicherungen, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,00€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  2. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

  3. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
    Satellitennavigation
    Galileo ist wieder online

    Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.


  1. 17:40

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 16:10

  5. 15:45

  6. 15:22

  7. 14:50

  8. 14:25