Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Wolfenstein The New Order: Das…

Grandiose Comeback? Grandioses FAIL!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grandiose Comeback? Grandioses FAIL!

    Autor: PrincessOfTroy 28.05.14 - 21:50

    Mit "Schlauchartiges Moorhuhnschiessen mit idiotischer Story" würde ich das ganze zusammen fassen.

    - Schlauchartig: Was hier besonders nervig ist: Ein PSEUDO-openworld Gefühl. Man kann teilweise etwas frei herumlaufen - um aber weiter zu kommen muss man GENAU das tun, was die Designer vorbestimmt haben. Was teilweise echt frustrierend ist, wenn man nicht über eine Mauer oder einen Stein klettern kann - aber zwei Meter weiter links oder rechts gehts dann, obwohl dieses Hindernis kein bisschen niedriger ist.

    - Moorhuhnschiessen: Masse statt Klasse sag ich nur. Eine KI ist bei den Gegenern quasi nicht vorhanden. Gut, dass das Spiel in ein paar Stunden durchgezockt ist - sonst würds echt unerträglich langweilig.

    Was besonders nervt, da einfallslos und stupide: Die Boss Fights.

    - Idiotische Story: Die Nazis erobern die Erde. Aber nur, weil sie von den Juden alle möglichen, futuristischen Technologien geklaut haben. Diese haben es irgendwie verpennt sich zu wehren und statt dessen in KZs einsperren lassen.

    Teilweise wirkt das Spiel ungewollt(!) lächerlich, z.B. wenn Blazkowicz die abgrundtiefe Boshaftigkeit der Nazis damit erklärt, dass sie alles mit Strassen und Hochhäusern zugebaut haben.

    In der "echten" Welt haben wir das ganze auch ohne Nazis hinbekommen. Berlin, Frankfurt, New York, Tokio, ...

    Oder wer z.B. schon mal in London war, dem wird auffallen, dass es dort weit mehr (echte!) Überwachungskameras gibt als in dem Spiel.

    Irgendwie kommt es einem so vor, als hätten die Produzenten alles technisch fragwürdige genommen, in die 1960er verschoben - und den Nazis dafür die Schuld gegeben.

    Bei Dr. Deathshead musste ich öfter an Ray Kurzweil denken, denn einige seiner Zitate hätte man 1:1 für Dr. Deathshead verwenden können.

    Klar wird im Vorspann darauf hingewiesen, dass das Spiel reine Fiktion ist. Dennoch finde es gefährlich, weil gerade bei jüngeren Spielern falsche Tatsachen hängen bleiben.

    Wer zum Beispeil weiß schon vom Eugenik-Programm der USA. Oder von Zwangssterilisationen (wurden bis 1981(!) durchgeführt). Würde man wohl in erster Linie mit den Nazis in Verbindung bringen. Dass aber auch "die Guten" solche Schweinereien machten, und nochdazu viel länger, wissen wohl die wenigsten.

    Nazi-Ideologie lebt fort - allerdings nicht unbedingt dort, wo man sie auf den ersten Anblick (oder den vom Spiel suggerierten) vermuten möchte ...

  2. Re: Grandiose Comeback? Grandioses FAIL!

    Autor: StefanGrossmann 01.06.14 - 06:31

    Du hast das Spiel also in ein paar Stunden durch gehabt und damit jede Schönheit der Texturen genossen, die Witzigkeit und passenden Dialoge nicht übersehen und dann auch noch nicht übersehn das es sich um einen Ego Shooter handelt indem der Weg das Ziel ist.
    Du bist mein Held, also wirklich.

    Dazu kommt: Gewalt ist bei dem Titel Pflicht und der hat auch nicht umsonst die Einstufung ab 18.
    Es muss Dir nicht gefallen, aber verdirb bitte den anderen die nicht diesen Tunnelblick haben den Spaß.

  3. Re: Grandiose Comeback? Grandioses FAIL!

    Autor: PrincessOfTroy 04.06.14 - 10:04

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast das Spiel also in ein paar Stunden durch gehabt und damit jede
    > Schönheit der Texturen genossen, ...

    Ach so, das hätte ich fast vergessen. Danke, dass Du mich erinnerst ;-)
    Die Texturen sind teilweise ziemlich schlampig und pixelig.


    > ... die Witzigkeit und passenden Dialoge ...

    Von was spricht er?


    > Dazu kommt: Gewalt ist bei dem Titel Pflicht und der hat auch nicht umsonst
    > die Einstufung ab 18.

    Oaaahhh-kaaay? Und? Hatte ich mich darüber beschwert? Leg mir bitte nix in den Mund.

    > Es muss Dir nicht gefallen, aber verdirb bitte den anderen die nicht diesen
    > Tunnelblick haben den Spaß.

    Da spiele ich doch lieber mal ne Runde Far Cry 3 - DAS ist Spaß.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt
  2. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim, Munich
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-31%) 23,99€
  4. 49,97€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

  1. Glasbruch: Gorilla Glass DX soll Wearables schützen
    Glasbruch
    Gorilla Glass DX soll Wearables schützen

    Corning hat mit Gorilla Glass DX und DX+ Schutzgläser für Wearables entwickelt, die nicht nur vor Kratzern schützen, sondern auch Antireflexionseigenschaften haben. Außerdem sollen sie das Kontrastverhältnis verbessern.

  2. Wemo: Einfache Homekit-Authentifizierung für Altgeräte
    Wemo
    Einfache Homekit-Authentifizierung für Altgeräte

    Belkin ist der erste Hersteller, der Apples neues Software-Authentifzierungsverfahren nutzt, um ein Smart-Home-Produkt der Serie Wemo nachträglich Homekit-kompatibel zu machen. Weitere Hersteller könnten folgen.

  3. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.


  1. 07:36

  2. 07:21

  3. 16:00

  4. 14:45

  5. 13:26

  6. 11:28

  7. 13:24

  8. 12:44