Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Wolfenstein The New Order: Das…

Schöne Zensur-Zusammenfassung auf Youtube

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöne Zensur-Zusammenfassung auf Youtube

    Autor: Lord Gamma 20.05.14 - 22:01

    Es sind vielleicht ein wenig kleine inhaltliche Fehler dabei, aber im großen und ganzen wird hier sehr schön zusammengefasst, warum zensiert wird: [www.youtube.com]

    Hoffentlich werden endlich bald mehr Menschen Richter, die als Kinder das damals noch unzensierte Wolfenstein3D gespielt haben. Ich zumindest hatte einen Klassenkameraden, auf den das zutrifft, der Jura studiert hat. Die anderen, auf die das zutrifft, haben übrigens bspw. Medizin, Wirtschaftsmathematik oder Informatik studiert. Sie sind jedenfalls alle Akademiker geworden und nicht irgendwelche wahnsinnigen Nazis.

  2. Re: Schöne Zensur-Zusammenfassung auf Youtube

    Autor: Vaako 21.05.14 - 04:33

    Zensur bei einen "noch" freien Internet ist sowieso sinnfrei und nur damit sich die Mamis in Deutschland nicht den Kopf darüber zerbrechen müssen was ihre Kinder spielen. Wenn das besagte Kind die engl. uncut Version zieht intressierts auch keinen. Alles also nur zur show.

    Und btw die engl. Version ist auch doch recht schwach für Wolfenstein, die Gegner sollten mal wieder zu richtigen Blutmatschehaufen werden wie früher wenn man sie durch löchert. Das spiel ist nix anderes wie nen CoD mit zuviel Filmsequenzen und würde ich höhsten Gamerneulingen empfehlen die noch nicht die Nase von Ballerspielen voll haben. Die Story ist sowas von abgedroschen ich würde mir das Spiel nicht mal umsonst antun.^^

  3. Re: Schöne Zensur-Zusammenfassung auf Youtube

    Autor: der_wahre_hannes 21.05.14 - 07:42

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffentlich werden endlich bald mehr Menschen Richter, die als Kinder das
    > damals noch unzensierte Wolfenstein3D gespielt haben.

    Schau mal folgende Begriffe nach;
    - Gewaltenteilung
    - Judikative
    - Legislative

    Und dann erkläre mir bitte, was es bringen soll, wenn ein Richter in seiner Jugend Wolfenstein3D gespielt hat?

  4. Re: Schöne Zensur-Zusammenfassung auf Youtube

    Autor: Lord Gamma 21.05.14 - 08:17

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hoffentlich werden endlich bald mehr Menschen Richter, die als Kinder
    > das
    > > damals noch unzensierte Wolfenstein3D gespielt haben.
    >
    > Schau mal folgende Begriffe nach;
    > - Gewaltenteilung
    > - Judikative
    > - Legislative
    >
    > Und dann erkläre mir bitte, was es bringen soll, wenn ein Richter in seiner
    > Jugend Wolfenstein3D gespielt hat?

    Ganz einfach. In diesem Gesetz steht weder was von Filmen noch was von Spielen noch was von Nazis. Die Organisation in der zensierten Version ist ebenfalls verfassungswidrig genauso wie die Nazis in unzensierten Trash-Filmen, die hierzulande gezeigt werden dürfen (was meiner Meinung nach auch für Spiele zutrifft, denn das Gesetz sagt nichts explizit gegen Videospiele, obwohl ältere Richter, die keine Ahnung von Videospielen haben, das vielleicht anders sehen). Ein Richter muss das Gesetz nicht gegen Spiele auslegen, denn dort steht nichts von Spielen und es gibt auch kein Gesetz, das vorschreibt Videospiele gesondert zu behandeln. Wenn ein Richter in seiner Kindheit oder Jugend Wolfenstein3D gespielt hat, wird er das schwammige Gesetz hoffentlich auch sinnvoller auslegen können.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.14 08:20 durch Lord Gamma.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ruhrgebiet
  2. ivv GmbH, Hannover
  3. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 12,99€
  3. 4,49€
  4. 49,94€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22