Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teut Weidemann: Der Spiele-PC stirbt zum…

Teut Weidemann: Der Spiele-PC stirbt zum vierten Mal - oder nicht?

Die nächste Konsolengeneration steht bevor, Smartphones und Tablets werden immer wichtiger - ist der klassische Spiele-PC bedroht? Auf der Entwicklerkonferenz gibt Branchenveteran Teut Weidemann eine Antwort.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich würde so gerne auf dem PC spielen.... 9

    Exceeder | 02.05.12 09:42 03.05.12 15:31

  2. Wir brauchen eine standardisierte Hardwareplatform...Valve? 1

    linxitow | 03.05.12 15:20 03.05.12 15:20

  3. Flexibel sein ,bringt Vorteile und Spieler 11

    Ampel | 01.05.12 18:05 03.05.12 09:10

  4. anders herum: 11

    HerrMannelig | 30.04.12 23:47 02.05.12 17:48

  5. PC vs. Konsole 17

    Icestorm | 01.05.12 09:45 02.05.12 17:20

  6. Spielen auf dem PC war immer irgendwie cooler ... 4

    Moe479 | 02.05.12 07:12 02.05.12 16:19

  7. Spielemarkt für den PC hat sich rapide verschlechtert 9

    loox | 30.04.12 21:14 02.05.12 14:49

  8. Der Analüst hat gebro...^Wgesporchen 11

    Crass Spektakel | 30.04.12 17:38 02.05.12 12:45

  9. ohne maus+tastertur keine konsole (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 81

    xorbitalx | 30.04.12 17:35 02.05.12 11:29

  10. Seit dem SNES heisst es das. 5

    Charles Marlow | 30.04.12 16:48 02.05.12 11:19

  11. Ist der PC nur noch ein Staubfänger? 15

    Rudi Rüssel | 30.04.12 17:22 02.05.12 11:01

  12. Früher wurde die Leistung auch noch genutzt 17

    Anonymer Nutzer | 30.04.12 17:19 02.05.12 10:43

  13. Der PC würde auch ohne WoW und ohne Social Games "überleben" 18

    Lord Gamma | 30.04.12 16:49 02.05.12 09:12

  14. eine bühne für den teut 3

    dollar | 01.05.12 16:30 02.05.12 08:25

  15. "...in Südkorea extrem starken League of Legends eine Zukunft." 7

    s1ou | 30.04.12 17:31 02.05.12 06:23

  16. ich spiele mit meinem PC wie mit einer Konsole 1

    carnifexx | 01.05.12 15:16 01.05.12 15:16

  17. Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke. 10

    Thiesi | 30.04.12 17:29 01.05.12 00:38

  18. also mal ganz platt zusammengefasst ... 1

    abracadaboum | 30.04.12 23:15 30.04.12 23:15

  19. Glaubt er doch selbst nicht 2

    Geistesgegenwart | 30.04.12 22:26 30.04.12 22:34

  20. esports? 3

    Clouds | 30.04.12 20:52 30.04.12 21:33

  21. Gebt mir eine Maus und evtl verzichte ich dann auf den PC zum zocken 4

    Species8372 | 30.04.12 16:36 30.04.12 17:04

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  4. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

  1. Medienbericht: Großes Datenleck bei Autoherstellern
    Medienbericht
    Großes Datenleck bei Autoherstellern

    Möglicherweise durch eine Panne bei einem kanadischen Roboterhersteller sind Zehntausende Dokumente mit geheimen Informationen großer Autohersteller ins Netz gelangt. Neben US-Firmen ist auch Volkswagen betroffen.

  2. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  3. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.


  1. 09:48

  2. 18:05

  3. 17:46

  4. 17:31

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 15:40

  8. 15:16