Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teut Weidemann: Der Spiele-PC stirbt zum…

Gebt mir eine Maus und evtl verzichte ich dann auf den PC zum zocken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gebt mir eine Maus und evtl verzichte ich dann auf den PC zum zocken

    Autor: Species8372 30.04.12 - 16:36

    Einen 3D-Shooter mit Gamepad oder Kinect oder ähnlichem? Nein Danke!
    Ein Adventure mit Gamepad? Nein Danke!

    Solange das so bleibt werde ich sicher nicht auf die Konsolen wechseln, Jump'n Run, Prügelspiele oder Shooter mit Auto-Aiming sind einfach nicht mein Fall.

    Wobei so manche Konsolen-Portierung so eine miese Steuerung am PC hat, dass es sich dann doch wieder fast lohnt auf der Konsole zu zocken.

    Species8372

  2. Re: Gebt mir eine Maus und evtl verzichte ich dann auf den PC zum zocken

    Autor: KleinerWolf 30.04.12 - 16:44

    nicht nur Shooter. Ich habe bei Kingdoms of Amalur auch zum Pad an der Konsole gegriffen, weil die Steuerung mit der Maus katastrophal umgesetzt war.

    Gears of War und Halo spielen sich hingegen ganz gut mit dem Gamepad.

    Allerdings, wenn man sich so durchliest, was als "Pro" für den PC an Spielen gelistet wird *ähm* also auf die "Art" von "Spielen" verzichte ich auf allen Plattformen gerne.

  3. Re: Gebt mir eine Maus und evtl verzichte ich dann auf den PC zum zocken

    Autor: Muhaha 30.04.12 - 17:04

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Allerdings, wenn man sich so durchliest, was als "Pro" für den PC an
    > Spielen gelistet wird *ähm* also auf die "Art" von "Spielen" verzichte ich
    > auf allen Plattformen gerne.

    Das ist wohlfeiles Nachplappern von aktuellen Trends, typisch für all die sog. "Berater", die auch nicht mehr machen als allgemein verfügbare News und Branchenkennzahlen für Leute zusammenzufassen, die sich gar nicht in den Branche auskennen. Denen kann man noch für teuer Geld den Umstand verkaufen, dass es den Weihnachtsmann doch nicht wirklich gibt.

    Den PC auf F2P und Fratzenbuch-Spiele zu reduzieren, ist auch typisch für eine investorenfreundliche Scheuklappensicht, welche die unglaubliche Vielfalt des Spieleangebotes auf dem PC, all die aberhunderten von Nischenanbietern von Dutzenden von Genres (auch von Genres, die offiziell bereits als ausgestorben gelten) komplett unterschlägt, weil sich diese enorme Vielfalt kommerziell nicht so einfach ausbeuten lässt. Also erwähnt man es nicht. Verwirrt die armen geplagten Investorenseelen nur.

    Denn Teut spricht hier nicht von der Realität da draussen, sondern er macht Werbung. Für sich und seine Tätigkeit.

  4. Re: Gebt mir eine Maus und evtl verzichte ich dann auf den PC zum zocken

    Autor: Javaen 30.04.12 - 17:04

    Ich spiel ja vorwiegend Shooter, aber auch RPG´s und sonstiges Zeug. Nur Konsole ist mir zu schwammig und unpräzise (subjektive Meinung). Mal davon abgesehen das wenn ich nebenbei Chatten will, oder Teamspeak, Skype usw. Dann kommt da imho die Konsole einfach noch nicht nach was das Multitasking betrifft.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GMH Systems GmbH, Georgsmarienhütte
  2. TUI InfoTec GmbH, deutschlandweit
  3. Hays AG, Hamburg
  4. Galeria Kaufhof GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Space Launch System Neue Rakete fliegt drei Missionen in kleiner Konfiguration
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. Battlefield 5: Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft
    Battlefield 5
    Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    Zerstörbare Umgebungen und der Bau von Stellungen, dazu ein Einzelspielermodus und kein Battle Royale: Das Entwicklerstudio Dice hat Battlefield 5 präsentiert. Die Serie kehrt zurück in den Zweiten Weltkrieg, zusätzliche Karten und sonstige Erweiterungen sollen kostenlos erhältlich sein.

  2. Acer-Portfolio 2018: Nitro-Gaming-PCs mit Ryzen und viele neue Notebooks
    Acer-Portfolio 2018
    Nitro-Gaming-PCs mit Ryzen und viele neue Notebooks

    Bei der jährlichen Pressekonferenz in New York zeigt Acer sehr viel Gaming-Hardware in Form günstiger Nitro-PCs, starker Orion-Desktops und übertaktbarer Helios-Notebooks. Ein Leichtgewicht der Swift-Serie sticht aus den Mobil-PCs heraus.

  3. Smartphone-Tarife: Neue O2-Free-Tarife erhalten zehn SIM-Karten gratis
    Smartphone-Tarife
    Neue O2-Free-Tarife erhalten zehn SIM-Karten gratis

    Es gibt viel Neues bei den O2-Free-Tarifen. Telefónica Deutschland bietet die neuen Smartphone-Tarife ohne Aufpreis mit insgesamt zehn SIM-Karten an. Außerdem kann das Datenvolumen gegen Aufpreis dauerhaft verdoppelt werden. Auch neue Datentarife werden eingeführt.


  1. 23:27

  2. 21:04

  3. 17:40

  4. 17:00

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 16:17

  8. 16:03