Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teut Weidemann: Der Spiele-PC stirbt zum…

Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

    Autor: Thiesi 30.04.12 - 17:29

    ,,Angry Birds sei weltweit längst wesentlich erfolgreicher als Super Mario und die wohl wichtigste Spielemarke der Welt, die allein mit Plüschtieren, Kaffeetassen und anderen Merchandisingprodukten rund vier Millionen US-Dollar Umsatz im Monat mache.''

    Richtig, das sehe ich auch so: Ein Spiel, das gestern veroeffentlicht wurde, auf einer handvoll Mobilisten laeuft, einen Tiefgang von ungefaehr Null hat, ist sicher eine deutlich *wichtigere* Marke als so ein Ollkram wie Halb-Leben, GTA, Masseneffekt, Drachenzeitalter, finale Fantasie, Maximilian Schmerz etc.

    Deshalb wuerden auch Milliarden Menschen sofort sterben, wenn die wuetenden Voegel aus den Appliklaeden dieser Welt verschwaenden, & niemand wuerde den Untergang der Zweitgenannten bemerken.

    Oder ist s vielleicht doch andersrum?

    Bye, K&K,
    T-Zee

  2. Re: Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

    Autor: Crass Spektakel 30.04.12 - 17:33

    Angry Birds hat mich exakt 25 Minuten gefesselt. Danach war mir der seichte Schwachsinn einfach über.

    Plants vs. Zombies konnte mich zwei Abende fesseln. Danach hatte ich jede Strategie bis ins letzte Details durchexerziert.

    Im Gegenzug spiele ich nach fast 20 Jahren immer noch Transport Tycoon (jetzt OpenTTD) und nach 15 Jahren noch immer Total Annihilation (jetzt Sprint).

  3. Re: Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

    Autor: yeppi1 30.04.12 - 17:34

    Na ja, wenn wir wirklich von Brand recognition sprechen, wird das wohl stimmen. Meine Tante würde nicht verstehen, was Halb-Leben bedeutet, nicht mal mit Half Life kann sie was anfangen. Angry Birds kennt sie aber. Und seit kurzem sogar meine Oma. Super Mario hat die nie gespielt. Weil es einfach, siehe Artikel, auf jedem mobilen Gerät läuft (natürlich auch fixen) und "jeder" es kennt. Also was wares ist schon dran, wenn es um den aktuellen Markenwert geht.
    Du hast natürlich recht, dass Angry Birds != Half Life ist. Aber spiele wie Angry Birds gab es immer. Worms fällt mir da ein, wobei Worms natürlich noch viel mehr bietet. Nur wer will das heutzutage schon - einige, ja, aber nicht die breite Masse.

  4. Re: Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

    Autor: Thiesi 30.04.12 - 17:44

    Ja. Ich wollte primaer darauf abzielen, dass ich Umsatz mit Merchandiseartikeln als aeusserst merksame Einheit fuer das Bemessen der *Wichtigkeit* eines Produktes, konkret: Computerspiels ansehe.

    Ich verstehe zwar, dass die Aktionaersgilde sich *ausschliesslich* dafuer interessiert, aber jeder Mensch, der auch nur ansatzweise etwas fuer das Medium selbst empfindet, wird wohl ohne zu zoegern sagen, dass die wuetenden Voegel - so nett sie auch sein moegen - auf das Medium Computerspiele keine messbare Auswirkung hatten.

    Die von mir im Kontrast dazu aufgezaehlten TItel haben hingegen jeweils das Genre irgendwie veraendert.

    Oder anders formuliert: Die von mir zitierte Textstelle liest sich fuer mich in etwa so wie folgende Aussage: Tokio Hotel ist laengst wesentlich erfolgreicher als Mozart & die wohl wichtigste Musikmarke der Welt, die allein mit Plueschtieren, Kaffeetasse, Tampons & anderen Merchandisingproduktien rund x Millionen US-Dollar Umsatz im Monat m8.

    Bye, K&K,
    T-Zee

  5. Re: Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

    Autor: KleinerWolf 30.04.12 - 18:39

    genau so etwas ging mir beim lesen der Textstelle auch durch den Kopf.

  6. Re: Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

    Autor: ZeroSama 30.04.12 - 18:57

    Das heißt nicht GTA, das heißt SAD..wo kommen wir denn sonst hin mit den ganzen Anglizismen und dem Schmu? ;P

  7. Re: Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

    Autor: Thiesi 30.04.12 - 18:59

    ZeroSama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das heißt nicht GTA, das heißt SAD..wo kommen wir denn sonst hin mit den
    > ganzen Anglizismen und dem Schmu? ;P

    Da hast du natuerlich recht - das ist mir so ,,durchgerutscht''. Ich entschuldige mich fuer meine Schlamperei!

    Bye, K&K,
    T-Zee

  8. Re: Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

    Autor: Wohlhabender Manager 30.04.12 - 19:16

    Thiesi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ,,Angry Birds sei weltweit längst wesentlich erfolgreicher als Super Mario
    > und die wohl wichtigste Spielemarke der Welt, die allein mit Plüschtieren,
    > Kaffeetassen und anderen Merchandisingprodukten rund vier Millionen
    > US-Dollar Umsatz im Monat mache.''

    Damit hat er aber recht. Ich Singapur z.B. bekommt man in wirklich jedem Laden irgendeinen Angry-Birds-Merchandise (ich meinte natürlich Wütende-Vögel-Konsumgüter). Ich denke, in den USA wird es ähnlich sein. Ich würde fast drauf wetten, dass mehr Leute Wütende Vögel durch den ganzen Zusatzkram kennen als durch das Spiel selbst.

  9. Re: Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

    Autor: inb4 30.04.12 - 21:27

    yeppi1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ja, wenn wir wirklich von Brand recognition sprechen, wird das wohl
    > stimmen. Meine Tante würde nicht verstehen, was Halb-Leben bedeutet, nicht
    > mal mit Half Life kann sie was anfangen.

    v.a. da Half-Life nicht als "Halb-Leben" sondern als "Halbwertszeit" übersetzt wird.


    yay, 1st time translationnazi (oh shit, das darf man ja nichmehr, verharmlosung usw.)

  10. Re: Wichtigkeit ist ein extrem wichtiges Kriterium bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Marke.

    Autor: irata 01.05.12 - 00:38

    ZeroSama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das heißt nicht GTA, das heißt SAD..wo kommen wir denn sonst hin mit den
    > ganzen Anglizismen und dem Schmu? ;P

    SAD?
    Also der Film "Grand Theft Auto" heisst im deutschen "Gib Gas... und laßt euch nicht erwischen" oder "Highway 101 - Vollgas bis die Fetzen fliegen".
    Vermutlich war man damals "kreativer"?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, Strausberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Evonik Industries AG, Marl
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 32,99€
  3. (-78%) 4,44€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Core i9-9900K im Test: Acht verlötete 5-GHz-Kerne sind extrem
      Core i9-9900K im Test
      Acht verlötete 5-GHz-Kerne sind extrem

      Der Core i9-9900K ist ein Octacore mit 5 GHz Boost-Takt und verlötetem Metalldeckel für niedrigere Temperaturen. Dadurch rechnet der Chip sehr flott und schlägt AMDs Ryzen 7 2700X locker. Darf der 9900K aber aus dem Vollen schöpfen, haben wir etwas Angst um das Mainboard.

    2. Bastelrechner: TV-Adapter bringt DVB-T2 für den Raspberry Pi
      Bastelrechner
      TV-Adapter bringt DVB-T2 für den Raspberry Pi

      TV-Server zum Selbstbauen: Die Raspberry Pi TV HAT ist eine neue Adapterplatine für den beliebten Bastelrechner, welche diesen zum DVB-T2-Receiver umfunktioniert. Das Produkt bringt einen Antennenanschluss und passende Software gleich mit. Für das Signal müssen Nutzer trotzdem zahlen.

    3. Linux-Distribution: Canonical veröffentlicht Nutzungsdaten für Ubuntu
      Linux-Distribution
      Canonical veröffentlicht Nutzungsdaten für Ubuntu

      Mit Einwilligung der Nutzer veröffentlicht Canonical anonyme Nutzungsdaten zu Ubuntu 18.04 LTS auf einer Webseite. Die zeigt zum Beispiel, auf was für Geräten Ubuntu läuft.


    1. 15:00

    2. 14:09

    3. 13:40

    4. 13:13

    5. 12:58

    6. 12:05

    7. 12:01

    8. 10:59