1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Ascent: Rollenspiel zwischen Diablo…

Förderprogramm durch Epic Games...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Förderprogramm durch Epic Games...

    Autor: Gunslinger Gary 11.05.20 - 11:21

    ... und dann Veröffentlichung auf Steam? Xbox kann ich mir gut vorstellen aber das Programm wird doch bestimmt erstmal exklusiv im EGS landen. Falls es wider Erwarten aber auf Steam erscheint, kann ich mir einen Kauf gut vorstellen. Ein paar mehr Infos vorausgesetzt. :D

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  2. Re: Förderprogramm durch Epic Games...

    Autor: BlindSeer 11.05.20 - 11:23

    Wenn ich in deinem Post alle Referenzen auf Steam durch GOG ersetze kann ich mich 100% anschließen. ;)

  3. Yep. Höchstens von GOG.

    Autor: grutzt 11.05.20 - 11:49

    Allerdings sind mir derartige Schnetzler nicht wirklich Geld wert. Wenn ich dann schon wieder "Ausrüstung sammeln" lese, vergeht mir sowieso alles. Dass diese bescheuerte Mechanik bei Diablo so gut ankommt, habe ich nie verstanden. Für mich ist das nur Strecken des kaum vorhandenen Spielinhalts.

  4. Re: Yep. Höchstens von GOG.

    Autor: BlindSeer 11.05.20 - 11:49

    Grim Dawn hat bei mir über 250h, einfach weil es Spaß macht Klassen zu basteln und Ausrüstung zu finden. Wenn es Grind wird ist es allerdings doof

  5. Re: Förderprogramm durch Epic Games...

    Autor: Gunslinger Gary 11.05.20 - 15:24

    GOG wär natürlich besser aber bin da nicht optimistisch genug. :D

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  6. Re: Förderprogramm durch Epic Games...

    Autor: Atreyu 11.05.20 - 18:10

    Ich bin auch für GoG, aber ich denke, das wird nicht so bald passieren. Vielleicht in ein paar Jahren. Schliesslich kam sogar Wolfenstein: TNO/TOB und Deus Ex: Mankind Divided auf GoG heraus, was mich ehrlich überrascht und gefreut hat :)

  7. Re: Yep. Höchstens von GOG.

    Autor: Trockenobst 12.05.20 - 03:03

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings sind mir derartige Schnetzler nicht wirklich Geld wert. Wenn ich
    > dann schon wieder "Ausrüstung sammeln" lese, vergeht mir sowieso alles.

    Ich würde zustimmen, wenn der Content so schlecht ist dass man nur grindet. Das war bei einigen Far Cry Games von Ubisoft so, deswegen ignoriere ich diese Machwerke. 2h spielen für +2 auf Sniper und die gegner haben jetzt +2 mehr Rüstung, das ist albern.

    Es gibt aber Spiele, wo der Leistungsanstieg Teil der Story ist. D.h. man farmt gewisse Gegenden einfach deswegen, weil man wissen will ob die eine oder andere Taktik/Mischung an Gegenständen besser ist, bevor man mit der Story weiter macht. Das ist herausfordernd und fühlt sich nicht wie Arbeit an.

  8. Re: Yep. Höchstens von GOG.

    Autor: mucpower 12.05.20 - 09:52

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings sind mir derartige Schnetzler nicht wirklich Geld wert. Wenn ich
    > dann schon wieder "Ausrüstung sammeln" lese, vergeht mir sowieso alles.
    > Dass diese bescheuerte Mechanik bei Diablo so gut ankommt, habe ich nie
    > verstanden. Für mich ist das nur Strecken des kaum vorhandenen
    > Spielinhalts.

    Wobei ich auch nicht verstehe, wie man beim Thema RPG auf Diablo kommt ? Was hat so ein Hack & Slay Spiel mit einem echten RPG zu tun ?

  9. Re: Yep. Höchstens von GOG.

    Autor: BlindSeer 12.05.20 - 11:47

    Anno dazumal war Diablo (2?) RPG des Jahres und wurde auch immer als RPG bezeichnet. Hat mich damals schon geärgert. Hack&Slay kam erst später auf. Dafür wird nun alles wo man einen Punkt vergeben kann RPG getauft. -_-

  10. Re: Yep. Höchstens von GOG.

    Autor: Anonymer Nutzer 12.05.20 - 18:29

    Ich komm nicht damit klar, dass man Monster Hunter ein RPG nennt^^
    Dann ist auch Breath of the Wild eines.

    Da kann ich bei Diablo mit der Bezeichnung Action RPG problemlos zustimmen.

  11. Re: Yep. Höchstens von GOG.

    Autor: Atreyu 12.05.20 - 18:31

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kann ich bei Diablo mit der Bezeichnung Action RPG problemlos zustimmen.

    Ich kannte Diablo immer schon als ARPG :)

  12. Re: Yep. Höchstens von GOG.

    Autor: BlindSeer 12.05.20 - 19:48

    Ich habe es immer eher Action Adventure genannt.

    Inzwischen habe ich aufgegeben nach RPGs zu suchen um zu stöbern. Man bekommt alles vorgesetzt (selbst Shooter), aber RPGs muss man mit der Lupe suchen... :-/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. RWE AG, Essen
  3. Universität Passau, Passau
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  3. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de