1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Division im Test: Die Guten müssen…

Häuser und Dächer

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Häuser und Dächer

    Autor: xxsblack 15.03.16 - 11:17

    Kann man jedes Haus betreten und jede Wohnung?
    Wie kommt man auf die Dächer? (Außenfassade oder durch das Haus)

  2. Re: Häuser und Dächer

    Autor: mw (Golem.de) 15.03.16 - 11:21

    Man kommt häufig über Feuerleitern in die Häuser. Ausgewählte Gebäude sind betretbar, nicht alle.

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  3. Re: Häuser und Dächer

    Autor: xxsblack 15.03.16 - 11:22

    Danke für die schnelle Antwort.

  4. Re: Häuser und Dächer

    Autor: Alashazz 15.03.16 - 12:35

    Es gibt teils auch Kletterseile oder Baugerüste

  5. Re: Häuser und Dächer

    Autor: Keksmonster226 15.03.16 - 13:05

    Es sind sogar ausgesprochen viele Wohnungen begehbar, so wie U-Bahn Stationen oder ähnliches.


    Dort findet man sehr coole Sachen, zum Beispiel "Echos" die als Rückblende fungieren, Telefongespräche und vieles mehr! :)

  6. Re: Häuser und Dächer

    Autor: Andrej553 15.03.16 - 13:24

    Ich persönlich finde das ziemlich wenige Häuser betretbar sind. Insbesondere höhere Stockwerke als das Erdgeschoss finde ich (abseits der Quests) so gut wie nicht.

  7. Re: Häuser und Dächer

    Autor: seby 15.03.16 - 15:57

    Andrej553 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich finde das ziemlich wenige Häuser betretbar sind.
    > Insbesondere höhere Stockwerke als das Erdgeschoss finde ich (abseits der
    > Quests) so gut wie nicht.


    Ich finde die Anzahl der Häuser in die man gehen kann ist genau richtig. Die Balance muss ja auch einfach stimmen. Wenn man in jedes Haus rein könnte würde sich das Setting vom Spiel ja total verschieben und man kommt zu nichts anderem mehr.

  8. Re: Häuser und Dächer

    Autor: Anonymer Nutzer 18.03.16 - 15:25

    seby schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andrej553 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich persönlich finde das ziemlich wenige Häuser betretbar sind.
    > > Insbesondere höhere Stockwerke als das Erdgeschoss finde ich (abseits
    > der
    > > Quests) so gut wie nicht.
    >
    > Ich finde die Anzahl der Häuser in die man gehen kann ist genau richtig.
    > Die Balance muss ja auch einfach stimmen. Wenn man in jedes Haus rein
    > könnte würde sich das Setting vom Spiel ja total verschieben und man kommt
    > zu nichts anderem mehr.

    Äh, wie bitte? ö.ö Wieso das denn? Natürlich kannst du dann immernoch entscheiden was du machst und halt eben Missionen machen oder sowas. Du musst doch nicht ständig Häuser durchsuchen, nur weil du es kannst? xD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden
  2. Ascom Deutschland GmbH, Berlin, Frankfurt am Main, Ratingen
  3. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  4. Netze BW GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme