Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Division im Test: Die Guten müssen…

Hat ja nicht lange gedauert bist zu den ersten Cheatern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat ja nicht lange gedauert bist zu den ersten Cheatern

    Autor: SeppKrautinger 15.03.16 - 15:18

    Gab ja schon in der Beta Probleme damit, aber Ubi scheint sich des Problems doch nicht angenommen zu haben (obwohl damals ganz wichtig angesprochen wurde.)

    https://www.youtube.com/watch?v=snu5vhWYEmQ

  2. Re: Hat ja nicht lange gedauert bist zu den ersten Cheatern

    Autor: Anonymer Nutzer 18.03.16 - 15:32

    SeppKrautinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab ja schon in der Beta Probleme damit, aber Ubi scheint sich des Problems
    > doch nicht angenommen zu haben (obwohl damals ganz wichtig angesprochen
    > wurde.)
    >
    > www.youtube.com

    Ohmann... Es wäre so leicht, gerade da es ein Onlinespiel ist, das Aiming zu überwachen und somit Cheater Bots ausfindig zu machen und zu bannen X.x Schade daß Ubisoft das total egal zu sein scheint... So schnell wie er von einem zum anderen Feind geaimt hat und wie er da Dauerfeuer durchführte ohne Reloading, das hätte der Server eigentlich bemerken können... Gerade das Dauerfeuer... Die Macher kennen doch die Waffen und wieviel Schuss im Magazin jeweils sind... Und auch im Client selber könnten Scan Prozesse drin sein, welche auf solches Verhalten anstoßen... Ubisoft baut einfach ein Spiel und denkt dabei gar nicht an Cheater...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.03.16 15:32 durch Clarissa1986.

  3. Re: Hat ja nicht lange gedauert bist zu den ersten Cheatern

    Autor: motzerator 22.03.16 - 14:55

    SeppKrautinger schrieb:
    --------------------------------------
    > Gab ja schon in der Beta Probleme damit, aber Ubi scheint sich des Problems
    > doch nicht angenommen zu haben (obwohl damals ganz wichtig angesprochen
    > wurde.)

    Halt das übliche Multiplayer Problem.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  3. persona service Niederlassung Bad Homburg, Schwalbach
  4. ServiceXpert GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...
  2. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  3. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

  1. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.

  2. VVO: Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren
    VVO
    Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren

    Autofahrer sollen im Dresdner Umland künftig besser einen Platz zum Parken finden: Der regionale Verkehrsverbund VVO will Parkplätze mit Sensoren ausstatten. Fahrer können in einer App sehen, an welcher Park-and-Ride-Station ein Platz für das eigene Auto frei ist.

  3. Raumfahrt: @astrolalex musiziert mit Kraftwerk
    Raumfahrt
    @astrolalex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.


  1. 16:00

  2. 14:45

  3. 13:26

  4. 11:28

  5. 13:24

  6. 12:44

  7. 11:42

  8. 09:48