1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Division: Testserver mit Version 1.4…

Spielt das überhaupt noch wer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: Bufanda 27.09.16 - 11:06

    Also ich habe ja schon nach der 2. Beta das Spiel aufgegeben. Freunde von mir haben begeistert die erste Woche geschafft, danach war für alle die Luft raus aus dem Spiel.
    Ist zwar nicht repräsentativ, aber 100% der Spieler die ich kenne Spielen The Division nicht mehr.

  2. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: H4ndy 27.09.16 - 11:10

    Ich hab den "Single-Player"-Content in ca. 2 Wochen durchgespielt und dann noch etwas Dark Zone mit nem Kumpel, das war es dann erstmal. Lag aber eher daran, dass ich keine direkte Lust auf End-Gear-Grind hatte, da hab ich mit Warframe schon genug zu tun ^^

    Ich habe etwa 30¤ für das Spiel bezahlt und viele Stunde Spaß damit gehabt, kann nicht klagen. Für Vollpreis wäre es vielleicht noch "OK" gewesen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.16 11:11 durch H4ndy.

  3. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: cHaOs667 27.09.16 - 11:15

    Es kommt halt immer drauf an wie man das Spiel spielt.

    Alleine macht es mir nicht sooo Spaß aber ich zocke das mit ein paar Kumpels und da macht das schon derb Laune.

  4. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: Michael H. 27.09.16 - 11:20

    Bei mir hab ich mich eigentlich geweigert, weil ich es nicht eingesehen hatte 60¤ für das game auszugeben... da hat ein kumpel dann über meinen kopf hinweg entschieden und es mir via steam gift einfach geschenkt und gesagt ich muss jetzt mit ihm und den anderen zocken... naja nem geschenkten gaul unso... war dann innerhalb von nicht mal 2 wochen auf lvl 30. Das Spielkonzept war etwas lw... klar war ne doch recht interessante story dahinter... aber die hats meiner meinung nach nicht gebracht, was die umsetzung angeht...

  5. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: III 27.09.16 - 11:27

    Spielt das überhaupt noch wer?

    Also ich nicht. Nach anfänglicher Begeisterung.... leider keine Dauermotivation. Hier haben die Entwickler imho viel Potenzial verschenkt. Der Einstieg, der Singleplayer-part, das leveln, die Grafik und Atmosphäre - alles super. Das Endgame war dann leider ein ständiges Wiederholen mit vielen bugs und laufenden Änderungen an irgendwelchen Attributen. Kaum eine Gruppe die nicht laufend versuchte irgendwelche Glitches zu nutzen, statt einfach normal zu zocken. Eigentlich eher schade um das Spiel.

  6. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: LastSamuraj 27.09.16 - 11:52

    Meckern auf hohem Niveau.

    Das Spiel ist richtig Geil. Ich als Durchschnittsspieler und Vater, habe nur Zeit Abends 2-3 Mal die Woche zu spielen. S. die Grafik: Ich finde ich bin mit Platz 6 und 99 Stunden Spielzeit so der Durchschnitt. Meine Kumpels sind da natürlich viel Extremer.

    Ich habe bis auf GTA noch kein Spiel so lange gespielt. Was ist die übliche Spielzeit ? 30-50 Stunden?

    Also es ist echt ein Klasse Spiel, auch wenn die Balance an manchen Stellen leider schlecht war.

    Grüße

  7. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: Shoopi 27.09.16 - 15:21

    LastSamuraj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meckern auf hohem Niveau.
    >
    > Das Spiel ist richtig Geil. Ich als Durchschnittsspieler und Vater, habe
    > nur Zeit Abends 2-3 Mal die Woche zu spielen. S. die Grafik: Ich finde ich
    > bin mit Platz 6 und 99 Stunden Spielzeit so der Durchschnitt. Meine Kumpels
    > sind da natürlich viel Extremer.
    >
    > Ich habe bis auf GTA noch kein Spiel so lange gespielt. Was ist die übliche
    > Spielzeit ? 30-50 Stunden?
    >
    > Also es ist echt ein Klasse Spiel, auch wenn die Balance an manchen Stellen
    > leider schlecht war.
    >
    > Grüße
    >
    >

    Hoffe du trollst massiv, ansonsten kann ich das ganze nicht Ernst nehmen.
    Nehmen mal an du bist noch nicht lange im Gaming unterwegs wenn 30-50 Stunden dein Benchmark sind. Dazu gab/gibt es allein aus technischer Sicht besonders viel an diesem Spiel zu kritisieren.

    Allerdings vermute ich wirklich das du eben längst die massive Zielgruppe bist, Paps der Abends kaum Zeit hat eben. Jeder der etwas mehr Zeit...nein, jeder der auch wenig Zeit hat sollte man definitiv andere Spiele empfehlen. The Division ist es dann definitiv nicht wert.

  8. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: m245m 27.09.16 - 17:11

    Wer hat denn etwas mehr Zeit als "ca. zwei Stunden ca. jeden zweiten Abend", um Zahlen zu nennen, für solche Videospiele?
    Mir fallen da nur Randgruppen der Gesellschaft ein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.16 17:14 durch m245m.

  9. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: LastSamuraj 27.09.16 - 22:29

    Verstehe nicht was du auf dieser Webseite machst, wenn du keine Ahnung hast wie viele Millionen Gamer da Draußen es gibt. Und Gamer sind auch normale Menschen, die Ihre Freizeit mit Games teilen. Das sind Schüler und genauso Arbeitnehmer, die gestern noch selbst jugendliche waren. Außerdem was spricht dagegen nach einem Arbeitstag nach 21 Uhr weng in eine Virtuelle Welt einzutauchen? The Division ist ein perfektes Spiel dafür, genauso wie GTA oder Anno oder Warcraft etc.

  10. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: m245m 28.09.16 - 08:22

    Garnichts - alles gut.
    Nur der Vorposter hält das nicht für den Normalzustand sondern beschreibt so eine Art "Vollzeit-Gamer". Und das kann sicher nicht die Zielgruppe von Unternehmen sein, die Geld verdienen wollen.

  11. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    Autor: Janquar 30.09.16 - 14:36

    Aktuell 2000 auf Steam. Das ist nicht wirklich viel, aber ich kenne auch die Konsolenstats nicht.

    Ich persönlich spiele es noch auf PS4 und finde, dass es mit Underground besser geworden ist.

    Auch wenn noch viel verschenktes Potenzial im Spiel lauert, aber macht hin und wieder Spaß ein paar Stunden ins Spiel zu versenken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. über duerenhoff GmbH, Sailauf
  3. Juice Technology AG, Winkel
  4. über MARTIN & PARTNER - Societät für Unternehmensberatung, Horb am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
    Akkutechnik
    In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

    In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
    2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
    3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    1. Mars Insight: Messdaten von einsamer Marsstation veröffentlicht
      Mars Insight
      Messdaten von einsamer Marsstation veröffentlicht

      Über den Aufbau des Planeten hat Mars Insight bislang nur wenig gelernt. 174 Erdbeben sind nachgewiesen, aber nur drei verortet worden. Der Maulwurf steckt fest. Wissenschaftler warten auf ein großes Beben, um mehr zu lernen. Viele Kompromisse in der Planung behindern das Ziel der Mission.

    2. Zum Start von Disney+: Erste Folge von The Mandalorian als Lockangebot im Free-TV
      Zum Start von Disney+
      Erste Folge von The Mandalorian als Lockangebot im Free-TV

      Die erste Folge der Star-Wars-Serie The Mandalorian wird vor dem Deutschlandstart von Disney+ im Free-TV ausgestrahlt. Die übrige Staffel kann dann über ein kostenpflichtiges Disney+-Abo weitergeschaut werden.

    3. Besuch bei Justwatch: Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz
      Besuch bei Justwatch
      Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

      Wer mehrere Videostreaming-Dienste abonniert hat, für den ist eine zentrale Suchmaschine hilfreich. Justwatch wird in Berlin entwickelt - und hat der Konkurrenz einiges voraus.


    1. 14:00

    2. 13:15

    3. 12:01

    4. 11:56

    5. 11:50

    6. 11:38

    7. 11:29

    8. 11:15