1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Division: Ubisoft behebt den Bullet…

Dark Zone fehlt es an Abwechslung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: Crono 22.03.16 - 11:53

    Anfangs noch interessant, ist die Dark Zone mitlerweile zu nemm Grindfest geworden. Der Einzige Nervenkitzel kommt auf wenn man rogue geht, aber man verliert einfach viel zu viel DZ XP beim Tod als man durch kills bekommt. Und die Beute der anderen Spieler interessiert einen auch nicht mehr wenn man schon ein paar highend items hat.

  2. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: Elgareth 22.03.16 - 11:58

    Also lieber noch n halbes Jahr bis Jahr warten, um dann mal anzufangen?
    Hab schon vermutet dass das Endgame nicht wirklich spannend bleiben wird, und daher noch nicht zugeschlagen, um ein paar realistische Reviews abzuwarten.

    Wieviele Stunden /played hält Division momentan bei der Stange, bis man Maxlevel ist und fast-max ausgestattet, so dass man nurnoch auf neuen Content warten kann?

  3. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: serra.avatar 22.03.16 - 12:22

    da es wie ein MMO ist hat man anfangs nie das "volle" Endgame ... das wächst mit der Zeit ... Spieler die nach 14Tagen wieder weg sind vermisst man nicht ... nur von Vorteil wenn der Bodensatz sich verzieht.

  4. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: Elgareth 22.03.16 - 13:06

    Naja, logisch, darum gehts aber auch garnicht.
    Geht mir eher darum, wie lang das, was schon drin ist, motiviert.

    Denn wenn ich n Tag nachdem ich das Max Level erreicht hab schon quasi "fertig" bin, warte ich lieber ab, bis genug Endgame vorhanden ist.

  5. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: Trockenobst 22.03.16 - 13:15

    Crono schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anfangs noch interessant, ist die Dark Zone mitlerweile zu nemm Grindfest
    > geworden.

    Das ist leider das Problem an statischen Games mit großer Welt aber wenig verschiedenen Missions. Mag die Stadt noch so groß sein, 1-2 Wochen "Binge Gaming" sollte reichen um den gesamten Content zu sehen. Dann muss das Mulitplayer Game genug Stoff liefern (Levels, Teams). Leider hat mich seit dem zweiten Call of Duty nichts mehr so gezogen - schon alleine wegen den üblen Cheatern überall.

    Mein Bruder spielt noch Titanfall, dort wirst du auf den guten Levels von den perfekt eingestimmten, levelbeherrschenden Clans über den Haufen geschossen. Das macht dann für Funplayer auch keinen Spass mehr.

    Blizzard konnte WoW eben nur deswegen halten, weil sie 1000 Leute bezahlt haben ständig Content nachzuliefern. Neue Welten, neue Missions, neue Raids. Man merkt an den vielen overpowerten Destiny Fans: man fängt eben immer von vorne an, weil man sonst nichts zu spielen hat. Bei reinen Shootern müssen mehr Maps her (was bei The Division schlecht geht). Wenn es nicht mehr Missions gibt, ist es das.

    Content ist King. Deswegen warte ich gerade bei den Shootern immer darauf, dass sie bei Steam verramscht werden. Mich interessiert nur noch der Single Player Modus. Da stimmt einfach die Preis/Leistung für mich nicht, gerade wenn ich auf der Playstation 60¤ latzen soll.

  6. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: lijen 22.03.16 - 13:15

    Du kannst immer noch die ganzen Zusatzinfos (Telefone, Laptops, Echos, Drohnen) bergen, die Hintergrundwissen vermitteln, bzw. vorhandenes vertiefen.

    Die Story hat man in ~20h durch, mit entsprechender Gruppe und Motivation auch schneller.

    Bin bei fast 90h, DZ noch nicht ganz 50 und finde es noch nicht langweilig.
    Subjektiv, weil Meinung, ganz klar.

  7. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: immatoll 22.03.16 - 13:26

    Das Problem ist eher, dass viele die DarkZone nicht verstehen, aber vielleicht jetzt die DarkZone wieder funktionieren könnte:

    Die DarkZone ist KEIN reines PvP Gebiet, daher darf man Spieler nicht für den Angriff anderer Spieler belohnen. Die Ausrüstung der Spieler ist hierbei eigentlich schon Belohnung genug - bisher war diese Belohnung aber nicht besonders wertig, weshalb dieser Angriff keinen sinn gemacht hat:

    Es liegt einfach daran: In der DarkZone konnte man im "Süden" bisher iLevel-30 Gegenstände und im Norden iLevel-31 Gegenstände finden. Mit DarkZone Level 30 ist es zunächst möglich sich eben iLevel-30 Gegenstände bei den Händlern und mit Level 50 iLeve-30 Rezepte gegen DarkZone-Credits zu kaufen. Gegen Phoenix-Credits bekommt man hier in der DarkZone 6 sogar Rezepte für HighEnd iLevel-31 Gegenstände.

    ABER: Eigentlich droppte zu Beginn in DarkZone 5/6 iLevel-32 Ausrüstung. Diese wurde allerdings wegen des Balancings- und zu schneller Grinder vorerst deaktiviert (ggf. jetzt wieder reaktiviert?). D.h. innerhalb der DarkZone droppen eigentlich die besten Gegenstände, die man sich weder herstellen noch im reinen PvE (Challenge-Mode) erhalten kann. D.h. sobald man sich mit iLevel-31 ausgerüstet hat durch PvE ((Challenge-Mode) oder eben Rezepten gegen Phoenix-Punkte (PvE/DZ6) gibt es nur noch iLevel-32 Gegenstände die einen verbessern.

    Und diese iLevel-32-Gegenstände sind aufgrund der begrnezten und schwereren Gegner in DZ5/6 nicht so einfach zu bekommen, wenn alle diese Gegner erledigen. D.h. entweder man wartet bis es ruhiger wird, versucht schneller als die anderen Spieler zu sein ODER man greift entsprechend Spieler an und klaut deren Beute. Dann ist es absolut egal welches DarkZone-Level man hat, denn das beste Zeug gibt es eben nur noch hier und ebenso ist es egal wie viele DarkZone-Credits man hat. Das Problem ist einfach, dass viele Spieler nichtmal verstanden haben, dass es verschiedene iLevel gibt und eben dass die iLevel-32 Gegenstände deaktiviert wurden um es den "Fast-Grindern" nicht zu einfach zu machen konkurrenzlos an das maximale Gear am Anfang zu kommen.

  8. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: kurosawa 22.03.16 - 13:28

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Wieviele Stunden /played hält Division momentan bei der Stange, bis man
    > Maxlevel ist und fast-max ausgestattet, so dass man nurnoch auf neuen
    > Content warten kann?

    also bei mir zeigt der counter mittlerweile knapp 30 std. spielzeit und ich bin erst bei lvl 8 bzw. 6,25% main-story.
    nur mal so als anhaltspunkt das man the division auch anders angehen kann und nicht schon nach 15 std. auf dem max level sein muss.

  9. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: ShielD 22.03.16 - 13:29

    Interessant wird es, wenn die neuen PVP-Modi mit den DLCs kommen ... diese sollten dann für eine gute Dauermotivation sorgen ... abwarten lohnt sich also auf jeden Fall ... eventuell wenn es das Game mit Season Pass im Angebot gibt zuschlagen.

    Habe das Game alleine bis LVL30 gespielt und war mit LVL17 das erste Mal (auch alleine) in der Dark Zone. Auf Dauer kann das Endgame nicht motivieren, aber ich bin zuversichtlich, dass die neuen Modi Spaß machen werden, da diese Komponenten ins Spiel bringen von anderen Games die auf meiner Favoritenliste ganz oben stehen.

  10. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: kurosawa 22.03.16 - 13:34

    ...ich war gestern mit lvl 8 das erste mal in der darkzone. da ist natürlich nichts mit rumballer aber wenn man von deckung zu deckung huscht (hat mich ein wenig an DE: human revolution erinnert) hat das auch etwas ganz eigenes. wenn man dann noch gruppen beobachtet welche gerade ein paar npc's wegballern und sogar ein wenig loot liegen bleibt... sehr spannend

  11. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: Trockenobst 22.03.16 - 14:31

    immatoll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klaut deren Beute. Dann ist es absolut egal welches DarkZone-Level man hat,
    > denn das beste Zeug gibt es eben nur noch hier und ebenso ist es egal wie

    Das zeugt aber von sehr schlechtem Level Design und dazu hat man wohl nach drei Jahren einfach das Game Freigegeben, statt es besser zu Balancen. Man hat eine ganze Stadt übrig, man kann mehrere "iLevel" Zonen und "Raids" aufbauen, man hat massig Erfahrung von den verschiedenen Spielertypen (vor allem die Fast-Grinder und Clans).

    Warum ist das alles auch so unnötig kompliziert, dass man bestimmte Themen und Konzepte nur aus Foren erfährt? Kann man das Spiel nicht schon so designen dass es jeder sofort versteht und das Balancing auch gut ist?

    Das wirkt als würde Ubisoft schon wieder etwas im Schwimmen sein was das Gesamtkonzept angeht.

  12. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: flow77 22.03.16 - 14:41

    Gerade bei einem MMO ist es doch normal dass man weggeht wenn es nichts mehr zu tun gibt. Wenn man die besten Items hat und selbst die "schweren" Daily Quests mit dem Equipment easy durchspielen kann, dann bleibt ehrlich gesagt in diesem Game nur noch die DZ übrig, die aber dann auch recht schnell an Reiz verliert, zudem es eben keine Items mehr gibt mit denen man etwas anfangen könnte.

    Beschweren tu ich mich aber natürlich nicht, es wird ja neuen Content geben. Aber wie gesagt wäre es ja Unsinn nun trotzdem regelmäßig weiter zu machen, wenn es nichts mehr zu tun gibt.

    serra.avatar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da es wie ein MMO ist hat man anfangs nie das "volle" Endgame ... das
    > wächst mit der Zeit ... Spieler die nach 14Tagen wieder weg sind vermisst
    > man nicht ... nur von Vorteil wenn der Bodensatz sich verzieht.

  13. Re: Dark Zone fehlt es an Abwechslung

    Autor: Hotohori 22.03.16 - 14:55

    Balancing ist immer ein schwieriges Thema, im Grunde hört es nie auf das Balancing ständig anpassen zu müssen. Die Spieler finden halt auch immer mal wieder Wege das Balancing aus der Balance zu bringen mit neuen Taktiken etc. an die die Entwickler nicht gedacht haben und dann muss angepasst werden oder die Spieler spielen nur noch das damit sie ja nicht zu den schlechter balancierten Inhaltsnutzern gehören.

    Aber das ist ja auch egal im Moment, Ubisoft hat den Patch versaut und die Spieler konnten sich in der DZ ohne Todesstrafe etc. killen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.16 14:56 durch Hotohori.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. belboon GmbH, Berlin
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. über Allgeier Experts Pro GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 9,99€
  3. 19,99€
  4. (-50%) 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de