Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Elder Scrolls 5 Skyrim: Termin für…

Hier wäre ich sogar bereit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hier wäre ich sogar bereit

    Autor: Der schwarze Ritter 06.02.12 - 11:11

    Für Highres-Texturen und so einen umfangreichen Editor einen Preis zu bezahlen (~5 Euro). Ich will damit jetzt nicht Bethesda auf schlechte Ideen bringen, aber für so etwas wäre es ausnahmsweise auch mal sein Geld wert. Umso begrüßenswerter finde ich es, dass der Editor, wie inzwischen bei TES üblich, kostenlos kommt. Sehr schöne Sache!

  2. Re: Hier wäre ich sogar bereit

    Autor: Dragos 06.02.12 - 11:19

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Highres-Texturen und so einen umfangreichen Editor einen Preis zu
    > bezahlen (~5 Euro). Ich will damit jetzt nicht Bethesda auf schlechte Ideen
    > bringen, aber für so etwas wäre es ausnahmsweise auch mal sein Geld wert.
    > Umso begrüßenswerter finde ich es, dass der Editor, wie inzwischen bei TES
    > üblich, kostenlos kommt. Sehr schöne Sache!


    Ja 5 Euro ist kein ding, aber erstmal schauen wie die Texturen aussehen.

    es gibt ja schon eine menge Highres-Texturen Mods. Die sind ja auch kostenlos.

  3. Re: Hier wäre ich sogar bereit

    Autor: dooop 06.02.12 - 11:22

    Der Editor ist in der Tat das Tool das die Elder Scroll Spiele weit länger als andere Spiele am Leben erhält. Ich spiele immer noch gerne Morrowind, nicht zuletzt durch die zahlreichen Community Erweiterungen.
    Auf das Creation Kit freue ich mich schon seit der Ankündigung und morgen Abend werde ich mir dann erstmal ein kleines Anwesen in die Gegend um Rifton setzen.
    Bin mal gespannt wies mit neuen Funktionen aussieht, hoffentlich ist das Erstellen von Questreihen ein wenig einfacher geworden.

  4. Re: Hier wäre ich sogar bereit

    Autor: Dragos 06.02.12 - 11:28

    dooop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Editor ist in der Tat das Tool das die Elder Scroll Spiele weit länger
    > als andere Spiele am Leben erhält. Ich spiele immer noch gerne Morrowind,
    > nicht zuletzt durch die zahlreichen Community Erweiterungen.
    > Auf das Creation Kit freue ich mich schon seit der Ankündigung und morgen
    > Abend werde ich mir dann erstmal ein kleines Anwesen in die Gegend um
    > Rifton setzen.
    > Bin mal gespannt wies mit neuen Funktionen aussieht, hoffentlich ist das
    > Erstellen von Questreihen ein wenig einfacher geworden.

    Gute Idee, sich ein eigenes Anwesen basteln, die häuser muss man sich doch selber erstellen oder sind die Häuser vorgefertigt?

  5. Re: Hier wäre ich sogar bereit

    Autor: dooop 06.02.12 - 11:32

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gute Idee, sich ein eigenes Anwesen basteln, die häuser muss man sich doch
    > selber erstellen oder sind die Häuser vorgefertigt?

    Im bisherigen Construction Set hattest du Zugriff auf jedes Haus und überhaupt jedes Objekt aus der gesamten Welt. Dazu noch ein bisschen die Landschaft aussenrum abpassen, ein kleiner See und ein paar Bäumchen pflanzen und schon steht die eigene Villa :)

    Achso, das Haus dass in der Welt steht ist natürlich nur eine Hälfte des Ganzen. Der Innenraum wird seperat erstellt und über die Türen verknüpft.

  6. Re: Hier wäre ich sogar bereit

    Autor: Dragos 06.02.12 - 11:36

    dooop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dragos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Gute Idee, sich ein eigenes Anwesen basteln, die häuser muss man sich
    > doch
    > > selber erstellen oder sind die Häuser vorgefertigt?
    >
    > Im bisherigen Construction Set hattest du Zugriff auf jedes Haus und
    > überhaupt jedes Objekt aus der gesamten Welt. Dazu noch ein bisschen die
    > Landschaft aussenrum abpassen, ein kleiner See und ein paar Bäumchen
    > pflanzen und schon steht die eigene Villa :)
    >
    > Achso, das Haus dass in der Welt steht ist natürlich nur eine Hälfte des
    > Ganzen. Der Innenraum wird seperat erstellt und über die Türen verknüpft.

    danke für die info.

  7. Re: Hier wäre ich sogar bereit

    Autor: grorg 06.02.12 - 12:31

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >aber für so etwas wäre es ausnahmsweise auch mal sein Geld wert.
    Problem ist nur, dass Skyrim so verbuggt ist/war und die Grafik so naja ... dass Modding und der Modeditor das sind, was das Spiel überhaupt wertvoll macht.

  8. Re: Hier wäre ich sogar bereit

    Autor: Der schwarze Ritter 06.02.12 - 13:08

    ?? Also ich habe Skyrim bisher 55 Stunden ohne Mods gespielt und kann nicht nachvollziehen, dass es verbuggt sein soll. Grafik geht auch in Ordnung für ein RPG.

  9. Re: Hier wäre ich sogar bereit

    Autor: Dragos 06.02.12 - 13:11

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ?? Also ich habe Skyrim bisher 55 Stunden ohne Mods gespielt und kann nicht
    > nachvollziehen, dass es verbuggt sein soll. Grafik geht auch in Ordnung für
    > ein RPG.


    es war wohl mal verbuggt aber rückwerts fliegende drachen hätte ich gerne

  10. Re: Hier wäre ich sogar bereit

    Autor: Satan 06.02.12 - 21:43

    ich kann bestätigen, dass es die gab, aber ich kann genau so bestätigen, dass der fehler behoben wurde.

    bin mal gespannt, was für mods noch so kommen, und ob eine interessannte Total Conversion entstehen wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JENOPTIK AG, Jena
  2. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. über experteer GmbH, München, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55