Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Elder Scrolls: Riesige Mod für…

Ist das ein Online oder Offline-Spiel?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das ein Online oder Offline-Spiel?

    Autor: tomba 04.07.17 - 17:59

    Mal ne allgemeine Frage zu dem Spiel. Trage mich nämlich mit dem Gedanken es zu kaufen. Ist das ein reines Online-Spiel oder kann man das auch ausschließlich Offline, also ohne I-Net Verbindung spielen?

  2. Re: Ist das ein Online oder Offline-Spiel?

    Autor: bccc1 04.07.17 - 18:58

    Da es über Steam läuft brauchst du eine Internetverbindung für die Aktivierung. Das Spiel selber ist ausschließlich Singleplayer und braucht kein Internet. Die The Elder Scrolls Spiele waren schon immer reine Singleplayer Titel, mit Ausnahme von The Elder Scrolls Online.

  3. Re: Ist das ein Online oder Offline-Spiel?

    Autor: tomba 04.07.17 - 19:42

    bccc1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da es über Steam läuft brauchst du eine Internetverbindung für die
    > Aktivierung. Das Spiel selber ist ausschließlich Singleplayer und braucht
    > kein Internet. Die The Elder Scrolls Spiele waren schon immer reine
    > Singleplayer Titel, mit Ausnahme von The Elder Scrolls Online.

    Danke dir, ich bin auf dem Gebiet leider nicht so fit. Also kauf ich mir die DVD, installiere mir das Spiel auf die Festplatte, führe einmalig online die Aktivierung durch und kann danach immer ohne I Net- Verbindung spielen. Ist das so richtig?

  4. Re: Ist das ein Online oder Offline-Spiel?

    Autor: D43 05.07.17 - 07:44

    Nein du kaufst es per steam und lädst es herunter und kannst es dann im offline modus betreiben.

    Ansonsten wähle eine Konsolen Version, die funktionieren ohne Internet bzw per blauer Scheibe.

  5. Re: Ist das ein Online oder Offline-Spiel?

    Autor: BRB 05.07.17 - 09:26

    tomba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bccc1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da es über Steam läuft brauchst du eine Internetverbindung für die
    > > Aktivierung. Das Spiel selber ist ausschließlich Singleplayer und
    > braucht
    > > kein Internet. Die The Elder Scrolls Spiele waren schon immer reine
    > > Singleplayer Titel, mit Ausnahme von The Elder Scrolls Online.
    >
    > Danke dir, ich bin auf dem Gebiet leider nicht so fit. Also kauf ich mir
    > die DVD, installiere mir das Spiel auf die Festplatte, führe einmalig
    > online die Aktivierung durch und kann danach immer ohne I Net- Verbindung
    > spielen. Ist das so richtig?


    Zunächst mal: Ja, das Spiel kann, bzw. muss sogar offline im Single-Player-Modus gespielt werden, und ist meiner Meinung nach sein Geld mehr als wert.

    Meiner Meinung nach muss man bei der Auswahl der Version ein wenig die Augen offen halten. Es gibt momentan 2 verschiedene Versionen:

    a) Skyrim Spedial Edition (SE). Das ist die neu aufgelegte Grundversion mit besserer Grafik, allen Addons und momentan auch die einzige die direkt bei Steam erhältlich ist. Es sieht hübscher aus als das Grundspiel, läuft mit 64-bit und einige Bugs wurden entfernt. Der riesige Nachteil: Es laufen bei weitem nicht alle Mods mit dieser Version.

    Vieles sind alte Mods die noch nicht auf die SE konvertiert wurden, bei einigen haben die Entwickler bereits angekündigt dass es keine Konvertierung geben wird, bei dritten wiederum fehlen wichtige Frameworks (Mods die zur Ausführung von anderen Mods benötigt werden, allen voran SKSE).

    b) Skyrim Legendary Edition (LE). Das ist die Orginal 32-bit-Version des Spiels mit allen Addons und momentan nicht über Steam, allerdings noch aus einer Vielzahl von Quellen, u.a. auch amazon - dort gibts auch den Steam Key, der immer noch funktioniert - erhältlich. Das ist die Version die man sich beschaffen sollte, wenn man vorhat das Spiel zu modden.

    Fazit: wenn man das Spiel ohne, bzw. mit stark eingeschränkter Auswahl an Mods spielen will, würde ich die SE von Steam empfehlen, wenn man vorhat zu modden (und Skyrim ist ein Spiel das massiv durch seine Mods lebt), würde ich die alte LE von amazon & Co. empfehlen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  3. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 1 Monat für 1€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Mirai-Nachfolger: Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
    Mirai-Nachfolger
    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

    Kriminelle nutzen Sicherheitslücken in IoT-Geräten zum Aufbau eines großen Botnetzes aus. Dabei verwendet der Bot Code von Mirai, unterscheidet sich jedoch von seinem prominenten Vorgänger.

  2. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  3. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59