1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Last of Us 2: Diskussionen über…

12-15h sind doch ein Witz.

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 12-15h sind doch ein Witz.

    Autor: Micha_T 30.06.20 - 10:33

    Borderlands 1,2,3 über 800h
    Skyrim pc,xbox über 500h

    Was will ich 60¤ für ein game ausgeben was ich an einem Tag durch habe.

    Viele Entwickler vergessen das 'cinematic nicht das einzige Schlagwort sein sollte auf das das Spiel zutrifft.


    Aber wie wir schon bei RDR2 gesehen haben, mach es hübsch dann brauchst du keinen Tiefgang.


    Sollen sie halt weiter die dummen Spieler schröpfen mit billig produzierten Titeln.

    Ich kauf mir schon seit Jahren kaum noch AAA Titel, weil das meiste doch nur noch kurzlebiger oder aufgewärmter Müll ist.

  2. Re: 12-15h sind doch ein Witz.

    Autor: theFiend 30.06.20 - 12:00

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Borderlands 1,2,3 über 800h
    > Skyrim pc,xbox über 500h

    Storyplay Borderlands 1: 20h, Borderlands 2 und 3 etwa 30h.

    Das man spiele auch länger spielen KANN und das ein Spiel auch darauf ausgelegt ist das man bestimmte Teile neu spielen kann oder irgendwelche Modi bietet lässt auch der Artikel ausser Frage.

    Aber sorry, du verlgeichst halt hier auch völlig verschiedene Spieltypen. Im Artikel geht es primär um ein Adventure, das hangelt sich halt primär an der Story entlang. Borderlands wiederum ist primär ein Ballerspiel, mit ein bisschen Inszenierung... da kann man sich halt immer wieder durchballern wie man lustig ist.

    Und in Rollenspielen kannst doch inzwischen schon Arbeit simulieren gehen, mit dem ganzen crafing gedöhns das sie jedesmal einbauen. Da zu zählen wie viele Stunden man reingeschissen hat ist doch wirklich eh... naja...

  3. Re: 12-15h sind doch ein Witz.

    Autor: gorsch 30.06.20 - 13:06

    Warum 10¤ für einen Film ausgeben, wenn er nach zwei Stunden vorbei ist?

    Ich bin überhaupt nicht bereit, hunderte Stunden in ein Spiel zu investieren, um zu sehen, was es da alles gibt. Spiele wie Borderlands mit ihren sinnlosen Quests empfinde ich als reine Zeitverschwendung.

    Das Grundproblem ist eher, dass die Leute mit genug Geld keine Zeit haben, und die Leute mit genug Zeit kein Geld haben.

  4. Re: 12-15h sind doch ein Witz.

    Autor: yumiko 30.06.20 - 13:21

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Grundproblem ist eher, dass die Leute mit genug Geld keine Zeit haben,
    > und die Leute mit genug Zeit kein Geld haben.
    Na, der Rekordhalter bei den PS Platinum Trophäen arbeitet bei einer Bank ^^
    Generell bietet sich Management oder Politiker in entsprechenden Positionen an, da gibt's Geld und Zeit ^^

  5. Re: 12-15h sind doch ein Witz.

    Autor: Legacyleader 30.06.20 - 20:19

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Borderlands 1,2,3 über 800h
    > Skyrim pc,xbox über 500h
    >
    > Was will ich 60¤ für ein game ausgeben was ich an einem Tag durch habe.
    >
    > Viele Entwickler vergessen das 'cinematic nicht das einzige Schlagwort sein
    > sollte auf das das Spiel zutrifft.
    >
    > Aber wie wir schon bei RDR2 gesehen haben, mach es hübsch dann brauchst du
    > keinen Tiefgang.
    >
    > Sollen sie halt weiter die dummen Spieler schröpfen mit billig produzierten
    > Titeln.
    >
    > Ich kauf mir schon seit Jahren kaum noch AAA Titel, weil das meiste doch
    > nur noch kurzlebiger oder aufgewärmter Müll ist.


    Herzlichen Glückwunsch zum dümmsten Kommentar den ich heute gelesen hab. Der Sony Typ hat vollkommen recht. Neue Spiele sind ja nur aufgewärmter Mist weil jemand so ein stuß wie du schreibst. Ich spiel lieber ein 10h Spiel das Spaß macht und ne packende Story hat als 30h für dumm verkauft zu werden.

    Halo CE ist das beste bsp. dauert knapp 4-8 stunden je nachdem wie man sich anstellt. Und ist eines der besten Games die jemals gemacht wurden. Ocarina of Time biste in 10 stunden locker durch... laut metacritic immer noch das beste Spiel allerzeiten.

    Ich würde es sehr begrüßen kürzere Games zu haben dafür keine Sequels und mal wieder was innovatives und vor allen dingen FUCKING SPAß. Das letzte Spiel bei dem ich Spaß hatte war Breath of the Wild und das ist schon wieder 3 Jahre alt.

    Ich hasse Computer!

  6. Re: 12-15h sind doch ein Witz.

    Autor: Kakiss 30.06.20 - 22:10

    Hey, Doom Eternal ist genau das Beschriebene ;)

    Gameplay und Spaß über allem.
    Dauert zirka 12-15 Stunden und wenn man Spaß dran hat kann man mehr Zeit mit den Secrets und freischaltbaren verbringen.

    Aber wie in anderen Thread beschrieben, ich habe beides gerne :)
    Je nach Stimmung und Situation.

    In Morrowind und Skyrim hatte ich mich richtig schön in die Welt eingelassen und habe eben auch "unnötiges" gerollspielt^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gemeinde Niedernhausen, Niedernhausen
  2. ADAC e.V., München
  3. Continental AG, Hannover
  4. Stadt Paderborn, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 46,74€
  2. (-44%) 27,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de