1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Longest Journey: Dreamfall Chapters…

Huuui, ich wusste gar nicht dass ne Fortsetzung geplant war/ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Huuui, ich wusste gar nicht dass ne Fortsetzung geplant war/ist

    Autor: The_Soap92 28.06.14 - 13:29

    Ich habe vor knapp 10 Jahren mal The Longest Journey gespielt (leider nicht durch) und war von Anfang an in die Charaktere und Story verliebt. Jetzt sollte ich mir doch mal die Collection von beiden Teilen holen

  2. Re: Huuui, ich wusste gar nicht dass ne Fortsetzung geplant war/ist

    Autor: p90 28.06.14 - 14:56

    Eine Fortsetzung zu "The Longest Journey" gibt es schon seit fast 10 Jahren.
    Nennt sich Dreamfall. Das hier ist aber die Fortsetzung von der Fortsetzung, Dreamfall Chapters.

    Muss sagen, ich bin ziemlich enttäuscht. Dreamfall damals fand ich sehr gut, the longest journey auch. Hatte mich schon auf den Nachfolger gefreut der innerhalb von 1-2 Jahren erscheinen sollte. Nun sind es wieder mal 10 geworden. Und das bei den Cliffhangern in Dreamfall.

  3. Re: Huuui, ich wusste gar nicht dass ne Fortsetzung geplant war/ist

    Autor: The_Soap92 28.06.14 - 15:44

    p90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Fortsetzung zu "The Longest Journey" gibt es schon seit fast 10
    > Jahren.
    > Nennt sich Dreamfall. Das hier ist aber die Fortsetzung von der
    > Fortsetzung, Dreamfall Chapters.

    Ich weiss ;) Deswegen meinte ich (weil ich Dreamfall nie gespielt habe) dass ich mir die Collection von beiden (1.+2.) Teilen hole. Ist wahrscheinlich nicht so rübergekommen :)

    Allerdings hatte mich da auch gestört was mich schon immer gestört hat bei Adventures: Die Rätsel bzw. Kombiniationen die man machen musste sind manchmal einfach zu weit an den Haaren herbeigezogen. Das war der Grund dass ich irgendwann aufgehört habe.

  4. Re: Huuui, ich wusste gar nicht dass ne Fortsetzung geplant war/ist

    Autor: p90 28.06.14 - 16:13

    Besonders bei TLJ hilft es, zuerst Dreamfall durch zuspielen.
    Besonders die etwas abstrusen Rätsel (ich sage nur Taschenrechner) werden in der Geschichte nochmals referenziert, was das Lösen dann in TLJ viel einfacher macht.

  5. Re: Huuui, ich wusste gar nicht dass ne Fortsetzung geplant war/ist

    Autor: Heinzel 28.06.14 - 17:25

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Rätsel bzw. Kombiniationen die man machen musste sind
    > manchmal einfach zu weit an den Haaren herbeigezogen.

    Hat aber Tradition... früher(tm) ohne Internet war es normal daß man eben auch mal ein paar Tage an einem Problem saß, wenns im Freundeskreis auch keiner wusste wie es weitergeht. Heute guckt man nach 5 Minuten in die Komplettlösung... und beschwert sich dann nachher daß man das Spiel ja so schnell durch hatte. Tja. :-)

  6. Re: Huuui, ich wusste gar nicht dass ne Fortsetzung geplant war/ist

    Autor: The_Soap92 28.06.14 - 18:30

    Heinzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The_Soap92 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Rätsel bzw. Kombiniationen die man machen musste sind
    > > manchmal einfach zu weit an den Haaren herbeigezogen.
    >
    > Hat aber Tradition... früher(tm) ohne Internet war es normal daß man eben
    > auch mal ein paar Tage an einem Problem saß, wenns im Freundeskreis auch
    > keiner wusste wie es weitergeht. Heute guckt man nach 5 Minuten in die
    > Komplettlösung... und beschwert sich dann nachher daß man das Spiel ja so
    > schnell durch hatte. Tja. :-)

    Damals hatte ich das Spiel halt aus der Bibliothek ausgeliehen, da musste ich es in einer bestimmten Zeit durchspielen oder eben nicht ;)

  7. Re: Huuui, ich wusste gar nicht dass ne Fortsetzung geplant war/ist

    Autor: Hotohori 29.06.14 - 02:14

    Na da warst dann aber selbst schuld, es gab damals so einige Spiele die man sich besser nicht lieh weil das etwas längerfristiges hätte werden können und am Ende hätte man es für den Leihpreis auch gleich kaufen können. ;)

  8. Re: Huuui, ich wusste gar nicht dass ne Fortsetzung geplant war/ist

    Autor: The_Soap92 29.06.14 - 12:50

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na da warst dann aber selbst schuld, es gab damals so einige Spiele die man
    > sich besser nicht lieh weil das etwas längerfristiges hätte werden können
    > und am Ende hätte man es für den Leihpreis auch gleich kaufen können. ;)

    Das war eine öffentliche Bibliothek, in Freiburg ist es die Stadtbibliothek. Da hat man bis zum Alter von 18 einmalig 2,50 ¤ für ne Karte bezahlt und konnte Praktisch unbegrenzt ausleihen. Bin dann immer hin, hab mir 40 Bücher geschnappt (die Höchstmenge) und nach ein paar Wochen hab ich die zurückgegeben und dann wieder hin. Und dann kamen die Videospiele. Leihgebühren zahlt man da nicht. Selbst wenn man 18 ist und 15 ¤ im Jahr zahlt, lohnt sich das schon massiv. Und damals hatte ich kein Geld um mir die Spiele selbst zu leisten, das kam dann erst ein paar Jahre später und da hab ich dann andere Spiele gespielt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Android / Kotlin Developer (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Produkt- und Projektmanager VOIS Plattform (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. Softwareentwickler (m/w/d)
    Zeitfracht GmbH, Stuttgart, Leipzig, Erfurt
  4. Storage/SAN / Server Senior Administrator (w/m/d)
    Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020