Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Mighty Quest for Epic Loot: Ubisoft…

Danke Ubisoft!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke Ubisoft!

    Autor: Stuffmuffin 30.07.13 - 12:23

    Wenigstens eine Firma die auf Feedback eingeht.

  2. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: Nephtys 30.07.13 - 12:25

    Stuffmuffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenigstens eine Firma die auf Feedback eingeht.

  3. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: ichbinhierzumflamen 30.07.13 - 12:28

    Hier im Forum hassen alle Ubisoft.

  4. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: medium_quelle 30.07.13 - 12:29

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier im Forum hassen alle Ubisoft.

    Verständlich. Wenn ich an den Ärger mit olle Uplay denke. Grml

  5. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: throgh 30.07.13 - 12:36

    Eingehen ist eine Sache, Reaktion jedoch einen vollkommen Andere! :-)
    UbiSoft ist mit dem UPLAY-Unsinn nicht einen Deut weiter als EA mit ORIGIN. Die Spiele auf der PC-Plattform sind letztendlich absolut unzugänglich und auf lange Sicht schlichter Datenmüll - leider, denn hier sind einige Perlen versteckt.

  6. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: 9life-Moderator 30.07.13 - 12:37

    Stuffmuffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenigstens eine Firma die auf Feedback eingeht.

    Ich fände es schöner, wenn UBI am Feedback eingeht...

  7. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: _2xs 30.07.13 - 12:42

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier im Forum hassen alle Ubisoft.

    Ich hätte eher verabscheut gesagt. Aber das Bild ist 10 Jahre alt, als sie noch grottig Studios mit üblen PC-Releases hatten. Aber im Gegensatz zu Infogrames (später Atari) haben sie das Ruder rumgerissen.
    Allerdings tue ich trotzdem keine Online-Drm Ware kaufen. Nur auf Konsolen (Disc-Drm), oder halt echte Online Titel spiele ich von Ihnen.

    Von U-Play hab ich keine Ahnung, ich hab zwar nen Account über meine Wii. Aber da staubt man ja wohl eher nur Goodies fürs Spiel ab...

  8. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: yallayalla 30.07.13 - 12:47

    Es wird ja nur ein Teil der Monetarisiungswahnsinns dieses Spiels rausgenommen.. Weiterhin vorhanden sind dann:

    -Erhöhen der Schlosskapazität durch $$
    -Verkürzung der Wartezeit auf Schlossupgrades durch $$
    -Freischalten von Klassen durch $$


    Das Spiel ist nach wie vor Mist, nette Idee und coole Atmosphäre (lustige Dialoge usw) - aber vom Gameplay her ein sehr sehr schlechtes Diablo-metzeln und das Anfangs tolle Schloss aufbauen artet in eine $$- und Unlock-Schlacht aus.

    Ubisoft will halt auch was vom F2P-Kuchen. Sorry, aber mit sowas geht das nicht.

    Schaut euch die erfolgreichen F2P-Games an: Sind alles Spiele die Free schon sehr gut funktioniern und die Pay-Optionen nur am Rand vorhanden sind.
    Ständig zu sehen dass man was mit Geld kaufen kann, schreckt am Anfang ab, hat man aber mal 50h in ein Game investiert, fällt es leichter , dafür Geld auszugeben. Aber wenn an diese Kaufoptionen überall sichtbar sind, schrecken sie Spieler ab bevor sie diese viel Zeit in das Spiel investieren.

  9. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: dollar 30.07.13 - 12:56

    Stuffmuffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenigstens eine Firma die auf Feedback eingeht.


    naiv? unwissend?

    gerade ubisoft hat schon reichlich abzocke mit pay2win betrieben. die erfahrungen haben sie mit siedler online gesammelt, wo sie reichlich gelder eingenommen haben mit gezieltem ansprechen und ausnutzen menschlicher eigenschaften.

  10. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: Nolan ra Sinjaria 30.07.13 - 13:17

    yallayalla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schaut euch die erfolgreichen F2P-Games an: Sind alles Spiele die Free schon sehr gut funktioniern und die Pay-Optionen nur am Rand vorhanden sind.

    Welche meinst grad?

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  11. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: ichbinhierzumflamen 30.07.13 - 13:33

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yallayalla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schaut euch die erfolgreichen F2P-Games an: Sind alles Spiele die Free
    > schon sehr gut funktioniern und die Pay-Optionen nur am Rand vorhanden
    > sind.
    >
    > Welche meinst grad?


    Paradebeispiel Nr.1 League of Legends

  12. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: violator 30.07.13 - 13:36

    TF2 ist ja auch schon länger F2P und da kann man auch nicht von P2W reden. Alles sehr schön ausbalanciert und das meiste was man kaufen kann sind eben lustige Hüte usw. aber die stören ja nicht.

  13. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: Nolan ra Sinjaria 30.07.13 - 13:47

    Naja solange die Items ausm Shop in den Bereich "Style & Convenience" fallen ist das für mich okay.

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  14. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: blaub4r 30.07.13 - 14:41

    Du hast scheinbar tf2 noch nie gespielt. Die Waffen sind teilweise sowas von unfair. Das macht einfach keinen Spaß mehr.

    Ich hab den Hut schon lange an den Nagel gehangen im Spiel.

    Am Anfang war es ja noch lustig, aber dann Kamm immer mehr Müll dazu. Schafe haben ein tolles Spiel versaut. Und ich kann das beurteilen ich hab mehr als 700h Spielzeit damals...

  15. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: Marib 30.07.13 - 14:52

    World of Tanks hat nach und nach mit P2W abgebaut.
    Man kann zwar nachwievor exklusive Panzer für Geld kaufen, die nicht erspielt werden können, diese sind aber (meistens) schlechter als ihre gleichstufigen Counterparts.
    Premiummunition und Verbrauchsgüter usw. wurde früher nur für Echtgeld verkauft, heute kann man das alles mit der ingame-währung kaufen.

    Für solche Spiele gebe ich geld aus. Für Browsergames wie Siedler Online o.ä. nicht.

  16. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: Tagaeyan 30.07.13 - 14:57

    Das hat ein Danke verdient ? Pah, die wollen ihr Spiel verkaufen. Und wenn sie es oft verkaufen wollen ist es wohl mehr als selbstverständlich auf die Spieler einzugehen. Wenn du im Restaurant nach etwas extra soße fragst ist es Selbstverständlich diese zu bekommen, oder das der Chef die Erbsen weg lässt. Solch eine Lappalie sollte nicht mit einem Danke beantwortet werden, sondern als selbstverständlich gelten. Spricht ja für die momentane Lage der Industrie wenn man so reagiert. Imho.

  17. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: throgh 30.07.13 - 15:38

    Welche grottigen Spiele meinst du denn? Rayman? Das Spiel läuft bis heute einwandfrei - wahlweise DOSBOX oder direkt auf nativer Ebene. Und das ist nur ein Beispiel von Vielen!

    Übrigens: Es ist vollkommen egal, ob du auf der Konsole oder dem PC dich dem Kauf eines der Produkte hingibst. Sicherlich fließt das in die Übersicht der Einnahmen pro Plattform mit ein, aber gesamtheitlich finanzierst du dennoch deren DRM-Gebaren für das jeweilige Produkte. Perlen wie "Rayman Origins" sind hier eine rühmliche Ausnahme, leider ...

  18. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: IrgendeinNutzer 30.07.13 - 17:09

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast scheinbar tf2 noch nie gespielt. Die Waffen sind teilweise sowas
    > von unfair. Das macht einfach keinen Spaß mehr.
    >
    > Ich hab den Hut schon lange an den Nagel gehangen im Spiel.


    Stimme ich dir zu. Im Großen und Ganzen sieht das noch nach Balance aus, bei manchen Gegenständen kann davon aber gar keine Rede mehr sein. Wie toll das dort balanciert ist, hatte ich bemerkt, wo Monate später mal diese Shortstop oder wie das auch heißt, mal verschlechert wurde. Diese ganzen vielen Gegenstände erschaffen ein totales Ungleichgewicht, und als dann noch ein Kopf ab-Sniper-Gewehr kam, war / ist mir das endgültig zu doof. Da habe ich voll bemerkt, was da ab geht, und welche Zielgruppe man da ansprechen will... die Schwerter hatten mich schon genug angekotzt, aber jetzt nicht vom Balancing her natürlich.

    Es könnte noch so ein tolles Spiel sein, wenn es noch so wäre wie es 2007 raus kam. Ohne irgendwelchen extra Kram, und ohne überdimensionierte extreme Gewalt (die comic-artige Grafik soll das nur verharmlosen). Und 2011 hatte ich für das Spiel sogar noch bezahlt... 2 Monate bevor das Free to Play wurde.

  19. Re: Danke Ubisoft!

    Autor: forenuser 30.07.13 - 18:46

    Tagaeyan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat ein Danke verdient ? Pah, die wollen ihr Spiel verkaufen. Und wenn
    > sie es oft verkaufen wollen ist es wohl mehr als selbstverständlich auf die
    > Spieler einzugehen.

    Kann man den im Artikel angesprochen Titel käuflich erwerben?

    Ich dachte, das ist ein F2P Titel mit P2W Funktion...
    Am schlichten Spielen verdient UBI wohl nichts.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kratzer Automation AG, Unterschleißheim
  2. BWI GmbH, München, Rheinbach
  3. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 89,99€
  2. 12,99€
  3. 4,99€
  4. (-80%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43