Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Pre-sequel: Neues Borderlands mit…

DLCs ohne Ende

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DLCs ohne Ende

    Autor: Anonymer Nutzer 07.04.14 - 19:02

    Nervt.

  2. Re: DLCs ohne Ende

    Autor: caldeum 07.04.14 - 19:05

    Ja das ist bei Borderlands 2 leicht pervertiert. Wenn man allerdings auf die Steamsales wartet und sich dann auch nur die Story-DLCs im Paket holt, kriegt man echt ne Menge für sein Geld. Die 2 Levelerweiterungen waren aber trotzdem Grütze und auch nicht zu Ende ausbalanciert.

  3. Re: DLCs ohne Ende

    Autor: JakeJeremy 07.04.14 - 22:41

    Ich hab mir einfach den Season Pass im Sale geholt ;)

  4. Re: DLCs ohne Ende

    Autor: monkeybrain 07.04.14 - 22:47

    Die DLC Verseuchungen sind wirklich abschreckend. Habs nur verschenkt, weil es alles auf 75% Rabatt gab, so dass man für die wesentlichen DLC und das Hauptspiel zusammen weniger zahlen musste, als das Hauptspiel bei Neuerscheinung mal gekostet hat.
    Man muss anscheinend bei solchen Spielen warten, sonst zahlt man heftig drauf. Und all die Seasonpass Nutzer werden bestimmt auch gejubelt haben, weil sie trotzdem nicht alles aus der Season erhalten haben, obwohl sie vermutlich mehr als doppelt soviel investiert haben.

  5. Re: DLCs ohne Ende

    Autor: Anonymer Nutzer 08.04.14 - 09:23

    Nicht unbedingt. Wir haben im Freundeskreis das 4er Paket mit dem Seasonpass zum Launch gekauft, so hat man pro Person zum Launch 35 Euro gezahlt und alle Addons erhalten. Die zusätzlichen Headhunter Addons über den Season Pass hinaus haben dann auch nochmal so gut 6 Euro pro Person gekostet. Insofern eigentlich ein relativ guter Deal. So viele Stunden Spielzeit fürs Geld bietet kein Kinofilm.

  6. Re: DLCs ohne Ende

    Autor: EternalPain82 08.04.14 - 12:33

    Ich habe Borderlands 2 auch ohne DLC übelst genossen.
    Klar, gibt massig davon, aber gerade bei diesem Game hatte ich nie das Gefühl einen DLC wirklich zu brauchen.
    Beim Nachfolger bin ich allerdings skeptisch ob das dann eine zu schnell erscheinende, nicht so interessante Geldquelle wird - ohne Gearbox

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  3. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
  4. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 4,99€
  3. 26,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00