1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Raven: Ermittlungen auf der Spur des…

Nicht für die Wii U?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht für die Wii U?

    Autor: Replay 08.07.13 - 15:50

    Schade. Dann zocke ich es halt nicht.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  2. Re: Nicht für die Wii U?

    Autor: XDKOwner 08.07.13 - 16:06

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade. Dann zocke ich es halt nicht.


    Stimmt...hast wohl auch kein PC.

  3. Re: Nicht für die Wii U?

    Autor: Replay 08.07.13 - 16:11

    Zumindest keinen, auf dem gezockt wird (Videoschnitt-Rechner) oder auf dem das vernünftig geht (fünf bis sechs Jahre altes Laptop).

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Re: Nicht für die Wii U?

    Autor: non_sense 08.07.13 - 16:33

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade. Dann zocke ich es halt nicht.

    Wayne?

  5. Re: Nicht für die Wii U?

    Autor: the_spacewürm 08.07.13 - 16:34

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest keinen, auf dem gezockt wird (Videoschnitt-Rechner) oder auf dem
    > das vernünftig geht (fünf bis sechs Jahre altes Laptop).


    Na vll. sind die Hardware-Anforderungen ja nicht so hoch. :-D

  6. Re: Nicht für die Wii U?

    Autor: Replay 08.07.13 - 16:36

    John?

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  7. Re: Nicht für die Wii U?

    Autor: baldur 08.07.13 - 21:26

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zumindest keinen, auf dem gezockt wird (Videoschnitt-Rechner) oder auf
    > dem
    > > das vernünftig geht (fünf bis sechs Jahre altes Laptop).
    >
    > Na vll. sind die Hardware-Anforderungen ja nicht so hoch. :-D

    Könnte mir durchaus vorstellen, daß das noch klappt. Adventures sind jetzt nicht so das hardwarehungrigste Genre.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. PULSION Medical Systems SE - GETINGE Group, Feldkirchen bei München
  4. GS electronic Gebr. Schönweitz GmbH, Rheine

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?