1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Secret World: Untote in der U-Bahn

Umfrage

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Umfrage

    Autor: gungan 27.08.10 - 15:38

    Wer will ohne Levelaufstieg und ständig im Team spielen?

  2. Re: Umfrage

    Autor: MMORGP eSportler 27.08.10 - 15:56

    Du meinst sowas wie einen Single-Player Shooter? Nö thx, dann lieber intim Leveln ^^

  3. Re: Umfrage

    Autor: SiloTharrazin 27.08.10 - 15:57

    Die Frage müsste eher lauten: Wer hat keine lust eine Million Kätzchen und Wildschweine totzuklicken nur um ein Level weiter zu kommen?

    Da wird dann doch eh nur ne runde auf das 80er Level gefappt und dann is auch schon zeit in die Sonderschule oder aufs Arbeitsamt zu gehn.

    Ich will nur Zocken und nicht in nem WoW-Verschnitt mein leben verbringen. Gekauft das Game.

  4. Re: Umfrage

    Autor: grolklorg 27.08.10 - 15:59

    das musste ich 2 Mal lesen :) lustik

  5. Re: Umfrage

    Autor: DER GORF 27.08.10 - 16:13

    gungan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer will ohne Levelaufstieg und ständig im Team spielen?

    Ich, wird bestimmt lustig, ist mal was anderes.

    Wenn die es schaffen das ganze vom Gameplay her so ein bisschen auf EVE zu trimmen wärs bestimmt cool.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  6. Re: Umfrage

    Autor: DER GORF 27.08.10 - 16:18

    SiloTharrazin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage müsste eher lauten: Wer hat keine lust eine Million Kätzchen und
    > Wildschweine totzuklicken nur um ein Level weiter zu kommen?
    >
    > Da wird dann doch eh nur ne runde auf das 80er Level gefappt und dann is
    > auch schon zeit in die Sonderschule oder aufs Arbeitsamt zu gehn.
    >
    > Ich will nur Zocken und nicht in nem WoW-Verschnitt mein leben verbringen.
    > Gekauft das Game.

    Mit dem kaufen halte ich mich erst mal zurück, das ist immer noch ein MMOG und daher erst mal langweilig bis das Gegenteil bewiesen ist (sprich 14-TAge Trial).

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  7. Re: Umfrage

    Autor: Meinereiner. 27.08.10 - 19:41

    Was ist am "fehlenden" Level-Up neu?

    Jedes System, das nicht auf das völlig vermurkste d20 System (D&D) aufbaut, kommt ohne Levels aus. Fertigkeitsbasierte Spiele (nein, ich meine nicht Twitch-Games) bieten im allgemeinen mehr Spieltiefe, als diese eindimensionalen Level-Up-Spiele.

    Mit dem Kaufen halte ich mich zurück, da steht FailCom auf der Packung *fg*.

  8. Re: Umfrage

    Autor: Zielscheibe 28.08.10 - 11:07

    ich kenne kein Game ohne lvl up
    die einen haben es offen vor augen die anderen versteckt, auch ein Belohnungssystem power ups sind letzt endlich dem lvl up geschuldet,

    interessant ist an dem game simpel nur das es laut videoaussage keine Stages gibt sondern nur eine welt...

  9. Re: Umfrage

    Autor: Pille Palle 28.08.10 - 12:17

    Ich hasse Level. Das System (keine Level, hunderte Fertigkeiten von denen man sieben "mitnehmen" kann) erinnert mich stark an Guild Wars. Da gibts zwar ein paar Level aber man hat das Maximum sehr schnell erreicht und danach kommt es nur noch darauf an, wie geschickt man seine Fähigkeiten auswählt.

    Finde ich supergenial. So ein Konzept ist meiner Meinung nach auch enorm wichtig für ein Spiel, das Teamplay fördern will. Denn fakt ist doch, dass Spiele, in denen unterschiedliche Charaktere deutlich unterschiedlich stark sind das Teamplay regelrecht abwürgen.

    Aber mit Funcom habe auch ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht und ich fürchte statt Level-gegrinde werden sie auf Item-gegrinde setzen. Kommt letztendlich dann aufs selbe hinaus. Oder die Fähigkeiten die man später bekommt sind stärker als die vorherigen, dann kann man das Spiel auch vergessen.

    Naja, mal sehen. Vielleicht bekommen sie ja diesmal was ordentliches auf die Reihe. Aber eine collectors-Edition wird diesmal sicher nicht vorbestellt :-/

  10. Zwangsgruppieren?

    Autor: Shismar 28.08.10 - 16:29

    Ein Spiel mit Gruppenzwang ist m.E. nach zum scheitern verurteilt. Ich spiele so etwas jedenfalls nicht (mehr). Ca. acht Jahre Everquest sind genug Gruppen für den Rest meines MMO-Lebens. Es gibt einfach zu viele gute Spiele bei denen man nach Lust und Laune von Solo bis Endgame Raids alle Möglichkeiten hat.

    Fertigkeiten- oder stufenbasiertes Fortschritts-System ist für mich nicht relevant. Beide können gut oder schlecht implementiert sein, pauschal das eine oder andere als besser zu bewerten halte ich für falsch. Vorteile eines Stufensystems sind die einfachere Handhabung für Spieler und Entwickler, Hauptnachteil die fehlende Flexibilität in der Charakterentwicklung. Fertigkeitenbasierte Entwicklung kann dem Spieler mehr Möglichkeiten der individuellen Entwicklung eröffnen. Sie ist aber sehr viel schwieriger zu auszubalancieren und birgt die Gefahr das am Ende eine Kombination alle anderen haushoch übertrumpft (z.B. Ultima Online Battlemage).

    Trotzdem werde ich mir das Spiel anschauen wenn es verfügbar ist, vielleicht schon die Beta falls ich reinkomme. Die Grafik sollte sich hoffentlich noch entwickeln. Das Funkom wenigstens das kann ist bekannt. Man kann Age of Conan zwar viel vorwerfen,
    aber nicht dass es hässliche Grafik habe.

  11. Re: Zwangsgruppieren?

    Autor: höppi 30.08.10 - 13:43

    Mal sehen was sie draus machen.

    Gruppenzwang und Titten holen mich abends nicht mehr vom Sofa.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  2. Ferdinand-Braun-Institut, Berlin
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. VEKA AG, Sendenhorst

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 29.04.)
  2. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  3. gratis (bis 29.04.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme