1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Witcher 3: Hinter den Kulissen der…

30 FPS sogar auf PC?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: plastikschaufel 27.01.15 - 14:21

    Na traumhaft, demnächst auch noch Schluss mit 1600x900 oder gar bei 1280x720?

    Ich wünschte es gäbe mehr exclusives für PC, wo die Designer sich auch mal ins Zeug legen, damit es richtig gut aussieht.

    Aber sowas wirds wahrscheinlich kaum geben, bei der Anzahl an "PC-Gamern" mit ihren 5 Jahre alten Aldi-PCs.

  2. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: anonym 27.01.15 - 14:30

    ich denke, dass die 30 fps für die empfohlenen systemressourcen sind.

  3. Re: Enttäuschend wieder

    Autor: Bouncy 27.01.15 - 14:40

    Jep, ziemlich enttäuschend mal wieder, die Konsolen werden bis zum letzten Tag optimiert während der PC zwar Messlatte bleibt, aber offenbar absichtlich nicht ausgereizt sondern limitiert wird, damit er sich ja nicht zu sehr von den Konsolen unterscheidet. Das ist zumindest imho der sehr deutliche Unterton dieses kurzen Blicks in das Studio...

  4. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: Érdna Ldierk 27.01.15 - 14:40

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na traumhaft, demnächst auch noch Schluss mit 1600x900 oder gar bei
    > 1280x720?
    >
    > Ich wünschte es gäbe mehr exclusives für PC, wo die Designer sich auch mal
    > ins Zeug legen, damit es richtig gut aussieht.
    >
    > Aber sowas wirds wahrscheinlich kaum geben, bei der Anzahl an "PC-Gamern"
    > mit ihren 5 Jahre alten Aldi-PCs.

    Ich verstehe jetzt Ihr Gemeckere nicht.

    Zitat aus dem Artikel: "Auch wenn die Unterschiede zwischen den drei Plattformen zum gegenwärtigen Stand der Entwicklung sehr klein sind: Die PC-Version sieht, wenig überraschend, am schönsten aus, sie hat neben der mit Abstand größten Sichtweite die knackigsten Texturen, wirkt kontrast- und farbstärker und verfügt über ein paar mehr Shadereffekte als die Konsolenfassungen."

    Natürlich muss man mit den "alten Kisten vom Aldi" Abstriche machen - wer soetwas besitzt ist aber sicherlich kein "Gamer" und schraubt seine Ansprüche nicht so hoch.

  5. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: strik0r 27.01.15 - 14:52

    Es ist auch deutlich einfacher auf den Konsolen zu optimieren da die Konsolen sich ja nicht ändern.
    PC ist aber nicht gleich PC. Die Hardware ist bei fast jedem PC unterschiedlich und kann nicht immer die beste Leistung bringen. Klar wird sicherlich auf den top Karten optimiert aber auf allem was darunter ist wohl lediglich ne einheitssuppe gekocht die läuft und schick aussieht

  6. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: extrakt 27.01.15 - 14:54

    Diskussionen und Gemerker hin und her. 30FPS sind indiskutabel und so ein "optimiertes" Spiel keinen ¤ wert, sicherlich wann wenn die Aussage so stimmt.
    Miese Konsolenports gibt es generell zuhauf im Markt, speziell im Shooter Markt ist das kaum noch erträglich. Die Spiele sind aufgrund der Anpassung an Gamepads einfach nur noch langsam geworden. Von Grafik will ich garnicht reden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.15 14:56 durch extrakt.

  7. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: Psy2063 27.01.15 - 14:54

    Érdna Ldierk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich muss man mit den "alten Kisten vom Aldi" Abstriche machen - wer
    > soetwas besitzt ist aber sicherlich kein "Gamer" und schraubt seine
    > Ansprüche nicht so hoch.

    allerdings entspricht die "alte Kiste vom Aldi" auch in etwa der Leistung der beiden Konsolen. Man kann jetzt natürlich argumentieren, dass sich die Leistung auf einem homogenen Konsolensystem wesentlich besser optimieren lässt weil man keine Rücksicht auf hundert verschiedene Prozessor- und Grafikkartenkombinationen nehmen muss... aber mal ernsthaft, wenn man nur ein Bruchteil der Zeit für Konsolenoptimierung in die PC Optimierung stekcne würde, könnte man vermutlich mit einem mittelmäßigen Rechner flüssig in 4k zocken...

    und das weglassen von ein paar Materialien würde ich jetzt nicht wirklich Optimierung nennen. Optimierung wäre, irgendwelche Speichertricks heraus zu finden mit denen es trotzdem flüssig läuft.

  8. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: der_wahre_hannes 27.01.15 - 14:56

    extrakt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diskussionen und Gemerker hin und her. 30FPS sind indiskutabel und so ein
    > Spiel keinen ¤ wert.

    Dann kauf's halt nicht.

  9. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: extrakt 27.01.15 - 14:57

    Werde auch nicht.

  10. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: der_wahre_hannes 27.01.15 - 14:58

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > allerdings entspricht die "alte Kiste vom Aldi" auch in etwa der Leistung
    > der beiden Konsolen. Man kann jetzt natürlich argumentieren, dass sich die
    > Leistung auf einem homogenen Konsolensystem wesentlich besser optimieren
    > lässt weil man keine Rücksicht auf hundert verschiedene Prozessor- und
    > Grafikkartenkombinationen nehmen muss... aber mal ernsthaft, wenn man nur
    > ein Bruchteil der Zeit für Konsolenoptimierung in die PC Optimierung
    > stekcne würde, könnte man vermutlich mit einem mittelmäßigen Rechner
    > flüssig in 4k zocken...

    Ohne jetzt Quellen zu haben, werfe ich mal die Behauptung in den Raum, dass der Absatzmarkt für Konsolen größer ist als für PC.
    Wo steckt also das schlaue Entwicklerstudio mehr Energie rein? In die Sparte mit dem größeren Kundenkreis oder in die Sparte mit den ewigen Nörglern?
    Oh warte, ich glaube, ich kenne die Antwort...

  11. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: hecaex 27.01.15 - 14:58

    PC-Hardware kann z.T. sehr exotisch sein! Die 30 FPS sind der minimale Richtwert für Konsolen, diese Framerate sollte mindestens erreicht werden, um ein "flüssiges" Spielerlebnis zu bekommen. Die 30 FPS gelten auch für den PC, weil alte Hardware mit den anforderungen des Spieles vielleicht nicht mehr zurecht kommen (5J. alte Aldi-PC's). Ein guter Gamer-PC sollte doch mehr als 60FPS bei mind. 1080p erreichen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.15 15:01 durch hecaex.

  12. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: der_wahre_hannes 27.01.15 - 14:59

    extrakt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werde auch nicht.

    Und dann bist du garantiert der Erste, der's runterlädt, weil "gespielt haben muss man es halt, aber die haben ja keinen Schaden, weil ich hätt's eh nicht gekauft".

  13. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: hecaex 27.01.15 - 15:04

    der_wahre_hannes schrieb:
    ------------------------------------------------
    > Oh warte, ich glaube, ich kenne die Antwort...

    Konsolen ...natürlich ;)

    Wie man an dieser Diskussion unschwer erkennen kann, man kann es nicht allen "nörglern" recht machen.

  14. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: acuntex 27.01.15 - 15:08

    Érdna Ldierk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich muss man mit den "alten Kisten vom Aldi" Abstriche machen - wer
    > soetwas besitzt ist aber sicherlich kein "Gamer" und schraubt seine
    > Ansprüche nicht so hoch.

    Diese "Gamer"-Zertifizierungen gehen mir langsam auf die Nerven. Mal ist es die High-End-Hardware, die man braucht, um von anderen als "Gamer" gesehen zu werden, mal sind es die Stunden, die man täglich reinsteckt, usw.

    Ihr "Gamer"-Zertifizierten nehmt euch etwas zu ernst. Aber so ist das nun mal mit jeder Pseudo-Elite ;)

  15. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: der_wahre_hannes 27.01.15 - 15:11

    acuntex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Érdna Ldierk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Natürlich muss man mit den "alten Kisten vom Aldi" Abstriche machen -
    > wer
    > > soetwas besitzt ist aber sicherlich kein "Gamer" und schraubt seine
    > > Ansprüche nicht so hoch.
    >
    > Diese "Gamer"-Zertifizierungen gehen mir langsam auf die Nerven. Mal ist es
    > die High-End-Hardware, die man braucht, um von anderen als "Gamer" gesehen
    > zu werden, mal sind es die Stunden, die man täglich reinsteckt, usw.
    >
    > Ihr "Gamer"-Zertifizierten nehmt euch etwas zu ernst. Aber so ist das nun
    > mal mit jeder Pseudo-Elite ;)

    Ich verstehe dieses ewige Gerangel auch nicht. Ich bin ein "Gamer", weil ich gerne Videospiele spiele. So einfach kann das sein. :D

  16. Re: Enttäuschend wieder

    Autor: waswiewo 27.01.15 - 15:25

    Ich weiß ja nicht, wo du diesen "Unterton" ließt. Optimierungen an der Engine kommen jedenfalls allen Plattformen zugute und steigert die Performance des Spiels auch auf dem PC.

  17. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: TrudleR 27.01.15 - 15:28

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe dieses ewige Gerangel auch nicht. Ich bin ein "Gamer", weil
    > ich gerne Videospiele spiele. So einfach kann das sein. :D

    Also ich schliesse mich da deinen "Kontrahenten" an. "Kauf es eben nicht" ist einfach kein Argument. Es schmerzt mir selber zu sehen, wie die Qualität der Spiele (allgemein der Produkte am Markt) mehr und mehr den Bach runtergeht und die Hersteller, die nicht nur noch REIN auf das Geld gucken, mittlerweile an einer Hand abzählbar sind.

    Ja, das ist eben die Wirtschaft. Ja, der Kunde (=die Masse) bestimmt, was ankommt und was nicht. Aber sorry, 30 FPS kann man nicht rechtfertigen mit "ja also, man hat eben nicht mehr so viele Ressourcen, um das Spiel besser für den PC zu optimieren", der Markt ist zu klein, lohnt sich nicht.
    Das sind REIN wirtschaftliche interessen und das hat mit Ressourcen rein gar nichts zu tun. Oder warum denkst du, dass bei diesen Spielen jeweils 1-6 Tage nach Release ein inoffizieller "FPS Unlock"-Patch von irgend einem random User kommt?

    Aber naja, ich vermute mal, dass du nicht mehr wirklich "PC-Gamer" bist. Früher hätte mich das auch mehr gebissen als heute. Heute informiere ich mich immer noch über Spiele, aber ich spiel immer weniger selbst (Let's Plays sind ebenfalls nix für mich). Ich Spiele vor allem noch die älteren Titel, die Nostalgie in mir wecken oder die einfach sonst voller Liebe stecken. Von dem neuen Trash halte ich nicht wirklich viel. Das aktuellste Spiel, dass ich noch Spiele, ist Skyrim (nebst Walking Dead + Wolf Among us, aber die zählen nicht). Der Rest geht runter bis 2001: Gothic 1, 2, Empire Earth, Stronghold Crusader, usw.
    Wenn man bei einem Thema nicht betroffen ist, kommt halt meistens das "kauf's halt nicht" Argument. Bravo. Nicht mal mehr Klagen darf man. Wer Witcher 1 und 2 gespielt hat, wird das wohl einfach so schlucken, ohne empört zu sein.

    PS: Mich interessiert dieses Spiel nicht. Das hat mit der Diskussion hier nichts zu tun, aber ich konnte schon mit Teil 1 nichts anfangen.

  18. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: derKlaus 27.01.15 - 15:30

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe dieses ewige Gerangel auch nicht. Ich bin ein "Gamer", weil
    > ich gerne Videospiele spiele. So einfach kann das sein. :D
    +1
    Geht mir genauso. Dabei ist mir das System und die Grafik erstmal egal. solange ich Spaß habe.
    Ich spiele jetzt dann doch schon mehr als drei Dekaden und da kann ich weder das Gemeckere wegen grafischer Unterschiede noch den Trend, Einen Titel auf allen Plattformen identisch aussehen zu lassen nicht wirklich verstehen. Ein und dasselbe Spiels ah beispielsweise auf einem Spectrum anders aus als auf einem C64 oder gar Amiga. Damals sahen die PC-Spiele meistens übrigens am schlimmsten aus und haben am wenigsten Spaß gemacht ;)

  19. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: waswiewo 27.01.15 - 15:31

    Wie kann man sich an einem unglücklich ausgedrücktem Satz in einem Artikel nur so aufhängen?

    Optimierungen an der Engine kommen natürlich allen Plattformen zugute. Wenn nicht sichtbare Elemente aus dem Speicher entfernt werden, erhöht das auch die Performance auf dem PC. Und mit entsprechender Hardware erhält man auf dem PC natürlich auch mehr als 30 FPS.

    Das Geweine ist doch einfach nur lächerlich.

  20. Re: 30 FPS sogar auf PC?

    Autor: plastikschaufel 27.01.15 - 15:34

    Mein Punkt ist, das wir deutlich schönere Grafik haben könnten, wenn die Spiele tatsächlich mal für Leistungsstarke PCs entwickelt werden würde.

    Das wird aber nicht praktiziert, da die potenzielle Kundenanzahl zu gering ist, da viele Leute eher Mittelklasse PCs besitzen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03