Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon…

Immer wieder grüsst das Murmeltier...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer wieder grüsst das Murmeltier...

    Autor: mryello 19.05.15 - 11:14

    If (PC_bad) {
    Konsole > PC_bad;
    }
    else {
    Konsole < (PC_good);
    }



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.15 11:20 durch mryello.

  2. Re: Immer wieder grüsst das Murmeltier...

    Autor: Elgareth 19.05.15 - 13:59

    mryello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > If (PC_bad) {
    > Konsole > PC_bad;
    > }
    > else {
    > Konsole < (PC_good);
    > }

    Du machst einen Größenvergleich mit nem Boolean? Das kann ja nur schiefgehen :-D

  3. Re: Immer wieder grüsst das Murmeltier...

    Autor: twothe 19.05.15 - 14:37

    In seiner Programmiersprache geht das, da für den Laien scheinbar fehlerhafte Elemente implizit umgewandelt werden.

  4. Re: Immer wieder grüsst das Murmeltier...

    Autor: Endwickler 19.05.15 - 14:53

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mryello schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > If (PC_bad) {
    > > Konsole > PC_bad;
    > > }
    > > else {
    > > Konsole < (PC_good);
    > > }
    >
    > Du machst einen Größenvergleich mit nem Boolean? Das kann ja nur
    > schiefgehen :-D

    Er macht keinen Vergleich, denn das bedingte eine Auswertung. Vermutlich wird er einen Syntaxfehler geworfen bekommen.

  5. Re: Immer wieder grüsst das Murmeltier...

    Autor: TheBigLou13 19.05.15 - 18:35

    mryello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > If (PC_bad) {
    > Konsole > PC_bad;
    > }
    > else {
    > Konsole < (PC_good);
    > }

    return PC>Konsole?PC:PC.getUpgrade();

  6. Re: Immer wieder grüsst das Murmeltier...

    Autor: mryello 20.05.15 - 09:17

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mryello schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > If (PC_bad) {
    > > Konsole > PC_bad;
    > > }
    > > else {
    > > Konsole < (PC_good);
    > > }
    >
    > Du machst einen Größenvergleich mit nem Boolean? Das kann ja nur
    > schiefgehen :-D


    If (PC = PC_bad) {
    Konsole > PC_bad;
    }
    else {
    Konsole < PC_good;
    }

    Besser? Hatte 30 Jahre Pause (Basic) bevor ich jetzt wieder anfing GML (Game Maker) zu lernen ;)

  7. Re: Immer wieder grüsst das Murmeltier...

    Autor: OhgieWahn 20.05.15 - 10:13

    mryello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > If (PC = PC_bad) {

    Das ist, je nach Programmiersprache, eine Zuweisung die True zurückgibt ;)

  8. Re: Immer wieder grüsst das Murmeltier...

    Autor: Ekelpack 22.05.15 - 09:00

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > return PC>Konsole?PC:PC.getUpgrade();

    Feinstes Java. Hervorragend. Kleine Anmerkungen.
    - Variablen beginnen IMMER mit lowercase.
    - vor und nach Operatoren kommt immer ein Space
    - es gehört zu gutem Stil die Bedingung zu klammern, selbst, wenn es nicht nötig ist.
    - getUpgrade() muss entweder immutable sein und ein neues Pc-Object zurückgeben, oder nach der Modifizierung {return this;} zurückgeben. In beiden Fällen sollte die Methode upgrade() und nicht getUpgrade() heißen.
    - Operatorvergleich auf Objekte ist nicht möglich. Es müsste also das Comparable-Interface herhalten

    return (pc.compareTo(konsole) >= 0) ? pc : pc.upgrade();

  9. Re: Immer wieder grüsst das Murmeltier...

    Autor: OhgieWahn 22.05.15 - 10:40

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheBigLou13 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > return PC>Konsole?PC:PC.getUpgrade();
    >
    > Feinstes Java. Hervorragend. Kleine Anmerkungen.
    > - Variablen beginnen IMMER mit lowercase.
    > - vor und nach Operatoren kommt immer ein Space
    > - es gehört zu gutem Stil die Bedingung zu klammern, selbst, wenn es nicht
    > nötig ist.
    > - getUpgrade() muss entweder immutable sein und ein neues Pc-Object
    > zurückgeben, oder nach der Modifizierung {return this;} zurückgeben. In
    > beiden Fällen sollte die Methode upgrade() und nicht getUpgrade() heißen.
    > - Operatorvergleich auf Objekte ist nicht möglich. Es müsste also das
    > Comparable-Interface herhalten
    >
    > return (pc.compareTo(konsole) >= 0) ? pc : pc.upgrade();

    Super! Clean Code
    :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aktion Mensch e.V., Bonn
  2. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart / Buford (USA)
  3. über Mentis International Human Resources GmbH, Region West-Thüringen
  4. Bosch Gruppe, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

  1. Galaxy Fold: Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar
    Galaxy Fold
    Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar

    Samsung hat sein erstes Smartphone mit faltbarem Display vorgestellt: Das Galaxy Fold bietet einen Bildschirm auf der Außenseite und ein großes Display im Inneren, das ausgeklappt wird. Die Technik sieht anders als bei Konkurrenten fertig aus, hat aber seinen Preis.

  2. Galaxy S10 im Hands on: Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle
    Galaxy S10 im Hands on
    Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle

    Mit der neuen Galaxy-S10-Reihe will Samsung wieder mehr Innovationen liefern und nicht nur mit der Konkurrenz gleichziehen. Die neuen Geräte kommen mit Multikamera-Systemen, Display-Fingerabdrucksensoren und interessanter Ladetechnik - sogar ein 5G-Modell hat der Anbieter im Portfolio.

  3. Galaxy Buds: Samsungs neue Hörstöpsel sollen 6 Stunden durchhalten
    Galaxy Buds
    Samsungs neue Hörstöpsel sollen 6 Stunden durchhalten

    Mit den Galaxy Buds hat Samsung neue kabellose Hörstöpsel vorgestellt. Für True Wireless In-Ears haben sie eine recht lange Akkulaufzeit. Das Ladeetui lässt sich kabellos laden - beispielsweise auf dem neuen Galaxy S10.


  1. 20:46

  2. 20:30

  3. 20:30

  4. 20:30

  5. 18:15

  6. 17:50

  7. 17:33

  8. 17:15