1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Witcher: Zwischen Badewanne…

Frage zu der 6ten Folge

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Frage zu der 6ten Folge

    Autor: Joblow 21.12.19 - 13:32

    Situation: Ciri ist an einem Baum gefesselt und zwar mit dem Schall Ihrer Großmutter. Kurz davor ist Sie von einem bösen Bösewicht davon gerannt und Ihren Elfen Freund liegen gelassen.

    Frage: Wie oder wer hat Sie an diesen Baum gefesselt? Diese Szene ergibt für mich überhaupt keinen Sinn.

  2. Re: Frage zu der 6ten Folge

    Autor: Anonymer Nutzer 21.12.19 - 16:13

    ich würde mal sagen: der formwandler, der erkannt hat, welche bedeutung die prinzessin hat. danach ist er zu seinem auftraggeber zurück und hat ihn damit konfrontiert.

  3. Re: Frage zu der 6ten Folge

    Autor: Booth 22.12.19 - 09:26

    Über diese Situation habe ich selber auch länger gegrübelt und es im Laufe von Episode 7 einfach als unnötiges, ärgerliches Plothole abgespeichert.

    Wenn ich einen Haupt-Charakter irgendwann "plötzlich" irgendwo gefesselt sehe, möchte erfahren, wie es dazu gekommen ist. Insbesondere, wenn der Charakter auf der Flucht war. Macht absolut keinen Sinn.

    Auch die Aussage in der Folge vom Doppler, er hätte erkannt, welche Bedeutung Ciri hätte oder was genau sie eigentlich ist... kann ich nicht nachvollziehen. Klar gibt es die elfische Legende des "Älteren-Blut", aber viele dürften diese nicht kennen und selbst wenn... sind die Aussagen der Elfen, was ein solches Kind nun tatsächlich tun kann, sehr dünn. Ausser eben extrem mächtige Magie. Und wie soll der Doppler dies nun denken, daß Ciri so jemand wäre? Er hat in ihr vermutlich eine "Quelle" gesehen (also ein magie-begabtes Kind mit starker Magie, die es aber nicht beherrschen kann) - davon gibt es sicher wenige und die sind selten. Aber so selten nun auch nicht.

    Vor allem aber... wieso sollte der Doppler sie gefesselt im Wald zurücklassen, wenn er Cahir konfrontieren will. Und wieso will er überhaupt Cahir ermorden? Macht nicht so wirklich viel Sinn. Diese ganze Auflösung des Doppler-Einsatzes... das ist sehr unbefriedigend und für mich ist da irgendwas schief gelaufen.

  4. Re: Frage zu der 6ten Folge

    Autor: Randalmaker 22.12.19 - 13:50

    Klar ergibt das Sinn: Der Zuschauer soll halt nicht sofort wissen, dass der Formwandler sich in Ciri verwandelt hat, deswegen hat man einfach nicht gezeigt, dass er sie offensichtlich eingeholt und am Baum gefesselt hat. Wo ist das bitte unlogisch? Wenn 2 Leute in einen Wald laufen und am Ende einer der beiden an nem Baum gefesselt ist, welchen anderen Schluss kann man daraus denn bitte ziehen.

    Die Sache mit der Konfrontation seines Auftraggebers ist schon etwas schwieriger aufzulösen: Man darf nicht vergessen, dass der Formwandler nicht nur das Aussehen einer Person sondern scheinbar auch alle ihre Erinnerungen übernimmt. Das heißt, er weiß alles, was Ciri gesehen hat, auch ihre Visionen und das, was sie erlebte, als sie das Wahrheits-Wasser der Elfen getrunken hat. Da wird ihm wohl irgendwann klar geworden sein, dass ers hier nicht mit irgendeiner 08/15-Prinzessin, sondern etwas völlig Anderem zu tun hat.

    Klar, da muss man etwas hineininterpretieren, aber mein Gott, es ist ne Fantasy-Serie und keine Doku aufm History Channel.

  5. Re: Frage zu der 6ten Folge

    Autor: Muhaha 23.12.19 - 01:09

    Booth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Vor allem aber... wieso sollte der Doppler sie gefesselt im Wald
    > zurücklassen, wenn er Cahir konfrontieren will. Und wieso will er überhaupt
    > Cahir ermorden? Macht nicht so wirklich viel Sinn. Diese ganze Auflösung
    > des Doppler-Einsatzes... das ist sehr unbefriedigend und für mich ist da
    > irgendwas schief gelaufen.

    Das ist nix schiefgelaufen. Du musst einfach nur 1 und 1 zusammenzählen.

    Der Doppler nimmt Ciris Gestalt an. Er kennt all ihre Gedanken, er begreift, dass sie wichtig ist, also versucht er sie zu schützen, in dem er die Person tötet, die Ciri ganz unmittelbar jagt: Cahir!

  6. Re: Frage zu der 6ten Folge

    Autor: rapunzel666 23.12.19 - 10:53

    Grundsätzlich stimme ich Dir zu (also der Doppler holt Sie ein, und fesselt Ciri, kann Ihre Gedanken lesen und erkennt, dass Sie nicht nur ein Prinzesschen ist).
    Was mir aber in Bezug auf "er kennt all ihre Gedanken" ein bisschen als Plothole auffiel:
    Als Ciri in befrägt bzgl. Skellige ("richtige Fragen stellen"):
    -- Doppler sagt: es war die Heimat / springt wie ein Reh
    -- der echte Mousesack: Skellige ist nur der Ort wo er herkommt / hat Arthritis / vermisst Skellige überhaupt garnicht..

    D.h. der Doppler hat eben nicht ALLE Erinnerungen - sogar so etwas grundlegendes wie eine tiefe Abneigung gegen die Heimat - auch wenns erst so suggeriert wird, auch bzgl. der Selbstmordgedanken des Magiers, während er in dem Käfigkarren eingesperrt ist. Fand ich schon ziemlich lückenhaft, und problematisch wie er sonst ein fremdes Umfeld infiltrieren können soll.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Applikationsbetreuer*in CRM-System Vertrieb
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. Firewall- und Netzwerkengineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  4. Scrum-Master (m/w/d) eGovernment
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standtorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentation Gute Nacht, Oppy: Kleiner Rover, große Gefühle
Dokumentation Gute Nacht, Oppy
Kleiner Rover, große Gefühle

Eine Dokumentation mit grandiosen Effekten erzählt die erstaunlich vermenschlichte Geschichte zweier Rover, die den Mars erkunden.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Raumfahrt Nasa und Esa ändern Plan zur Bergung von Marsproben
  2. Marskolonie Das Leben auf dem Mars wird laut Musk entbehrungsreich sein

Endpoint Management: Microsoft Intune ist nicht perfekt, aber auf einem guten Weg
Endpoint Management
Microsoft Intune ist nicht perfekt, aber auf einem guten Weg

Ja, Microsofts Intune hat seine Schwächen. Dennoch ist es eine gute Mobile-Device-Management-Lösung und hat das eine oder andere besondere Feature.
Eine Analyse von Aaron Siller

  1. Barrierefreiheit Microsoft hätte Adaptive Controller beinahe gestrichen
  2. Project Volterra Microsoft liefert ARM-Entwicklungs-PC aus
  3. Prestige Microsoft findet neue Ransomware in Polen und Ukraine

Torch: Ubisoft zündet das Feuer an
Torch
Ubisoft zündet das Feuer an

Engine-Newsletter Ubisoft hat neue Feuereffekte entwickelt. Die Programmierer erklären, wie die Technologie funktioniert - und wo sie zum Einsatz kommt.
Von Peter Steinlechner

  1. Metaversum John Carmack über Meta-Prozessoren und Horizon Worlds
  2. Spieleentwicklung Editorial trifft Engine bei Ubisoft