1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thief angespielt: Garrett und das Herz…

"dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht"

    Autor: Clown 12.06.13 - 08:36

    .. mit Quick Time Events? Bitte nicht, das macht viele Spiele kaputt :/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.13 08:36 durch Clown.

  2. Re: "dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht"

    Autor: DekenFrost 12.06.13 - 08:45

    Wollte ich auch gerade sagen.

    >Was dann folgt, ist eine dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht aus dem Anwesen, in deren Verlauf wir über Brücken und Mauern wieder ins Freie gelangen - alles in letzter Sekunde, versteht sich. Eine solche Flucht soll laut den Entwicklern von Eidos Montreal ab und zu, aber nicht immer zum Ende der Missionen nötig sein.

    Bin ich der einzige der sich hier ein paar sorgen macht? Wenn es gut umgesetzt ist gerne .. aber sowas kann ein Spiel auch kaputt machen.

    Vielleicht bin ich aber auch einfach etwas gebrantmarkt weil ich zur Zeit Resident Evil 6 durchspiele :P

  3. Re: "dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht"

    Autor: dollar 12.06.13 - 09:22

    ganz ok umgesetzt finde ich es bei assassin creed 3 bei den vielen wildtieren. mit der zeit hat man den dreh einfach raus. bei tomb raider waren diese events aber tatsächlich eher lästig. dafür waren dort solche schnell-weglauf-events spannend.

  4. Re: "dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht"

    Autor: s.katze 12.06.13 - 09:24

    DekenFrost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Bin ich der einzige der sich hier ein paar sorgen macht? Wenn es gut
    > umgesetzt ist gerne .. aber sowas kann ein Spiel auch kaputt machen.

    In einem anderen Forum wurde angemerkt, dass der Lichtstein nur über drei Stufen zu verfügen scheint: Hell, Grau oder Schwarz. Bin gespannt, wie sich das im Spiel auswirken wird. In Metro: LL ist es schon sehr lästig, dass es nur entweder Licht oder Schatten gab, aber nichts dazwischen. Hoffentlich wird das bei Thief besser gelöst. Und dass Garrett im Dunkel mit den Händen vor sich her fuchtelt, ist regelrecht lächerlich.

  5. Re: "dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht"

    Autor: onkel hotte 12.06.13 - 09:59

    das sowie dies hier:

    "Dann dürfen wir bei verlangsamtem Spieltempo den Kopf, den Bauch oder die Beine unseres Gegners anvisieren, und schon führt das Programm automatisch den Angriff aus - "

    lässt mich dran zweifeln ob das Spiel nicht doch wieder für die geistig beschränkten gemacht wird

  6. Das ist doch kein Thief??

    Autor: deutscher_michel 12.06.13 - 10:49

    dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht und Thief passt überhaupt nicht zusammen..

    Das ist so wie ein Headshot beim Schach.. ich glaub Thief wird gerade verhunzt..

  7. Re: "dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht"

    Autor: Charles Marlow 12.06.13 - 11:02

    Tja, Square Enix. Wo die ihre Finger drin haben, kommt nur (noch) Mist raus.

  8. Re: "dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht"

    Autor: DekenFrost 12.06.13 - 11:41

    Seh ich nicht so, square enix bringt in letzter Zeit wenigstens durchweg ordentliche PC ports raus. Sleeping Dogs zb. oder aber auch tomb raider war imho kein mist.

  9. Re: "dramatisch inszenierte Hochgeschwindigkeitsflucht"

    Autor: Rei 13.06.13 - 10:14

    Könnt ihr nur noch misstrauisch motzen und meckern, ohne das Produkt selbst gesehen oder getestet zu haben?

    Da steht nichts von Quicktime, also wie kommt ihr darauf und motzt wegen etwas rum, was ihr noch nicht mal wisst, ob es so ist?

    Ich finde das lächerlich. Wartet doch erst mal ab, was wirklich drinnen ist, bevor ihr euch ein Urteil (egal ob positiv oder negativ) bildet. Denn worauf wollt ihr euch jetzt begründen?

    Ich bin gespannt. Das Material von bisher hat mein Interesse geweckt und ich werde den Titel erst mal beobachten, bevor ich mich entscheide, ob ich SE noch eine Chance gebe, oder nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Administrator in einem 1st/2nd Level Support-Team (m/w/d)
    ip&more GmbH, München, Ismaning, Köln
  2. (Junior) Data Scientist (m/w/d) im Chief Data Office
    Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  3. JAVA Entwickler (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg, Villingen-Schwenningen
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chivalry 2 für 32,99€, Dovetail Deals (u. a. Train Sim World 2 für 9,99€, Fishing Sim...
  2. 69,99€
  3. (u. a. HP Wired Desktop 320MK Desktop-Set Tastatur & Maus für 29,99€, HP Business Headset v2...
  4. (u. a. The Hateful 8 Steelbook Limited Edition (Blu-ray) für 12,97€, Stephen Kings - Manchmal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de