Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thorvalla: Guido Henkel arbeitet an…

Thorvalla?! Was für ein Name...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Thorvalla?! Was für ein Name...

    Autor: trust 19.11.12 - 12:00

    Wir machen ein Rollenspiel und brauchen einen Namen, der ein Gefühl vermittelt, welches der Rollenspieler mag und erwartet -> Wir Verschmelzen den Gott Thor mit Valhalla! TATA was für ein Käse!

    Ich mach jetzt ein Rennspiel und nenne es Benzienspoiler?! Das Addon wird dann Lichtmaschinentempo (fast schon lustig) und als DLC packe ich noch Sportaußenspiegelsitzheizung drauf! (Ja ich halte nichts von DLCs)

    Wenn der Rest auch so kreativ wie der Name wird, kann ich mir gleich wieder WoW installieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.12 12:00 durch trust.

  2. Re: Thorvalla?! Was für ein Name...

    Autor: Enyaw 19.11.12 - 12:23

    Da er ja DSA Entwickler ist, kommt der Name vermutlich eher daher:
    http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Thorwal

  3. Re: Thorvalla?! Was für ein Name...

    Autor: wasabi 19.11.12 - 13:03

    Mein erster Gedanke war auch: "Oh, mal wieder eine Trend-Viking-Metal-Band mit nem super Namen" :-)

  4. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du Zielgruppe bist.

    Autor: fratze123 19.11.12 - 13:22

    Dem Rollenspieler dürfte der Name egal sein.

    Ich habe alle DSA-Titel ab Schicksalsklinge gespielt und weiß bis heute nicht, was "Das schwarze Auge" bedeuten soll. Interessiert mich auch nur am Rande.
    Oder "Forgotten Realms" - um welche vergessenen Reiche es gehn soll, weiß ich nicht und ist auch egal.
    "Dungeons & Dragons" - irgendwelche Verliese und Drachen halt - weiß der Fuchs...

  5. Re: Ich kann mir nicht vorstellen, dass du Zielgruppe bist.

    Autor: wasabi 19.11.12 - 14:26

    Darum geht es doch gar nicht. Generell dürfte der Name eines Spiels egal sein, das wird ja dadurch nicht besser oder schlechter, und der ERfolg wird auch nicht davon abhängen. Und die von dir genannten Beispiele lassen sich auch nicht vergleichen. trust wollte doch nur darauf hinweise, dass "Thorvalla" (zumindest für ihn und mich, laut Enyaw ja doch mit Bedeutung?) ein klischeehaftes, dabei vor allem künstlich konstruiertes Wort ist. Ich musste auch schumnzeln. Allerdings vor allem in Zusammenhang mit dem Video.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  2. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  3. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac GTX 1060 AMP 319,90€, Gigabyte Geforce GTX 1070 OC Windforce 414,90€, GTX 1080 G1...
  2. 368,99€
  3. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02