Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tomb Raider: Lara Croft ist am PC…

Tomb Raider: Lara Croft ist am PC schöner - und ein bisschen haarig

Ab sofort ist das neue Tomb Raider erhältlich - nicht nur für Konsolen, sondern auch für Windows-PC. Golem.de zeigt die Versionen im Videovergleich inklusive der neuen Haar-Animations-Technik Tressfx.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. sehr gutes spiel. 14

    dollar | 07.03.13 03:22 10.03.13 21:40

  2. ...so groß ist der Grafik - Unterschied gar nicht... 18

    Fantasy Hero | 06.03.13 09:52 08.03.13 10:39

  3. "Die PC-Fassung von Tomb Raider muss auf Steam aktiviert werden" (Seiten: 1 2 3 4 ) 69

    regiedie1. | 05.03.13 17:55 07.03.13 19:29

  4. Tressfx und nude-patch 12

    g3kko | 06.03.13 09:09 07.03.13 19:04

  5. Naja 3

    quantummongo | 05.03.13 18:07 07.03.13 12:09

  6. Schöne Haare, dafür total verbuggt? Toller Fortschritt. 6

    zilti | 06.03.13 23:08 07.03.13 09:48

  7. Grafik, Grafik, Grafik 8

    Zitrone | 06.03.13 09:39 06.03.13 21:48

  8. Stürmender Wind, die Frisur hält 6

    SirSiggi | 05.03.13 18:53 06.03.13 21:31

  9. Wirklich? 19

    incognitus | 05.03.13 19:19 06.03.13 21:30

  10. Wirklich nicht schlecht 6

    sn1x | 05.03.13 21:07 06.03.13 10:36

  11. Re: "Die PC-Fassung von Tomb Raider muss auf Steam aktiviert werden"

    fratze123 | 06.03.13 09:05 Das Thema wurde verschoben.

  12. Und was ist daran nun das Problem? 1

    spambox | 06.03.13 08:20 06.03.13 08:20

  13. Eindeutig; die Haare sehen besser aus auf dem PC, dafür ist 4

    Webcruise | 05.03.13 18:21 06.03.13 08:06

  14. "eine Vierkern-CPU, etwa einen AMD Phenom 2 X2 565" 3

    Satan | 05.03.13 18:27 05.03.13 23:34

  15. Brazzers 3

    cry88 | 05.03.13 17:33 05.03.13 18:37

  16. Das Gesäß wirkt auf dem PC deutlich breiter 1

    FrankKi | 05.03.13 18:25 05.03.13 18:25

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Die Woche im Video: B/ow the Wh:st/e!
    Die Woche im Video
    B/ow the Wh:st/e!

    Golem.de-Wochenrückblick Ein Whistleblower begnadigt, einer länger im Exil - und ein Australier, der Aufmerksamkeit sucht. Dazu fröhliche Konsolenspieler mit neuem Nintendo-Spielzeug und aus Mozilla wird Moz://a. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.

  3. TLS-Zertifikate: Symantec verpeilt es schon wieder
    TLS-Zertifikate
    Symantec verpeilt es schon wieder

    Symantec hat offenbar eine ganze Reihe von Test-Zertifikaten ausgestellt, teilweise für ungültige Domains, teilweise für Domainnamen, für die es keine Berechtigung hatte. Wegen eines früheren Vorfalls steht Symantec zur Zeit unter verschärfter Beobachtung.


  1. 09:02

  2. 19:03

  3. 18:45

  4. 18:27

  5. 18:12

  6. 17:57

  7. 17:41

  8. 17:24