Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tomb Raider: Lara Croft ist am PC…

Schöne Haare, dafür total verbuggt? Toller Fortschritt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöne Haare, dafür total verbuggt? Toller Fortschritt.

    Autor: zilti 06.03.13 - 23:08

    Die Haare halten jetzt zwar auch im übelsten Dreck und sehen im Wasser trocken aus,
    aber vor Allem die QTEs sind TOTAL VERBUGGT!
    Ich steck hier in ner Höhle fest, wo ich den Rucksack holen musste. Ich komme nicht mehr raus, weil der Wolf unbesiegbar ist...

  2. Re: Schöne Haare, dafür total verbuggt? Toller Fortschritt.

    Autor: User2 07.03.13 - 07:31

    kann man sich nicht ein passendes savegame holen?
    wenn es entwicklungstechnisch überhaupt machbar ist, dann gibts sicherlich nette Comunity dazu.

  3. Re: Schöne Haare, dafür total verbuggt? Toller Fortschritt.

    Autor: sn1x 07.03.13 - 08:27

    QTEs steht jetzt aber nicht für Quests, oder? Der Wolf in der Hölle wird durch ein Quicktime Event gekillt.

  4. Re: Schöne Haare, dafür total verbuggt? Toller Fortschritt.

    Autor: DJ_Ben 07.03.13 - 08:41

    An dem Wolf musste ich mich auch mehrere male versuchen. Ich find es insgesamt etwas verwirrend was man gerade drücken muss weil nicht dabei steht welche Taste man drücken muss oder der Tooltip durch die Untertitel die ich eingeblendet hab überdeckt wird... (außer bei links-rechts abwechselnd drücken)

    Mittlerweile hab ich ein Gefühl dafür bekommen aber die ersten Events waren etwas frustrierend, zumal die Sterbeanimation wirklich nicht ohne sind - mag aber auch an der Protagonistin liegen ;)

    1.21 GIGAWATTS!

  5. Re: Schöne Haare, dafür total verbuggt? Toller Fortschritt.

    Autor: zilti 07.03.13 - 09:28

    Ja, die Sterbeanimationen im Game sind schon übel (vor Allem das Kopfkino dann), und wie sie zu Beginn auf diese Metallstange fällt *schauder*

    Naja, das Problem konnte ich lösen, indem ich nach jedem Versuch "zum letzten Speicherpunkt" gewählt habe, dann hat's geklappt.
    Gibt auch noch ein paar andere Bugs, aber zum Glück wirken sich die höchstens mit einem kleinen Nervfaktor aus. Dachte schon, wenn so früh im Spiel so ein Bug ist, kanns ja heiter werden, habe mich aber glücklicherweise getäuscht.

  6. Re: Schöne Haare, dafür total verbuggt? Toller Fortschritt.

    Autor: DJ_Ben 07.03.13 - 09:48

    MIr fällt da noch eine Sache ein die recht nervig war. Ziemlich am Anfang muss man ja dem Bartträger mit Brille (mir fällt der Name gerade nicht ein, der leitende Archäologe halt) helfen ein Steintor zu öffnen indem man die kleine Handaxt aufwertet und dann als Kurbel benutzt.
    Ich hatte allerdings zu dem Zeitpunkt die Axt bereits aufgewertet und konnte das Tor ohne seine Hilfe öffnen. Man muss eigentlich noch einmal Bergungsgut finden um einen Zwischenschritt für diese Quest abzuschliessen. Erst dann hilft der Typ an der Kurbel mit und man kann weiter. Macht man es allein kommt man zwar durch das Tor aber man sieht nur eine Menge Texturfehler und fällt ins Bodenlose ;)

    Gibt schlimmeres aber das hat mich auch 20-30 Minuten gekostet bis ich heraus gefunden hab das vom Spiel noch der erwähnte Zwischenschritt erwartet wird.

    1.21 GIGAWATTS!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Leipzig, deutschlandweit
  2. persona service Freiberg, Freiberg
  3. Elementis Services GmbH, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Renningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Kabelnetz: Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein
    Kabelnetz
    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

    Vodafone hat begonnen, mit Docsis 3.1 zu arbeiten. Auch Unitymedia ist in Bochum dabei, den Kabelnetzstandard einzuführen. Offen ist, wer als Erster eine Gigastadt versorgen kann.

  2. Neuer Standort: Amazon sucht das zweite Hauptquartier
    Neuer Standort
    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

    Bei der Suche nach einem zweiten Hauptquartier hat der Online-Versandhändler Amazon die 20 aussichtsreichsten Kandidaten vorgestellt. Unter den Bewerbern befinden sich Metropolen wie New York City, Chicago, Los Angeles sowie die US-Hauptstadt Washington DC, aber auch das kanadische Toronto.

  3. Matt Booty: Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
    Matt Booty
    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

    Es ist wohl auch als Aufwertung der hauseigenen Spielentwicklung gedacht: Microsoft hat einen neuen Chef für seine Studios. Bislang war Matt Booty vor allem für Minecraft zuständig. Künftig ist er auch für Titel wie Age Of Empires 4 verantwortlich.


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45